.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Rufnummeranzeige (CLIP) !!! Wer weiß warum?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Alie, 18 Nov. 2004.

  1. Alie

    Alie Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit ich die Fritz box Fon eingerichtet habe, wird keine Rufnummer im Display des Telefons angezeigt - vorher ging es natürlich!
    Im Config-Menü der Fritz box Fon habe ich unter "Merkmale der Nebenstellen" die CLIP-Funktion angekreuzt.
    Es is ziemlich nervig, nicht zu wissen, wer am anderen Ende ist. :lol:
    Ich bin für jeden Tipp dankbar!
    Gruß
    Alie
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Mein Tipp,

    mal im AVM Bereich gucken, da wird das Thema intensiv behandelt.

    jo

    edit: Später hierher verschoben
     
  3. Alie

    Alie Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo rollo,
    erstmal Danke! - Aber ich sagte ja schon - "vorher ging alles".
    Ich gehe davon aus, daß mein Telefonanschluß in Sachen CLIP nicht geändert worden ist und mein Telefon ist auch noch das gleiche.
    Im AVM Bereich habe ich leider keine befriedigende Antwort auf mein Problem gefunden.
    Gruß
    Alie
     
  4. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei einigen Dingen in VoIP, ist man ganz gut beraten, wenn man
    diese derzeit etwas "grosszügiger" betrachtet.
    Dazu gehört für mich auch, dass CLIP mal funktioniert - und mal eben nicht ...


    ...my 2 cents.
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,619
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    @alie:
    Das hat mit Deinem Telefonanschluß der T.Com nichts zu tun. Das ist ein Problem der Fritzbox. Und genau darauf wärst Du auch gekommen, wenn Du Dich hier mal ein wenig umgesehen hättest, denn dieses Fritz-Problem wurde hier schon in x Themen behandelt. Benutze einfach mal die Suche.
     
  6. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Novize:
    da bin ich aber ganz anderer Meinung, ich denke nicht, dass es an der Fritzbox liegt, fuer mich liegt das Problem beim VoIP-Provider. Zumindest weiss ich definitiv, dass die Fritzbox-ATA ueber WEBde oder Freenet als Dienstkennung zumindest bei anrufen zu E-Plus "Fax-Service" uebermittelt, wenn die Option Fax unter den Nebenstellenoptionen aktiviert ist. Daher gehe ich mal ganz stark davon aus, dass das auch fuer CLIP und CLIR gilt, nur eben vom VoIP-Anbieter nicht unterstuetzt wird. Da ist es ja so, dass Freent die Rufnummer niemals uebertraegt, bei WEBde kann man es in im Onlinemenue konfigurieren und bei 1&1 wird die Nummer dauerthaft uebertragen.
     
  7. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat er nicht von der Analog Leitung gesprochen..? Was hat das analog mit dem VoIP zu tun..???

    @Alie:

    Das mit dem CLIP ist offentsichtlich eine Macke der Fritz.Haben sich schon etliche User drüber ausgelassen.Ich gehöre zu denen, wo es funktioniert.

    Grüße

    TWELVE
     
  8. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich kann auch nicht klagen.
    Bei mir werden die Rufnummern ordnungsgemäß angezeigt, so wie es sein muss.
     
  9. axel7

    axel7 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @alie
    nur umsicher zu gehen: was für einen Telefonanschluss hast du?
     
  10. Alie

    Alie Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe einen analogen Telefonanschluß (T-Net 100).
    Gruß
    Alie
     
  11. Agima

    Agima Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm.....ich gehöre anscheinend zu den glücklichen bei denen alles funktioniert. CLIP geht immer an beiden Telefonen, AB geht , VoIP ohne Beschwerden.

    Und das noch mit der alten 135er Firmware. Is vieleicht wirklich nen Problem welches nur bei bestimmen Boxen oder Umgebungen auftritt.


    cu Agima
     
  12. Alie

    Alie Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    danke für die rege Anteilnahme!
    Ich habe heute eine Supportanfrage an AVM gestellt.
    Sobald ich was neues weiß, werde ich es hier posten.
    Alie
     
  13. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gern doch - vielleicht macht AVM dazu eine verbindliche Aussage.
     
  14. fee

    fee Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  15. Alie

    Alie Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen!!!
    Ich habe heute eine Antwort meiner Support-Anfrage von AVM erhalten.
    In der 3-seitugen Antwort stand u. A. ich soll die Firmware - Version 06.03.14 einsetzen.
    Das erste Update ging voll in die Hose!
    Erst das zweite update wurde angenommen - und seit dem funktioniert auch die Rufnummeranzeige (CLIP).
    Falls jemand die komplette Support-Antwort haben möchte - einfach eine Mail!
    Nochmals Danke an alle
    Gruß
    Alie
     
  16. roho

    roho Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Alie
    Warum postest Du sie nicht gleich hier - es sind sicherlich noch mehrere Leute daran interessiert.
    Bei mit geht die .14 z.B. nicht - vielleicht steht in der Support Antwort aber noch etwas anderes, interessantes drin...
     
  17. Alie

    Alie Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klar roho,
    hier die Support-Antwort:
    Um die CLIP-Funktion an einem analogen Anschluss nutzen zu können, müssen
    die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

    - CLIP muss für die genutzte Nebenstelle der FRITZ!Box Fon aktiviert sein.
    - Das angeschlossene Endgerät muss in der Lage sein diese Information
    darzustellen.
    - Die anrufende Gegenstelle muss eine entsprechende Information übertragen.
    - Der T-Net Anschluss muss dieses optionale Merkmal unterstützen.
    - In der FRITZ!Box Fon muss eine Firmware der Version 06.03.14 eingesetzt
    werden.
    - Das Telefon zur CLIP-Darstellung muss denselben Standard nutzen, den die
    FRITZ!Box Fon derzeit unterstützt.

    Bitte beachten Sie daher Folgendes:

    1. Bitte stellen Sie zunächst sicher, dass die CLIP-Funktion in der
    Benutzeroberfläche der FRITZ!Box Fon unter "Telefonie / [Nebenstellen] /
    Merkmale der Nebenstellen" für die betroffene Nebenstellen aktiviert wurde.

    2. Schließen Sie die FRITZ!Box Fon zudem direkt mit den zum Lieferumfang
    gehörenden Kabeln am Splitter an und stellen Sie sicherm, dass kein anderes
    Telefon zusätzlich am Splitter oder an einer davor geschalteten TAE-Dose
    angeschlossen ist.

    3. Falls die Nutzung der CLIP-Funktion weiterhin nicht gegeben ist, so
    überprüfen Sie bitte, ob überhaupt eine Rufnummern-Übermittlung erfolgt. Um
    dies zu festzustellen schließen Sie Ihr Telefon bitte direkt über den
    TAE-Stecker an Ihren Splitter an. Prüfen Sie dann, ob bei einem Anruf von
    einer anderen Gegenstelle (z. B. Ihrem Mobiltelefon) die Rufnummer
    angezeigt wird.

    Erfolgt bei Betrieb des Telefons direkt im Splitter keine
    Rufnummern-Übermittlung, so wird diese Funktion an Ihrem Telefonanschluss
    nicht unterstützt. In diesem Fall wenden Sie sich bite direkt an Ihren
    Netzbetreiber (z. B. Dt. Telekom, Tel.: 0800 / 3 30 20 00).

    4. Erfolgt hingegen eine Rufnummernübermittlung bei Betrieb der Telefone
    direkt am Splitter, so stellen Sie bitte sicher, dass in Ihrer FRITZ!Box
    Fon die aktuelle Firmware 06.03.14 zum Einsatz kommt und führen ggf. ein
    Update der Firmware durch.

    Die Version der in Ihrer FRITZ!Box Fon zum Einsatz kommenden Firmware kann
    in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box Fon unter "Übersicht" ermittelt
    werden. Die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box Fon kann über http://fritz.box
    oder http://192.168.178.1 im Webbrowser aufgerufen werden.

    Sollte in Ihrer FRITZ!Box Fon nicht die aktuelle Version der Firmware zum
    Einsatz kommen, so laden Sie sich das Update der Firmware bitte von unserer
    Internetseite http://www.avm.de unter "Download" herunter. Wählen Sie hier
    unter "Produktgruppe" "FRITZ!DSL" und unter "Produkt" die "FRITZ!Box Fon"
    sowie unter "Betriebssystem" das verwendete Betriebssystem aus und klicken
    dann auf "absenden". Speichern Sie das Firmware-Update auf Ihrer Festplatte
    ab.

    Zur Durchführung des Firmware-Updates gehen Sie bitte wie folgt vor:

    - Öffnen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box Fon durch Eingabe von
    http://fritz.box oder http://192.168.178.1 im Webbrowser.
    - Wechseln Sie in den Bereich "Systemeinstellungen".
    - Klicken Sie auf den Punkt "Anlagensoftware aktualisieren".
    - Klicken Sie auf das Feld "Durchsuchen" und wählen Sie hier die
    heruntergeladene Firmware-Datei der FRITZ!Box Fon aus.
    - Starten Sie das Firmware-Update durch Klick auf die Schaltfläche
    "Update".

    Sobald die Info-LED Ihrer FRITZ!Box Fon nicht mehr blinkt, können Sie
    wieder auf die FRITZ!Box Fon zugreifen.

    5. Sofern die Nutzung der CLIP-Funktion trotz der oben genannten Maßnahmen
    nicht an einer der Nebenstellen der FRITZ!Box Fon gegeben ist, die
    Rufnumernübermittlung jedoch bei Betrieb des Telefons direkt am Splitter
    erfolgt, so liegt hier eventuell ein durch unsere Firmware anpassbares
    Problem vor.

    Um eine genauere Untersuchung möglich zu machen, möchte ich Sie bitten uns
    noch Folgendes mitzuteilen:

    - den Anbieter des Festnetzanschlusses (z. B. T-Com),

    - die genaue Bezeichnung der betroffenen analogen Endgeräte (Hersteller,
    Modell, Typ),

    - die am Festnetzanschluss freigeschalteten kostenpflichtigen
    Komfortmerkmale (z. B. Makeln, Dreierkonferenz, etc.) (sofern vorhanden),

    - sowie das Ergebnis der folgenden Tests:

    * Bauen Sie eine kostenfreie interne Verbindung zwischen den beiden
    Nebenstellen der FRITZ!Box Fon durch Eingabe von R oder ** und der
    nachfolgenden Nebenstellennummer (1 oder 2) auf. Erfolgt am Telefon an der
    angewählten Nebenstelle die Anzeige der Rufnummer der anwählenden
    Nebenstelle (1 oder 2)?

    Wenn nur ein analoges Telefon an der FRITZ!Box Fon betrieben wird, ist auch
    die Information hinreichend, ob bei eingehenden
    Internettelefonie-Verbindungen eine Rufnummernanzeige am Telefon erfolgt.

    * Wie wird die Rufnummer dargestellt, wenn Sie eine ausgehende
    Festnetzverbindung aufbauen, während der Verbindung die R-Taste am Telefon
    drücken und direkt danach auflegen (die Gegenstelle darf die Verbindung zu
    diesem Zeitpunkt nicht beenden)? In diesem Moment signalisiert die
    FRITZ!Box Fon das noch anliegende Festnetzgespräch erneut durch ein
    Klingeln und übermittelt per CLIP die angerufene Rufnummer.

    Wird die Rufnummer in diesem Fall bei Ihnen korrekt, falsch oder gar nicht
    angezeigt?

    Gruß
    Alie