.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Konferenz zwischen ISDN und Skype?

Dieses Thema im Forum "Skype" wurde erstellt von Zyfloid, 14 Feb. 2005.

  1. Zyfloid

    Zyfloid Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nabend...


    Also in meinem PC befindet sich eine ISDN-Karte, betrieben mit CAPI 2.0. Darüber hinaus nutze ich ebenfalls Skype.


    Ich wollte fragen, ob jemand weiss, wie man sowohl mit ISDN als auch mit Skipe gleichzeitig telefonieren kann - und dass sich die LEute an den andren Enden auch hören.


    Danke im Voraus.

    Zyfloid.
     
  2. enzi1982

    enzi1982 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo du... ich weiß nicht ob dir das was hilft aber so habe ich es bei mir gelöst und bin sehr zufrieden ;-)

    also zunächst alle geräte die ich besitze

    PC mit SKYPE

    ISDN SIEMENS GIGASET SX440 mit 3 mobilteile

    Fritz!box 7050 WLAN

    GIGASET M34 USB adapter

    also so wirds bei uns gemacht

    jedes tel hat 2 msn (1 festnetz + 1 VOIP), ausgehende anrufe gehen über 1und1 VOIP PHONE flatrate raus, eingehende kommen über VOIP oder über festnetz normal rein (d.h. keine große umstellung keine vergabe von neuer nummer an freunden etc.)

    sonderrufnummer gehen automatisch über festnetz raus, sowie handygespräche da diese ne vorVORwahl aufweisen


    so was dich jetzt eher interessieren würde:

    mit dem gigaset M34 sind die telefone an skype angeschlossen! die M34 ist an meinem pc dranne, dort hab ich ein skype account laufen (der pc läuft eh 24/7) der M34 leitet die ankommenden skype gespäche an meine telefone weiter und die klingeln dann..... anrufe über skype gehen auch super einfach: auf intern drücken, dann skype, dann zielkontakt auswählen abheben und tara man quakt über skype!

    so nutze ich alle telekommunikationsarten (festnetz, skype VOIP) über ein einziges gerät. kein nerviges mikrofon usw. einfach nur abheben.....

    gespräche bzw. konferenz geht auch ganz easy, einfach normal intern anklingeln lassen oder einen externen anruf machen, skype in warteschleife, externen anruf aufbauen, skype in konferenz schalten... alle 3 können quaken!!!! also 1x extern ich + 1 x skype!

    großes lob an siemens für dieses tolle telefon!
     
  3. NA-UND

    NA-UND Mitglied

    Registriert seit:
    12 Apr. 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Lach & Lebensträner
    Ort:
    Freiburg
    Hallo,

    ganz kurz, es geht:

    1: Anrufer hat Analog/ISDN und ruft Dich bei Skype an und Du hast dort eine SkypeIN Nummer (gibt es noch nicht für Deutschland)

    2. Anrufer hat SkypeOUT (gibt es bereits) und Du rufst damit von Skype aus einen Analog/ISDN Teilnehmer an!

    Einen Anruf von Analog/ISDN Telefon direkt an einen Skype Account geht nicht derzeit.

    Cu NA-UND

    PS: Mit ISDN Telefonieren (1 Telefonat) , und mit der ISDN Karte geleichzeitig surfen (2 Kanal belegt) und dabei ein Skype Telefonat führen über einen Account geht natürlich - wenn auch nicht so gut wie mit DSL
     
  4. tecman

    tecman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

    Hallo,

    ich bin auch an dieser Kombination (Festnetz, Skype, VOIP (SIP) mit dem M34, SX440i, Fritz!box 7050 WLAN ) interessiert. Die Frage ist, kann ich dazu jede Version von Skype benutzen oder ist das eine von SIEMENS angepasste Version?
    Danke

    Grüße
     
  5. NA-UND

    NA-UND Mitglied

    Registriert seit:
    12 Apr. 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Lach & Lebensträner
    Ort:
    Freiburg