.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kein Zugriff auf ATA486

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von wintermute, 2 Sep. 2005.

  1. wintermute

    wintermute Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo :)

    Ich habe heute versucht ein ATA 486 in mein bestehendes Netz zu integrieren. Habe das gerät angeschlossen, es an einen switch gehangen, einem pc die IP 192.168.2.2 zugeordnet und das configurations menü per HTTP geöffnet.
    Habe dem ATA eine IP im Netzwerk zugeteilt und ihn rebootet. Was auch funktioniert hat. Bin also wieder ins Menu rein um VoiP einzustellen..

    Dann kam der Stromausfall.

    Seit dem kann ich nur noch über das Analoge Telefon auf den ATA zugreifen.
    Folgendes ist zu beobachten:

    1.) Wenn ich den ATA ohne angeschlossene Kabel starte, blinken die grünen lämpchen auf. Das LAN lämpchen geht aus, das WAN lämpfchen bleibt an.

    2.) Wenn ich Kabel anschließe, leuchtet das LAN lämpchen grün auf, und geht wieder aus, wenn ich das Kabel ziehe (das WAN lämpchen zeigt sich unbeeindruckt und leuchtet dauergrün)

    3.) Der Button leuchtet paar mal schnell hintereinander Rot, dann kommt ein klickt, dann langsamen dauerblinken Rot.

    was mich sehr verwirrt ist: obwohl die Lämpchen an den Anschlüssen grün leuchten, leuchtet keiner der beiden Ports am Switch. Also als ob kein Kabel angeschlossen wäre.

    Was ich bisher versucht habe:
    1. einen DHCP Server einzurichten. ATA hat ihn nicht gefunden
    2. einem Rechner die IPs 192.168. 2.2 und 0.150 zuzuordnen. Konnte aber den ATA (der ja 192.168.2.1 bzw 0.160 haben müßte) nicht pingen
    3. WAN festzuordnen im ATA über Analoges Telefon hat zwar geklappt konnte aber nicht anpingen.
    4. ATA über ***99MAC resetten. Hat auch nichts gebracht.

    Ich weiß nicht mehr weiter und bin für jede Hilfe dankbar..

    MfG Wintermute
     
  2. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kennst du den schon...?

    Hallo Wintermute,

    ich würde nun erst einmal in jedem Fall den Switch aus dem Spiel lassen.

    Eben mal wieder eine potenzielle Fehlerquelle weniger.

    Und dann würde ich, sofern vorhanden, den ATA entweder mit eine 10 MBit
    Netzwerkschnittstelle halfduplex verbinden oder wenigstens die
    Netzwerkschnittstelle fest auf 10 MBit halduplex einstellen.

    So weit erst mal.

    GoIP

    dodi
     
  3. wintermute

    wintermute Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab das nu ausprobiert, leider das gleiche Ergebnis. ATA läßt sich nicht anpingen. Habe dies mit crossover kabel und mit einem Normalen Kabel probiert auf beiden anschlüssen (WAN & LAN).
     
  4. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Wenn du Zugriff per Telefon hast kannst du erst mal einen Werksreset machen und schauen ob er sich nur verschluckt hat.

    rsl
     
  5. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Warum einfach? - Wenns doch auch kompliziert geht...

    Hallo Wintermute,

    da die LAN Schnittstelle der LEDs nach noch scheinbar wie gewohnt
    arbeitet, könntest du evt. mittels eines TFTP Servers versuchen, hierüber
    dem ATA ein mit dem Grandstream Cofiguration Tool generiertes Config-File
    anzubieten.

    GoIP

    dodi
     
  6. wintermute

    wintermute Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @rsl wenn mit werksreset ein ***99MAC gemeint ist, dann hab ich das schon probiert, leider ohne erfolg.

    @hotlineshocker habe mir den PumpKIN tftpd gezogen, wie in http://ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=13163 "empfohlen" leider kriegt mein Rechner keine IP vom ATA zugeordnet.
    Wenn ich die IP fest auf 192.168.2.11 setze und dies per Telefon und ***06 als TFTPD-IP angebe, zeigt das pumpKIN mir keine Verbindungsversuche an :(

    langsam weiß ich nicht mehr, was ich testen soll :(

    Ich werde den ATA jetzt erstmal aus machen und bis morgen früh warten. In dem Post über systematische Fehlersuche hießt es, dass er mehrere Stunden mal ausgemacht werden soll. Danach seh ich mal weiter..
     
  7. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nur´n Hinweis...

    Hallo wintermute,

    noch ein kleiner Hinweis auf eine evt. wichtige Info aus dem von dir bereits zitierten Post.

    GoIP

    dodi
     
  8. wintermute

    wintermute Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ATA die ganze Nacht ausgehabt, nix hat sich gändert. Das grüne WAN lämpchen ist daueran, obwohl kein Kabel drin ist und mein switch zeigt immer noch keine Verbindung an, wenn ich die Kabel da rein stecke.
    Werde da noch ein bissl rumbasteln und das Ding dann einfach wieder einschicken.
    Wenn jemandem noch etwas einfällt, bin immernoch für alels offen. Nur hab ich selber keine Ideen mehr :(
     
  9. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Wenn du das Ding nicht irgendwo sondern mit Gewaehrleistung gekauft hast, warum bastelst du dann ueberhaupt dran herum?

    rsl
     
  10. wintermute

    wintermute Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weil wochenende ist, das Zeug frühestens montag zur Post gehen kann udn ich gedacht hab, vllt kriegt ich das ja hin..
     
  11. wintermute

    wintermute Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unglaublich. Hatte den ATA nun über 24H aus, mach ihn gerade an, um es nochmal zu testen.. und plötzlich geht es wieder Oo..
    gerade einen Anruf damit gemacht..
    nun merk ich aber, das ich keinen 2ten anruf mehr machen kann :(
    Woran kann das denn wieder liegen?
     
  12. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Hat sich ev. die Firmware geaendert? Dann in jedem Fall Werksreset, noch mal die selbe FW drueberladen (bevorzugt mit lokalem TFTP- Server -> Downloadbereich) und Werksreset, dann Daten neu eingeben

    rsl
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg

    Das ist ein eindeutiges Hinweiszeichen auf einen Totalschaden.