.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Telefonate über sipgate möglich trotz Freizeichens!

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Olli74, 17 Jan. 2005.

  1. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt und mich kein Mod verwarnt weil ich das Thema schon an einer anderen Stelle vorgebracht habe, was aber leider noch zu keinem Ergebnis geführt hat. :(

    Ich habe das Problem das ich über Sipgate zwar ein Freizeichen bekomme und der "online" Status im sipgate Bereich angezeigt wird, ich aber nicht die 10000 anrufen geschweige denn angerufen werden kann.
    Wenn man versucht aus dem Festnetz anzurufen bleibt das Festnetztelefon nach der Eingabe der Telefonnummer einfach stumm.

    Vorhandene Hardware:
    Sipura SPA 1001, Siemens Gigaset 4010, DSL Router Zyxel Pretige 660HW-67, Zugangsanbieter AOL, PC

    Ich habe die Einrichtung über voxilla.com vornehmen lassen und diese mit den Angaben hier im Forum und von Sipgate verglichen.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass sipgate als "Outbound Proxy" >sipgate.de< angibt und hier im Forum sowie bei voxilla.com immer >proxy.de.sipgate.net< angegeben wird.

    Was ist denn nun richtig?

    Außerdem habe ich die Weiterleitung für folgende Ports eingerichtet:

    5004 (lt. FAQ sipgate)
    5060-5061
    16384-16482
    10000 (lt FAQ sipgate)

    Ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende! :cry:

    Aber dafür gibt`s ja Personen unter euch, die schon viel mehr Erfahrung mit der ganzen Problematik haben als ich :lol:
     
  2. Arco

    Arco Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    genau die selben Probleme habe ich auch !

    Ich hatte bei Sipgate eine 01801 Rufnummer und habe die Nummer online in eine des Vorwahlbereichs 07231 eingetauscht, und siehe da nichts geht mehr !

    Hab mich inzwischen an den Support gewandt, aber die scheinen auch im Dunkeln zu tappen !

    Als erstes kamen 2 Standartratschläge, und als ich dann das Problem mal etwas umfassender geschildert habe kam plötzlich nur noch das große Schweigen !

    Irgendwie ist wohl gerade der Wurm drin ! Mein Rat einfach noch einen Account bei Web.de einrichten, da läuft es momentan !

    MFG

    Arco
     
  3. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ahso,
    da bin ich wohl mal wieder zur verkehrten Zeit am verkehrten Ort! :wink:

    Wie richte ich den web.de Account auf Line 2 ein wenn ich auf Line 1 weiterhin sipgate haben möchte?
    Oder kann ich die gesamten Einstellungen der anderen Konfigurationsreiter auf sipgate eingestellt lassen?

    Gibt`s bei web.de kein Outbound Proxy?

    Das Passwort ist das gleiche wie bei meinem web.de Account?

    In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass das web.de Passwort keine ö,ä,ü o.ä. haben darf, trifft das auch auf Punkt, Komma usw. zu?

    Gruß Olli
     
  4. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat sich in positiver Hinsicht erledigt! :)

    Nach einem Firmwareupgrade des Routers auf die aktuelle Firmware vom 13.01.05 funktioniert alles einwandfrei!!! :dance:

    Danke für eure Hilfen hier im gesamten Forum! :D

    Gruß Olli