.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Tonübertragung wärend Sprechpausen!

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von Mr. Telephony, 7 Juli 2004.

  1. Mr. Telephony

    Mr. Telephony Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir betreiben IP-Telefonie mit den Cisco IP-Phones 7960 und 7970 sowie dem Cisco IP-Softphone als Endgeräte. Gesteuert wird das ganze von dem Cisco Callmanager 3.3.4, als Gateway ins Telefonnetz verwenden wir einen Cisco 3640er mit einer "VIC-2B-NT/TE"-Voice-BRI-Interface-Karte welcher per H.323 konfiguriert ist und die Verbindung zu unserer Telefonanlage herstellt sind. (derzeit unser einziges Gateway zur Aussenwelt) Als Codec verwenden wir immer G.711, das ist im Callmanager unter Region sowie auf dem Voice-Gateway in der Dial-peer nach drinnen so konfiguriert.

    Das Problem ist, dass wärend Sprechpausen der Audiostrom unterbrochen wird, man hört dann keine Hintergrundgeräusche, die Stimme klingt abgehackt! Wie kann das sein, obwohl ich keine Voice-Active-Detection eingeschaltet habe, und dieses soviel ich weiß bei G.711 sowieso nicht möglich ist. Kann mir jemand sagen warum das trotzdem passiert, und wie man den Callmanager so einstellt das eine kontinuierliche Sprachübertragung in gewohnter G.711-Telefonqualität stattfindet?


    Grüße & Danke im vorraus!
     
  2. CThiessen

    CThiessen Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    System Technician Submarinecable
    Ort:
    Sylt
    Moin,
    Bei meinem 7912 (SIP) muss man ein Bit setzen.

    Im Menü „AudioMode“

    Audio operating mode.
    • Bit 0: G.711 silence suppression:
    –0=Disable.
    –1=Enable.

    Ich vermute mal das ist bei den anderen Modellen und CallServer ähnlich.

    Christian
     
  3. Mr. Telephony

    Mr. Telephony Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    VOn was für einem Menü sprichst du da?
     
  4. CThiessen

    CThiessen Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    System Technician Submarinecable
    Ort:
    Sylt
    Moin,
    Da Menü des Telefon.
    Ich habe nur ein Telefon am Router, von daher konfiguriere ich es über Webzugang.
    Einfach von einem PC im gleichen Netzwerk im Browser das Telefon ansprechen
    http://IP.vom.Telefon
    Ich vermute in der Firma konfiguriert ihr über TFTP. Es müsste aber auch zum testen gehen das über einen Browser zu machen.
    Ich vermute nur beim nächsten Reset vom Telefon holt sich die Kiste die Konfig Datei vom Server und überschreibt die Änderungen. Aber so kann man die Einstellungen recht komfortabel ausprobieren.

    Christian
     
  5. Mr. Telephony

    Mr. Telephony Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die genannte infragekommende Option "Silence-Supression" welche man global im Callmanager einstellt ist bereits deaktiviert.
     
  6. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Soweit ich das in Erinnerung habe, kann man das auch (zumindest in den SIP-Versionen der Ciscos) auch nochmal getrennt im Telefon selber einstellen.