.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kein Telefonat mit Siemens FlexiTel FT400 möglich

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von Avalon111, 1 Juni 2005.

  1. Avalon111

    Avalon111 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo!

    habe:
    x VoIP von Internet Provider city net Hall www.cnh.at
    x Sipura SPA-2100
    x Siemens FlexiTel FT400

    wenn ich alles ordungsgemäß aufbaue, kann ich anrufe entgegennehmen hinaus wählen ist nicht möglich!

    wenn ich ein herkömmliches post-telefon verwende kann ich auch angerufen werden.

    habe von meinem provider ein VoIP-Telefon Sipura SPA-841 zum testen bekommen -> keine probleme!!

    mit Siemens FlexiTel FT400:
    x kann angerufen werden
    x kann niemanden anrufen (telefon wählt -> sehr merkwürdige tonfolge)


    mit "normalem" Post-Telefon:
    x kann angerufen werden
    x kann jemanden anrufen



    mit Sipura SPA-841 VoIP-Telefon:
    x kann angerufen werden
    x kann jemanden anrufen


    meinem provider ist dieses problem völlig unerklärlich!
    es wurde vermutet das es an meinem SHDSL modem (Zyxel Prestige 791R-61) liegt -> umstellung auf ADSL (Zyxel Prestige 660R-61) brachte aber keine änderung!

    hat irgendjemand eine idee was das sein könnte?????
     
  2. mellerhannes

    mellerhannes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Münzenberg (Hessen)
  3. Avalon111

    Avalon111 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe es mit dem original Sipura kabel und einem angefertigten 1:1 kabel versucht.
    leider ohne erfolg!

    was kann das sein???
     
  4. mellerhannes

    mellerhannes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Münzenberg (Hessen)
    Hmmm,
    also bei meinem Sipura war kein Kabel dabei. Kann ich nix zu sagen.
    Das 1:1 kabel isses wohl nicht, wenn es der vermutete Fehler ist.

    Also hier hab ich noch mal einen Link, der die Steckerbelegung im Detail erklärt: http://www.mammutprojekt.de/forum/viewtopic.php?t=36

    Ich nehme mal an, dass Dein Telefon ein Original-Kabel mit TAE-Stecker hat. Wenn Du ein Kabel nach der Erklärung im Link konfigurierst und dann das Original-Siemens-Kabel dort einsteckst, sollte es klappen.
     
  5. Avalon111

    Avalon111 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auch dieses kabel hat keine verbesserung gebracht.
    kann immer noch nicht raus telefonierem!

    mein provider weis auch keinen rat. wenn nicht bald eine lösung auftaucht, bring ich das Sipura wieder zurück und meld das VoIp wieder abd. so ein mist!!!
     
  6. Kärnten-Baumi

    Kärnten-Baumi Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lösung !

    Hallo

    Habe die Lösung für dich, auch wenn es etwas spät kommt ! Das Flexitel FT 400 der Telekom ist voreingestellt auf 1001 - Telekomvorwahl um nicht als Telefon für andere Anbieter Verwendung zu finden. 3 Lösungen:

    - Telefon muss entsperrt werden (dafür gibt es ein Urteil der Telekom Schlichtungs AG - glaub ich) kostet aber zwischen 50 und 70 Euro

    - Einzelne Anrufe: vorher 1 - 2 Sekunden auf R drücken und dann wählen - dann wird die Vorwahl umgangen

    - Meine Lösung die ich auch habe. Mein VOIP Provider filtert die Vorwahl 1001 automatisch raus, somit kann ich ganz normal telefonieren mit dem Teil

    lg
    Baumi