.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kommt nur Besetztton wenn ich meinen Sipgate anrufe

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von raser, 5 Nov. 2004.

  1. raser

    raser Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bruckmühl
    Hallo,

    ich habe eine Problem:
    wenn ich mit meinem Telefon (hängt am ATA-486) rausrufe z.B. kostenlose 0800 Nummer usw. klappt das einwandfrei. Wenn ich
    aber vom "normalen Telefon" meine Sipgatenummer (01801) anrufe dann kommt nur ein Besetztton!?

    Olli
     
  2. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    um dir helfen zu können müsste man erstmal deine ungefähre konfiguration kennen. z.b. ist der 486 der router oder ist da noch ein router (modell?), nutzt du tdsl oder sdsl und von welchem anbieter...usw usw...also?!
     
  3. Speedy-G

    Speedy-G Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe das gleiche problem mit meiner sipgate-nr (01801....). bekomme auch besetzt, rauswählen klappt 100%-ig. benutze ein YWH100 IP phone hinter einer IPCOP (1.4) FW.
    vermute es ist ein generelles prob bei sipgate, da gestern noch alles o.k. & habe nichts geändert (wie immer :roll:).

    Gruß
    Andreas
     
  4. raser

    raser Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bruckmühl
  5. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dann tragt testweise doch mal in eure iptables (im linuxrechner) den 486 in die dmz ein. wenn es dann klappt, liegt ein port forwarding problem vor..
     
  6. raser

    raser Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bruckmühl
    dann tragt testweise doch mal in eure iptables (im linuxrechner) den 486 in die dmz ein. wenn es dann klappt, liegt ein port forwarding problem vor..
    [hr:4d904cbf1e]
    der 486 ist bereits eingetragen, geht trotzdem nicht


    die dmz ist eingerichtet auf die ip von dem teil, und es sind nur die ports freigeschaltet die angegeben waren, sowohl von intern als auch von extern
     
  7. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    tja dann.... :heul:

    nö quatsch...*g* dann hat sipgate vielleicht wirklich ein problem, zumal es anscheinend ja funktioniert hat. welche firmware ist denn auf dem ata?
     
  8. raser

    raser Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bruckmühl
    ich finde keine supportrufnummer von sipgate? kennt ihr eine?
     
  9. raser

    raser Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bruckmühl
    OK nun geht das Telefonieren in beide Richtungen aber im Telefon welches ich vom Sipgate ATA aus anrufe (also das normale Telefon T-Comanschluss) höre ich nichts kann aber sprechen, an dem anderen Gerät (Sipgate ATA) höre ich einwandfrei.