.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Verbindung zum Internet

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von IP-Chris, 6 Jan. 2005.

  1. IP-Chris

    IP-Chris Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe IP Phone Freaks...

    ich wuehle mich jetzt schon seit Stunden durchs Forum kriege mein Problem allerdings nicht geregelt.

    Ich bin im Ausland und will meinen ATA486 an einem Kanelmodem betreiben. Telefonica stellt mir eine feste IP Adresse, DNS etc. zur Verfuegung. Mit dem PC komme ich auch hervorragend ins Internet. Wenn ich dem ATA allerdings die feste IP, DNS, Default Router und Subnet-Mask gebe verbindet der sich leider nicht mit dem Intrnet. Die Rote Knopflampe hoert nicht auf zu blinken.

    Ich habe auch schon nachgefragy, ob der Provider evtl. die MAC Adresse vom PC gespeichert hat, machen die aber nicht.

    Wer kann mir mal ein paar Tipps geben, was ich noch versuchen kann....

    Habe einen Grandstream HT 487
    Program: 1.0.5.21
    Bootloader: 1.0.0.21

    und betreibe den direkt am Kanlemmodem von Tlefonica.
    Das Modem weist keine IP ADressen zu!

    Am Router habe ich dann direkt den PC und will mein Telefon ueber Sipgate Account anschliessen.

    Waere Super wenn mir einer hier weithelfen kann....

    viele Gruesse vom Chris
     
  2. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo IP-Chris - willkommen im Forum

    Sehe ich das richtig das Deine Netzwerkkarte vom PC die IP nicht per DHCP erhält sondern fest eingestellt ist ?
     
  3. tf3003-ah

    tf3003-ah Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    wenn ich das richtig verstehe bekommt dein ata keine öffentliche ip vom modem?! das poblem tritt bei mir auch auf wenn ich ein neues gerät hinter dem modem betreiben will (wie letzten wo ich einen neuen router eingesetzt habe). das poblem liess sich damit lösen in dem ich das modem resetet habe und danach dauerte es ca. 10min bis der router eine ip bekam. das problem tritt auch auf wenn ich die firmware auf 1.0.5.16 update, dann bekommt der ata gar keine ip

    mfg
    tf3003-ah
     
  4. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    das irritiert mich ein wenig, bei mir bekommt das angeschlossene Gerät seine öffentliche IP vom Kabelmodem !



    Dann hast du wohl deine feste IP in der Netzwerkkonfiguration deiner Netzwerkkarte fest eingestellt ? Sollte dort aber "automatisch zugewiesen" eingestellt sein must du dies auch beim ATA auf DHCP stellen und nach dem anschliesen an das Modem dieses mal mehrere Minuten vom Strom nehmen.