.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine eingehenden IAX-Verbindungen möglich, wie testen?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von ike, 26 Okt. 2005.

  1. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ich habe bei meinem Asterisk-Server (Asterisk@Home, aber die Analyse ist ja davon unabhängig) ein IAX-Trunk eingerichtet.

    Ich kann raustelefonieren, aber nicht eingehend. Könnte das Problem in der Firewall liegen? Wir haben eine mehrfach gestaffelte Firewall. Laut Aussage der Admins ist der IAX-Port nach innen auf den Server geleitet.

    Ich habe auch mal ausprobiert, mich von aussen per IAX zu registrieren, jedoch schlug dies auch fehl.

    Wie kann ich sehen, wo das Problem liegt? Ich sag ganz einfach mal, dass es kein Asterisk-Einrichtungsproblem ist.

    Der Ausschnitt der IAX-Einrichtung:
    Code:
    [fwd-Nummer]
    type=user
    auth=rsa
    context=from-pstn
    inkeys=freeworlddialup
    Woran könnte es liegen?

    Code:
    asterisk*CLI> iax2 show users
    Username         Secret                Authen           Def.Context      A/C
    12345           Key: freeworlddialup  000000000000004  from-pstn        No
    asterisk*CLI>
    

    Michael
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    kannst Du mal die IAX.conf komplett posten ?
     
  3. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier sind sie:

    iax.conf:
    Code:
    [general]
    bindport = 4569           ; Port to bind to (IAX is 4569)
    bindaddr = 0.0.0.0    ; Address to bind to (all addresses on machine)
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=gsm
    mailboxdetail=yes
    
    #include iax_additional.conf
    
    iax_additional.conf:
    Code:
    register=123456:passwort@iax2.fwdnet.net
    
    [123456]
    type=user
    inkeys=freeworlddialup
    context=from-pstn
    auth=rsa
    
    [fwd]
    username=123456
    type=peer
    secret=passwort
    host=iax2.fwdnet.net
    
    Ich habe lediglich den Port 4569 eingehend und ausgehend geöffnet. Eine der Firewalls blockt auch alle ausgehenden Verbindungen, die nicht explizit freigegeben sind.

    Aber zur Erinnerung: Ausgehende Telefonie geht.

    Wenn ich versuche, die Nummer anzurufen, erscheint das hier im Log meiner Fritzbox:
    Code:
    Oct 26 20:08:17 fritz.box voipd[1600]: call to sip [email]123456@fwd.pulver.com[/email] terminated (480)
    Oct 26 20:08:17 fritz.box voipd[1600]: EVENT(78): Internettelefonie mit sip:123456@fwd.pulver.com fehlgeschlagen. Fehlergrund: Not currently online (480)
    Michael
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du hast keinen Context für eingehende Anrufe ...
    Deshalb funktioniert abgehend, aber ankommend nicht.
     
  5. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso? Da ist doch "context=from-pstn" drin, reicht das nicht?
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    achso - sorry. Ich glaub ich brauch ne neue Brille.

    Dann müßte man natürlich auch noch die extensions.conf sehen, damit man sieht was da schiefläuft.

    Man bräuchte auch mal die Ausgabe auf der CLI bei einem ankommenden Anruf.
     
  7. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab' gerade eine neue Brille, hat geholfen ;-)

    Es kommt rein gar nichts bei einem ankommenden Anruf, deswegen denke ich, dass das Problem eher an der Firewall liegt.

    Muss ich ausser dem UDP-Port 4569 ein- und ausgehend noch irgendetwas setzen?

    Michael
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Nein.

    Das glaube ich erstmal nicht :wink: mach mal auf der CLI ein "iax2 debug" (abschalten mit iax2 no debug) und probiere den Anruf nochmal. Wenn dann immer noch keine Reaktion kommt, kannst Du mal an die Firewall gehen.
     
  9. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mag hier nicht relevant sein, aber ich habe schon bei einigen Servern Probleme mit bindaddr = 0.0.0.0 gehabt, ich setze dort daher immer die tatsächlich IP. Einen Versuch ist es wert...

    Gruß,
    Tin
     
  10. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann gehe ich heute an die Firewall, denn das hatte ich zwischendrin auch schon versucht. Es kommt weder eine Reaktion, wenn ich anrufe, noch wenn ich einen IAX-Client anmelden möchte.

    Michael

    P.S.: Das mit dem Binden des IAX-Ports auf eine feste IP-Adresse habe ich eben auch kurz erfolglos ausprobiert.
     
  11. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Blöde Frage, aber hast Du Dir diese Seite schon angeschaut ? Gibt ja schon ein paar FWD spezifische Dinge, die beachtet werden müssen, wie z.B. IAX erstmal im account aktivieren, ulaw erlauben, den freeworlddialup.pub key in /var/lib/asterisk/keys/ kopieren usw.

    Gruß,
    Tin
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    tja - in diese Richtung gehen meine Gedanken ja auch, deshalb hatte ich das mit IAX Debug ja mal vorgeschlagen. Und was mich noch wunderte, ist dieser komische Eintrag im Fritz-Log in dem bei dem FWD-Anruf ein SIP davorsteht.

    An ein Firewall-Problem glaube ich eigentlich nach wie vor nicht.

    @ike kannst Du das ganze nicht mal mit einem anderen IAX Account testen ? z.B. pbx-network oder purtel ?
     
  13. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    sehe gerade, dass Ike mit FWD testet. Da gibt es derzeit ein massives Problem mit IAX. Von daher zum testen völlig ungeeignet :(

    jo
     
  14. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, dann weiß ich, dass ich erstmal nicht mehr weiter testen muß. Es war teilweise ein Fehler in einem unserer Router. TCP ist nicht UDP und wenn ich dem Admin sage, er solle UDP freischalten und er macht stattdessen TCP ...

    Ich kann mich jetzt von außen per IAX-Client an unseren Asterisk anmelden. Deswegen gehe ich davon aus, dass es mit FWD grundsätzlich klappen würde.

    Wie kann ich IAX-Teilnehmer bei PBX-Network per SIP erreichen?

    Michael
     
  15. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Sollte über 4918057290001XXXX@pbx-network.de funktionieren, unabhängig davon wie der Teilnehmer angemeldet ist.

    jo
     
  16. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    Oct 27 15:34:28 fritz.box voipd[1666]: call to sip:491805729000xxxx@pbx-network.de terminated (403)
    Oct 27 15:34:28 fritz.box voipd[1666]: EVENT(78): Internettelefonie mit sip:491805729000xxxx@pbx-network.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Forbidden (403)
    Meine IAX-Config dazu:
    Code:
    register=10xxxx:passwort@pbx-network.de
    
    [10xxxx]
    username=10xxxx
    type=user
    secret=passwort
    context=from-pstn
    
    [pbx]
    username=10xxxx
    type=peer
    secret=passwort
    host=pbx-network.de
    
    Michael
     
  17. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Scheint ein Problem bei pbx-network zu sein, ich komme von aussen auch nicht drauf, netzintern klappt es aber mit dem Anruf auf einen IAX Account, auch mit den alten 3XXXX Nummern.

    jo