.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kindersicherung WLAN Abschaltung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von kruegge, 5 Nov. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kruegge

    kruegge Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Halo!
    Ich bräuchte mal ein wenig fachmännische Hilfe.
    Ich habe hier ein kleines Netzwerk mit der FritzFon WLAN. Ein Rechner für die Erwachsenen, über Netzwerkkabel mit der Box verbunden, einen weiteren im Kinderzimmer, über WLAN mit der Box verbunden.
    Nun möchte ich gerne das WLAN nur zu bestimmten Tageszeiten aktivieren, damit der Jung nicht die ganze Nacht durchsurfen kann.
    Ich hatte mich daher auf das FW Update gefreut. Leider ist es so, daß das WLAN da nicht zur angegebenen Zeit abgeschaltet wird, wenn noch WLAN Verbindungen bestehen.
    Bei meinem alten d-Link Router konnte man gewissen IP-Adressen zeitgesteuert einfach gewisse Ports sperren. Sowas wäre auch OK.
    Die Frage lautet also: Kann ich die Box dazu bringen das WLAN einfach zur angegebenen Zeit abzuschalten auch wenn gerade noch jemand per WLAN zur Box verbunden ist, oder kann ich in irgendeiner Konfigurationsdatei auf der Box eingeben, daß ein bestimmter Rechner nur zu bestimmten Tageszeiten auf den Port 80 zugreifen darf?
    Oder hat vielleicht jemand noch eine ander tollte zündende Idee?

    Danke schon mal und
    Gruß
    Krügge
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,619
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    So einfach kannst Du das bei der Fritz (noch) nicht bewerkstelligen, wie Du das hättest.
    Evt. macht da AVM noch mal was dran, um auch ein erzwungenes WLAN-Aus zu ermöglichen.
    Bis dahin wirst Du nur mit nem externen Gerät da was machen können.
    Also z.B. Deinen alten Router als WLAN-AP zu misbrauchen oder einen anderen AP ans LAN zu setzen und einfach per Schaltuhr den Saft abdrehen.
    Evt. kann man auch innerhalb der Box mit Cronjob usw. was machen, das erfordert aber tiefe Eingriffe und Modifikationen an der Firmware - da ist die Schaltuhr schon bequemer.
    Alternativ kannst Du auch per Telefon das WLAN der Box abschalten. Wie lange es dauert, bis die Kids das raushaben und ebenso wieder anschalten, kann ich natürlich nicht beurteilen ;)
     
  3. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hätte noch einen Trick anzubieten:
    WLAN abschalten um X Uhr.
    Zwangstrennung dann zwischen X und (X+1) Uhr einstellen (HIER; Expertenansicht muss aktiviert sein).
    Somit wird ein "Nacht-durchsurfen" verhindert.

    Hat natürlich den Nachteil, dass auch VoIP-Telefongespräche und Verbindungen über die LAN-Ports unterbrochen werden.


    DAS haben Kinder aber SEHR schnell raus :mrgreen:
     
  4. kruegge

    kruegge Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    danke schon mal für die Antworten.
    Inzwischen habe ich leider noch ein weiteres Prblem, daß meine Bemühungen zum Scheitern verurteilt: In Reichweite der WLAN Karte des Jungen ist ein weiteres WLAN Netz, das völlig ungeschützt den Zugang zum Internet erlaubt.... So was beklopptes. Und ich habe keine Ahnung, welcher Nachbar sowas macht......Ich werde wohl mal rumgehen und Klingeln müssen....

    Eine Frage habe ich allerdings noch Hierzu:

    Was bewirkt das? Trennt das dann auch die WLAN Verbindung???? Ich dachte, daß trennt nur kurz die Verbindung zum Internet und baut sie wieder auf. Ansonsten wäre das ja eine einigermaßen gangbare Methode.

    Gruß
    Krügge
     
  5. aerox-r

    aerox-r Guest

    /ironie
    Schick doch einfach über das ungeschützte WLAN per email eine Bombendrohung an das US-Konsulat, dann ist der Nachbar schnell belehrt *gg*
    /ironie off
     
  6. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh, äh, ehrlich gesagt kann ich das nicht testen, weil ich hier kein WLAN benutze.
    Ganz brutalerweise könnte man die Box auch einfach zu besagter Uhrzeit neu booten lassen.
    Dann ist die Verbindung auf jeden Fall weg!
     
  7. peterschulte

    peterschulte Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn der Nachbar das WLAN so freigeschaltet hat, dann gib doch Format C: bei ihm ein.
     
  8. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,619
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Respekt, auf ein fast 1,5 Jahre alten Beitrag zu antworten...
    Ich mache wohl besser mal zu :klowaert:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.