.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Zugriff auf freigegebene Ordner im eigenen Netzwerk

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von nordstern_1982, 5 Okt. 2005.

  1. nordstern_1982

    nordstern_1982 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo!
    ich habe meine fritz box nun inzwischen soweit eingerichtet, dass ich mit meinem notebook über wlan auch ins internet komme.
    allerdings habe ich das problem, dass ich freigegebene ordner auf meinem pc nicht über das notebook öffnen kann, bzw gar nicht an den pc komme. wenn ich im notebook die arbeitsgruppencomputer ansehe, sehe ich meinen pc. aber wenn ich ihn dann anklicke erscheint immer folgende warnung:

    "auf \\... kann nich zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.
    Anmeldung fehlgeschlagen: Dem Benutzer wurde der angeforderte Anmeldetyp auf diesem Computer nicht erteilt"

    woran liegt das?! was habe ich da wo falsch eingestellt :)
    umgekehrt funktioniert es ohne probleme. freigegebene ordner auf dem notebook kann ich vom pc aus öffnen.

    ich wäre dankbar, wenn mir jemand helfen könnte!
    viele grüße,
    nordstern
     
  2. hans345

    hans345 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir besteht das gleiche Problem, nur umgekehrt. Mich würde eine Lösung also auch interessieren.

    Einen Hinweis kann ich noch geben. Dieses Phänomen ist erst aufgetreten, als ich auf dem Laptop Service Pack 2 für WinXP installiert habe. Auf dem PC ist aber immernoch Service Pack 1 drauf. Ich schätze, es könnte damit zusammen hängen.

    Wie ist Deine Konfiguration?


    Viele Grüße,

    hans
     
  3. nordstern_1982

    nordstern_1982 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie schön, dass ich nicht alleine da stehe :)
    allerdings habe ich meine ich auf beiden pcs das service pack... auf meinem notebook ist es auf jeden fall drauf. schon von anfang an. und ich hab gerade mal geguckt- auf meinem pc ist es nicht drauf...
    vielleicht sollten wir das mal ändern und es klappt?? :)
    oder es findet sich jemand, der weiß woran es liegt und uns nen tip gibt...
     
  4. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    schaut mal unter Start/Systemsteuerung/Verwaltung/Lokale Sicherheitsrichtlinie.
    Dann unter Lokale Richtlinien und dort unter Zuweisen von Benutzerrechten.
    Da solltet ihr dies Überprüfen:
    "Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern" (hier sollte der user mit dem ihr euch verbindet nicht drin sein :)
    "Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen" (hier sollte der User drin sein bzw. Jeder

    Gruss Fly
     
  5. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Für XP(wonach es sich anhört) sollte auf dem Zielrechner ein Benutzer mit gleichem Benutzernamen und gleichen Passwort veranden sein der auf den Ordener zugreifen kann.
    Für Freigabe gibt es allerdings noch mal Extra-Benutzerechte.
    Aber gehen meist.
    Ein leeres Passwort geht auch nicht.
    Weis aber nicht auswengig wie sehr XP-Home ist.

    Auch könnte die XP-Firewall aktiv sein.
    Die benutz ich allerdings auch nicht.
     
  6. hans345

    hans345 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Mr-Fly: Dieses scheint bei mir alles richtig eingestellt.

    @herges: In der tat sind die Benutzernamen der beiden Installationen verschieden. Ob es reicht auf dem System, das den Zugriff verweigert einen Benutzer einzurichten, der dem auf dem anderen System entspricht? Habe ich Dich richtig verstanden, dass dieser Benutzername zwingend ein Passwort benötigt? Dann natürlich auch auf dem Ausgangssystem?

    Vielen Dank,

    hans
     
  7. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Ja, beides korrekt.
    Ich hoffe das reicht.
    Ansonnten empfehle ich dir auch mal dieWinhelpline.
    Da finde ich eigentlich immer eine Lösung, für Windows-Probleme.

    @Mods: Falls solche Werbung unerwünscht ist bitte löschen.
    Sollte konstrukiv sein.
     
  8. moli

    moli Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich ein Netzwerk über die FBF 7050 zwischen Laptop mit Win XP und PC mit Win 98?. Beide sind mit FBF über WLAN verbunden
     
  9. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Machbar.
    Funktioniert.
    Ist aber manchmal recht haarig.

    Lass dir am besten eine IP-Adresse automatisch zuteilen.
    Sie sollten halt eine nach dem Schema 192.168.178.x haben.
    Man kann die Fritz Box halt auch so einstellen das dort wo die 178 steht verschiedene Dinge stehen.
    Dann melde dich nochmals.

    Für 98 -> XP muss das von oben mit dem Benutzern stimmen.
    Für XP -> 98 kann man das glaub ich jedesmal eingeben.
    Ansonsten auch Benutzer.

    Für Weitergehende Problem bitte ich dich meinem obrigen Link zu folgen und dort mal mal auf Suche zu gehen.
    Denn das kann sehr problematisch werden.
    Muss aber nicht.
     
  10. nordstern_1982

    nordstern_1982 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm...
    hab nun rumprobiert, und bei mir klappt noch gar nix.
    die einstellung von Mr-Fly (Start/Systemsteuerung/Verwaltung/Lokale Sicherheitsrichtlinie) finde ich so gar nicht auf meinem pc! verwaltung ja, aber nix was dann sicherheitsrichtlinie heißt!
    naja, und das mit den gleichen benutzern funktioniert auch nicht- bzw. anders gesagt: auf den pc von meinem freund kann ich ohne probleme zugreifen, obwohl er einen anderen benutzernamen und ein anderes passwort hat als mein notebook. und wenn ich bei meinem pc gleichen namen und gleiches pw eingebe, wie beim notebook funktioniert auch nix :(
    das sp2 habe ich nun auf beiden pcs installiert.