.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine ankommenden Rufe mit Asterisk

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von ploieel, 18 März 2005.

  1. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Hallo alle, nachdem ich das Board durchstöbert habe und leider keine Lösung für mein Problem da war, und ich jetzt mehrere Stunden erfolglos herumprobiert habe, folgende Frage:
    Wenn ich von außen die mir von bluesip zur Verfügung gestellte Nummer anrufen will, bekomme ich immer: "Failed to authenticate".
    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich endlich mal einen Ruf eingehend zustandebringen kann?
    Ausgehend funktioniert nämlich alles wunderbar.
    Ich poste hier schonmal meine Dateien mit:
    die sip.conf:

    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    Localnet = 192.168.115.0/255.255.255.0
    externip=asero.dyndns.org
    srvlookup = yes
    context=incoming-external-SIP
    disallow=all
    allow=gsm
    allow=ulaw
    allow=alaw
    register => bluesip/manni841:xxxxxxx@bluesip.net/bluesip/manni841
    canreinvite=no
    tos=0x18
    insecure=very
    nat=yes
    dtmfmode=info
    maxexpirey=3600
    defaultexpirey=600
    language=de

    [bluesip]
    type=friend
    username=bluesip/manni841
    secret=xxxxxxx
    host=bluesip.net
    fromuser=manni841
    fromdomain=bluesip.net
    auth=md5,plaintext
    qualify=yes

    die extensions.conf:

    [internal]
    exten => 1234,1,Dial(ZAP/g1/1234,20,Tt)
    exten => 1234,2,Voicemail2(u1234)
    exten => 1234,3,Hangup
    exten => 1234,102,Voicemail2(b1234)
    exten => 1234,103,Hangup

    [external-ISDN]
    exten => _0.,1,Dial(CAPI/@25:${EXTEN:1},,Tt)
    exten => _0.,2,Congestion
    exten => _0.,3,Hangup

    [external-SIP]
    exten => _8.,1,SetCallerID,bluesip/manni841
    exten => _8.,2,SetCIDName,"jo bluesip"
    exten => _8.,3,Dial(SIP/${EXTEN:1}@bluesip,60,tT)
    exten => _8.,4,Congestion

    [incoming-external-SIP]
    exten => bluesip/manni841,1,Dial(ZAP/g1/08972101052602,45,r)
    exten => bluesip/manni841,2,SetLanguage(de)

    [vmailbox]
    exten => 8000,1,VoicemailMain

    [default]
    include => vmailbox
    include => internal
    include => external-ISDN
    include => external-SIP
    include => incoming-external-SIP

    Schon jetzt mal Danke und viele Grüße.
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    register => bluesip/manni841:xxxxxxx@bluesip.net/bluesip/manni841

    ist da *wirklich* ein / in Deinem Benutzernamen? Falls nicht mach das blusip/ am Anfang mal überall weg.
     
  3. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Rajo,

    ich bin auch bei bluesip angemeldet mit:

    register => bluesip/name:passwort@bluesip.net/bluesip

    muss also bluesip/... davorstehen.
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das ist schon die korrekte Syntax für den bluesip Benutzernamen.

    Allerdings kann man es sich mit der Extension einfacher machen, da reicht .../<interne Extension>

    jo

    Edit: habe ich wieder zulange mit dem Abschicken gewartet ;)
     
  5. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    O.K. für die Registrierungshinweise, das funktioniert ja jetzt auch.
    Nur incoming-Rufe, also diejenigen Anrufe, die auf die mir von bluesip zugeteilte Festnetz-Rufnummer zukommen sollen, gehen nicht.
    Es kommt an der Konsole immer:
    Failed authentication...<04937600xxxx@sipgate.net>.... usw. usw.
    Die Schleife vom Anrufer zum Angerufenen wird also vollzogen, die funktioniert auch. Aber der * realisiert sie nicht, denn dann müßte ja das angeschlossene Telefon klingeln.
    Muss ich erst das Sipgate-Konto mit Euronen füttern, damit es mir EINGEHENDE" Anrufe richtiggehend signalisiert?
    Auf jeden Fall: hier hilft vielleicht sicherlich nur noch: viel lesen und beten. :)
    Bin dankbar für jeden Hinweis.
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Was hat das jetzt mit sipgate zu tun?

    Mach mal Dein register ein bischen einfacher:

    register => bluesip/manni841:xxxxxxx@bluesip.net/manni841

    und die extension entsprechend:

    exten =>manni841.....

    Im bluesip peer könnte noch ein

    insecure= very

    weiterhelfen

    jo
     
  7. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Was hat bluesip mit sipgate zu tun?
    Über bluesip kommt ein Call herein und ein lokaler client (Telefon) soll klingeln (anhand deines dialplans)?!

    Failed authentication...<04937600xxxx@sipgate.net>
    Failed authentication...<04937600xxxx@bluesip.net>

    Obige Meldungen kommen von fehlgeschlagenen register-Anweisung aus der sip.conf!
    Wenn die Registrierung bei bluesip fehlgeschlagen ist, dann kommt auch logischweise kein Anruf rein und kann auch nicht die extensions.conf durchlaufen!

    Also zunächst einmal prüfen ob du registriert bist mit 'sip show registry'

    danach den Konsol-Debug-Mode starten mit 'asterisk -dddvvvr'.
    Hier siehst du dann ob ein Anruf reinkommt und die extensions.conf durchläuft!
    Siehst du nichts, dann hat dich der Call nicht erreicht - Problem sip.conf oder Problem beim provider oder Netzproblem (router)!
     
  8. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Entschuldigung für das sipgate, als ich vom "füttern" sprach. Ich meinte natürlich bluesip.

    Habe alles mal so abgeändert, die von rollo und Netview vorgeschlagen,
    folgendes Ergebnis:

    register => bluesip/manni841:xxxxxx@bluesip.net/manni841

    fli4l*CLI> sip show registry
    Host Username Refresh State
    bluesip.net:5060 bluesip/mann 585 Registered
    fli4l*CLI>

    Jetzt geht ein Ruf raus, das Rufzeichen kommt mehrmals, das an der HFC-Karte angeschlossene ISDN-Telefon klingelt aber nicht.

    asterisk -dddvvvr:

    -- Executing Dial("SIP/bluesip/manni841-2fcf", "ZAP/g1/089721010xxxxx|45|r") in new stack
    -- Called g1/089721010xxxxx
    -- Channel 0/1, span 1 got hangup
    -- Hungup 'Zap/1-1'
    == No one is available to answer at this time
    Mar 20 11:26:37 WARNING[22546]: pbx.c:1924 ast_pbx_run: Timeout, but no rule 't' in context 'default'

    Noch Tipps?
     
  9. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    statt der 089... müsste hier doch die interne Nummer deines Telefons stehen welches klingeln soll - oder???

    Klar kann er nicht wieder zu bluesip verbinden da diese Nummer besetzt ist und daher kommt der timeout und du landest in der t-extension!
     
  10. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    ES HAT FUNKTIONIERT!!! :D :D :D
    Das war die erste Ausbaustufe; jetzt wird eine schöpferische Pause eintreten; und ich werde mich bei http://www.voip-info.org eingehend (mit Hilfe von babelfish) mit der Konfiguration von Asterisk beschäftigen.

    Herzlichen Dank vor allem an Netview, und rollo, und alle anderen, die mir geholfen haben. :rosen:

    @Netview: bitte editiere im Zitat Deiner letzten Nachricht meine Telefon-Nummer, ich habe das im Eifer des Gefechts beim Posten vergessen.
     
  11. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    ist editiert!

    Na dann noch viel Spass mit deinem *!
    Wenn du Bock hast - im download-Bereich liegt die Version 1.0.6 von asterisk!

    Hilft bei:
    memory leaks
    Abbrüchen beim Verbindungsauf- und abbau eines parallelen channels
    neue Funktionen in der Konsole ;-)
     
  12. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Klar hab ich Bock, wird sofort heruntergeladen.
    Und dann einen neuen Fli4l zusammen-"opt-tieren". :)

    b.t.w. die nächste Ausbaustufe soll dann sein:
    anstatt des bisher einen ISDN-Telefons soll ein Kabel an meine vorhandene kleine ISDN-Telefon-Anlage gehen, woran dann die analogen Telefone angeschlossen sind. Theoretisch müsste ich dazu in der Software nur die interne MSN ändern in eine in der kleinen ISDN-Anlage fest eingespeicherte MSN. In der ISDN-Anlage die spontane Amtsholung aussschalten; und dann mit "0" die Capi-Karte und mit "8" die HFC-Karte auswählen. Genug Probleme wird es dabei aber schon geben; man hört also hoffentlich wieder voneinander. Aber jetzt erst einmal lesen, lesen, lesen...
     
  13. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Ich denke ich werde im Laufe der Woche dann schon das Paket 1.0.7 bereit stellen (habe es bereits heruntergeladen). Allerdings habe ich heute wg. des schönen Wetters keinen Bock dazu das Teil zu kompilieren (mein Rauhaardackelchen will unbedingt gassi gehen)!

    Also - noch einen schönen Sonntag!

    Gruss

    Holger
     
  14. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Hallo,alle hier; jetzt geht mein bluesip-Account problemlos.
    ich habe auch meinen bestehenden sipgate-account mit eingebunden, um den Problemen mit ENUM noch ein wenig aus dem Weg zu gehen. Sipgate hat ein paar Gateways zu anderen VoIP-Anbietern, wo man dann kostenlos hintelefonieren kann.

    Jetzt habe ich das soweit, dass ich einen Ruf an meine 01801....(Sipgate-Nummer) rausbringe, das ISDN-Telefon klingelt auch. Ich habe als Vorwahl die "9" ausgesucht, kann aber die Testnummer 9 10000 nicht erreichen. Da gibt asterisk -dddvvvr eine Fehlermeldung aus:

    connection
    -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
    -- Accepting overlap call from '25' to '<unspecified>' on channel 0/2, span1
    -- Executing Dial("Zap/2-1", "SIP/10000@sipgate.de|60|tT") in new stack
    -- Called 10000@sipgate.de
    Mar 20 17:13:57 NOTICE[11275]: chan_sip.c:6589 handle_response: Failed to authe'
    -- Channel 0/2, span 1 got hangup
    == Spawn extension (default, 910000, 1) exited non-zero on 'Zap/2-1'
    -- Hungup 'Zap/2-1'
    Mar 20 17:14:03 WARNING[13325]: chan_zap.c:6902 zt_pri_error: PRI: Call Referen0
    -- Got SIP response 481 "Call Leg Does Not Exist" back from 217.10.79.9
    fli4l*CLI>

    Die sip.conf habe ich sehr wahrscheinlich richtig hinbekommen, hier bitte noch einen Auszug aus meiner extensions.conf:

    [external-BLUESIP]
    exten => _8.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@bluesip,60,tT)
    exten => _8.,2,Congestion
    exten => _8.,3,Busy
    exten => _8.,4,Hangup
    exten => manni841,1,Dial(ZAP/g1/25,45,r)

    [external-SIPGATE]
    exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate.de,60,tT)
    exten => _9.,2,Congestion
    exten => _9.,3,Busy
    exten => _9.,4,Hangup
    exten => 7778667,1,Dial(ZAP/g1/25,45,r)

    Die include-Anweisungen habe ich entsprechend abgeändert. Ist sicherlich eine Lappalie, für mich doch noch ein Problem. Wie ich aus den Signaturen einiger hier anwesender Teilnehmer entnehmen kann, sind mehrere Accounts machbar.
    Danke für jeden Hinweis.

    EDIT:
    in der register => Zeile der sip-conf für sipgate darf nicht "@sipgate.de", sondern nur "@sipgate" stehen.
    Alle Probleme dahingehend beseitigt.
     
  15. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Habe die Zeit doch noch gefunden - läuft bei mir schon!

    asterisk 1.0.7 für fli4l 2.1.x nun auch downloadbar:

    asterisk_1.0.7+chan_capi_0.3.5
     
  16. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    register => für sipgate

    Wenn ich in dieser Zeile register => das .de weglasse, kann ich 910000 erfolgreich anrufen. Dann geht aber kein Ruf an die 01801.....

    Wenn ich das .de hinzusetze, geht kein Ruf an 910000, aber die 01801... kann ich rufen, und die klingelt auch.

    Ich habe mir das Ganze echt einfacher vorgestellt.
     
  17. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Die 1.0.7 hat einige Ordner; wo gehören die unter Fli4l 2.1.9 genau hin?
    Ich habe die 1.0.6 kopiert in die Ordner, die in meinem Fli genau so hießen, trotzdem kriege ich keine Meldung das es nun eine 2.1.6 ist.
    Bin eben ein Anfänger; aber mit meinen fast 54 Jahren auch eben nicht mehr der Jüngste...
     
  18. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Der register für sipgate sieht so aus:

    register => 73xxxxx:geheim@sipgate.de/73xxxxx

    [sipgate1.de]
    type=friend
    username=73xxxxx
    secret=geheim
    host=sipgate.de
    fromuser=73xxxxx
    fromdomain=sipgate.de
    canreinvite=no
    qualify=no
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=ilbc
    allow=g726
    allow=g729
    allow=gsm
    insecure=very
    nat=no
    dtmfmode=info
    tos=0x18

    und der dialplan:

    exten => 73xxxxx,1,Dial(ZAP/g1/...,45,r)
     
  19. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    zum update auf asterisk 1.0.7:

    \fli4l\opt\files\var\lib\asterisk dort reinkopieren (bzw.die dortigen Ordner ersetzen):

    agi-bin
    firmware
    images
    keys
    mohmp3
    sounds-de nach sounds

    \fli4l\opt\files\usr\sbin hier reinkopieren den Inhalt von sbin (1 Modul: asterisk)

    D:\fli4l\opt\files\usr\lib\asterisk\modules ersetzen durch den Inhalt von modules
     
  20. blindi

    blindi Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0