.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keypad-Modus: *# für Befehle an der Fritzbox vorbei

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von PBitterlich, 3 Feb. 2005.

  1. PBitterlich

    PBitterlich Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :D
    Endlich gefunden, meine Fritzbox hängt am analogen Anschluß einer Euracom 180, die leastcost routing etc. beherrscht, unter anderem hängt daran ein Anrufbeantworte und über 100 Telefonnummern sind gespeichert.

    Bin ich direkt mit einem Telefon analaog an der Euracom kann ich z.Bsp. mit
    #500 den Anrufbeantworter holen, mit
    #101 den Speicherplatz 1 abrufen
    *11 die Nebenstelle 11 anrufen (bei autom. Amtsholung)
    etc.

    Das war mir mit der Fritsbox nicht mehr möglich und ich habe keine Dokumentation dazu gefunden. Irgendwie bin ich dann doch auf *# gekoimmen, also mit *# stellt die Fritzbox durch auf die andere Anlage und dort kann ich dann weiterarbeiten, z. Bsp. auch zur Konfiguretion der Euracom.

    *###610715# stellt dann die Weckzeit auf 0715 usw.

    Also, wer auch dieses Problem hatte, warum ist *# nicht dokumentiert?

    Viel Erfolg
     
  2. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Re: *# für Befehle in der anderen Telefonanlage

    Ist in der Tat nicht dokumentiert, wurde aber bereits in diesem Forum genannt. Die Funktion nennt sich "Keypad-Modus" und sorgt dafür, dass die Box nachfolgende Befehle nicht mehr selber zu interpretieren versucht.
     
  3. PBitterlich

    PBitterlich Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha, Keypad-Modus, :D ich habe immer wieder im Forum gesucht, aber nichts gefunden. Liegt wohl auch daran, dass man es mit Schlagwörtern sehr schlecht einkreisen kann ...

    Wenn man nach Keypad-Modus suchen würde, an dann weiss man ja bereits das Ergebnis ;-)