.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kompilieren von Asterisk 1.2 rc2 nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von geotek, 13 Nov. 2005.

  1. geotek

    geotek Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unter CentOS (2.6.9-22.0.1.EL) kann ich zwar Zaptel installieren, aber weder Asterisk noch Libpri. Ich bekomme folgenden Fehler:

    [root@asterisk1 libpri-1.2.0-rc2]# make --debug
    GNU Make 3.80
    Copyright (C) 2002 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions.
    There is NO warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A
    PARTICULAR PURPOSE.
    Reading makefiles...
    Updating goal targets....
    File `all' does not exist.
    File `depend' does not exist.
    File `.depend' does not exist.
    Must remake target `.depend'.
    CC=gcc ./mkdep -Wall -Werror -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -g `ls *.c`
    : invalid option
    Usage: /bin/bash [GNU long option] [option] ...
    /bin/bash [GNU long option] [option] script-file ...
    GNU long options:
    ...usw...
    make: *** [.depend] Error 2

    Für mich als Linux-Anfänger sieht es so aus, als würde irgend eine Library fehlen, bloß welche?? Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @geotek

    ": invalid option " bedeutet nicht, daß eine Library fehlt.
    Hast Du hier zufällg auch von Windows heraus die Datei
    editiert?

    Gruß
    britzelfix
     
  3. geotek

    geotek Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte die Installationsquelle mit WinZip unter Windows ausgepackt und über Samba ins etc/src/...-Verzeichnis kopiert, aber nichts editiert. (Zur Sicherheit eben noch mal wiederholt, gleiche Fehlermeldung).

    Aber da hast du mich auf die richtige Spur gebracht - Die Quelle mit ALzip ausgepackt, und einige Dateien sind tatsächlich binär unterschiedlich, und jetzt funktioniert das make auch.!

    Es ist nicht zu fassen!! Herzlichen Dank, britzelfix, du hast meinen Tag gerettet!!!