.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Klingelt zu spät

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von ika, 8 Juni 2005.

  1. ika

    ika Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo,

    ich habe das problem das meine Fritz!Box wenn anrufe über die festnetzleitung kommen das klingeln erst nach dem 3. ruf zu hören ist und somit komme ich fast nie rechzeitig an den hörer.
    Kennt ihr das problem und wenn ja, habt ihr schon eine lösung gefunden?
    Wenn ihr das selbe problem habt könnt ihr auch gerne an den avm support schreiben, da die lösung wohl (laut avm support) in einem firmwareupdate liegt. Es gibt aber auch geräte bei denen das nicht auftritt.
    Am besten wäre es also wenn viele leute sich mit diesem problem melden um etwas "druck" zu machen.

    gruß und danke,

    ika
     
  2. www_wolfgang

    www_wolfgang Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die FBF wartet bis nach dem 2. Läuten die Übertragung der CLIP ab, bis sie den Ruf an die Telefone weitergibt.
    Kommt die MSN-Übertragung früher, klingelt es schneller bei dir;
    Hat der Anrufer keine MSN, hörst du erst beim 3. Läuten etwas ...

    Ob das bei den nächsten Updates geändert werden soll, weiss ich nicht.
     
  3. ika

    ika Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ist aber auch so wenn man vom handy mit clip anruft das es erst beim 4. mal wirklich klingelt
     
  4. www_wolfgang

    www_wolfgang Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei der FBF gibt es hierzu noch Bugs: CLIP wird bei FBF nicht angezeigt
     
  5. ika

    ika Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ok, danke den thread habe ich gesucht
    jetzt können wir den hier dicht machen da dort alles behandelt wird
     
  6. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Achtung: in dem thread gehts nur um die 7050 - nicht um die FBF !!
     
  7. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei mir klingelt es sofort, egal wie, worüber oder womit ich angerufen werde, auch egal ob mit CLIP oder ohne.
     
  8. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also da kann ich Feuerwehr nur zustimmen. Auch der Parallelruf klappt sofort, ohne Verzögerung.
     
  9. srupprecht

    srupprecht Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Kein Wunder bei ISDN. Das Problem gibt's nur bei analogen Anschlüssen ;)
     
  10. oggy

    oggy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt mal rein überlegerisch. Wenn das analoge CLIP-Telefon erst nach dem 2. oder 3. Ruf das Klingeln durchstellt und die Fritzbox auch, dann haben wir schon bis zu 6 Rufsignale bis man überhaupt was hört.
     
  11. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha, scheint ja, als wäre die Box am Analoganschluß nicht so der Hit.
     
  12. ika

    ika Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    nein, das ist sie nicht und auch noicht wenn man über 5 M/Bit geht denn die kompletten 6 M/Bit schafft das integrierte modem nicht...
    Werde sie vermutlich auf ein externes Modem modden und hoffe das es klappt.
    Dann werde ich mir probehalber mal einen Analogen Anschluss schalten lassen (gut wenn man ehemaliger Telekomiker ist) und schaue ob die 7050 mit der technik meiner Vst klar kommt (und bete)
    Wenn das klappt bin ich zufrieden und ansonsten gibt es ja immernoch ebay...
     
  13. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das integrierte Modem schafft sogar 24 MBit/s (ADSL 2+), da dürfte es sich über 6 MBit/s totlachen, zumindest wenn Deine Leitung gut ist.
     
  14. muck1503

    muck1503 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Cloppenburg
    An was für einer Vst/DSLAM hängst du denn ? Ich habe mit Siemens da keine Probleme festgestellt
     
  15. ika

    ika Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Feuerwehr: Dachte ich auch, doch hier im Forum bin ich dann auf das Problem gestossen, welches auch beim AVM Support bekannt zu sein scheint. Und zu meiner Leitung: Ich habe ca. 400 m Leitungslänge zur Vst.

    @ muck1503: Habe mich damit noch nicht auseinander gesetzt, werde ich demnächst mal fragen. Aber so weit ich mich erinnere hänge ich an einem 32er Siemens DSLAM, doch an was mein tel hängt weiß ich noch nicht.