.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Konfiguration der Fritz Box fon wlan 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von KarlGünter, 28 Jan. 2006.

  1. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forenmitglieder !

    Ich habe die Fritz Box fon wlan 7050 und möchte gerne die DSL-Telefonie nutzen.

    Internet klappt prima, nur die Konfiguration mit unserem ISDN-Anschluss läuft nicht !

    Wir haben die PhoneFlat, jedoch seit 2 Monaten nicht genutzt, weil die Telefone nicht über die Fritz Box laufen.

    Zusätzlich laufen die Telefone über die EUMEX 504 PC SE, weil wir 2 analoge Telefone haben.

    Kann mir jemand helfen ?
    Ich habe Probleme auf der Oberfläche der Fritz Box im Internet die richtige Konfiguration einzustellen.
    Schlagworte: Hauptrufnummer bei (Telefonie-ISDN Endgeräte-Hauptrufnummer !) und was mach ich mit den Nebenstellen !?!

    z.Zt. laufen die Telefone, jedoch ohne eine Anzeige auf der Fritz Box ob es über Internet oder Festnetz rausgeht (ob über die Telekom oder unsere neue PhoneFlat zeigt´s auch nicht an).

    Bitte Hilfe an mich :)

    Vielen Dank.
    KarlGünter
     
  2. guentherbue

    guentherbue Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich schreib jetzt einfach mal Wahllos was man beachten sollte....

    Fritzbox original Kabel verwenden so wie sie in der Anleitung beschrieben sind

    NTBA an die Fritzbox

    Eumex an die Fritzbox

    VoIP Nummern in der Fritz box eintragen

    schauen das VoIP NUmmer registriert sind (Hauptseite im Router)

    Der Eumex die beiden VoIP Nummern als Festnetz nummern eintragen

    Den telefonen der Eumex als ausgehende Nummern die VoIP Nummern eintragen

    die Festnetznummern in der 7050 eintragen

    folgende Wahlregeln festlegen

    015
    016
    017
    via 01026 Festnetz

    110
    112
    018
    019
    0900 Festnetz

    Wenn du das alles haste dann sehen wir mal weiter
     
  3. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok

    Habe da eine Frage zu dem Punkt mit den 2 VoIP Rufnummern...wir sind insgesamt 3 Personen und haben 3 Telefonanschlüsse die auch so bestehen bleiben sollen.
    Im Router sind die auch schon registriert und bei 1&1 im ControlCenter auch.

    Was mir ein Problem bereitet ist der Anschluss ISDN-EUMEX und EUMEX-FritzBox.

    Ich muss eine Hauptrufnummer angeben, welche brauche ich da ?
    Meine ist die Hauptrufnummer des ISDN Anschlusses, ich habe aber eine festnetznummer und die internetnummer im interface der FritzBox.

    Danke !
     
  4. guentherbue

    guentherbue Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    d.h.

    als Hauptrufnummer nimmst du eine VoIP

    die Fritzbox entscheidet dann anhand der Wahlregeln wohin das GEspräch geht inet oder festnetz......
     
  5. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo trage ich die Nummern für die Eumex ein ?
    Welche VoIP ist die Hauptrufnummer ?
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Kleiner Hinweis:

    Redet ihr hier von registrierten Festnetznmummern, oder neuen DSL-Rufnummern?

    Am einfachsten sind registrierte Festnetz-Nummern.

    Dann braucht man eigentlich gar nichts mehr einzustellen.
    Einfach die Accounts in die FBF eintragen, und alles andere bleibt wie es war.
     
  7. guentherbue

    guentherbue Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    naja, ich denke, dass du eine Software für die Eumex hast.....

    einfach als Festnetznummer in der Eumex eintragen..... und den telefonen als ausgehende nummer zuweisen





    mmmhhh......

    mal so gesagt scheissegal oder..........

    einfach alle Voip Nummern in der Fritzbox eintragen....

    Die Eumex wählt nur die Hauptrufnummer, wenn einem Telefon z.B. einem nachgeschaltetem ISDN Telefon keine Rufnummer expliziet zugewiesen wurde
     
  8. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe nur die originalen Telekom Festnetznummern !
    Die sind auch schon eingetragen und registriert, ich habe aber auf der FBF kein LED-Zeichen bei Internet bzw. Festnetz Telefonaten...was könnte da der Fehler sein ???
     
  9. guentherbue

    guentherbue Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    mal ne doofe Frage

    geht von deinem NTBA ein Kabel direkt zur Eumex oder hängt da die Fritzbox dazwischen?
     
  10. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ne NTBA haben wir wohl nicht...es sieht so aus:

    1. AMT-DSL-Splitter geht über TAE-Stecker an die EUMEX und über DSL an die FritzBox
    2. ISDN-Box (NTBA?) geht an die EUMEX
    3. EUMEX geht zur FritzBox in die T-ISDN Buchse So-Eingang geht nicht (k.A. warum...).
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Sicher?

    Welche Eumex hast du denn?
    Es gab mal eine mit eingebautem NTBA!
    Die funktioniert leider so nicht mit der FBF!
     
  12. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die EUMEX 504 PC SE
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Jo, hätte ich ja oben auch selber sehen können! ;)

    Wofür brauchst du die Eumex denn noch?
    Du kannst deine Telefone doch auch an die FBF anschliessen.

    Ist doch wesentlich einfacher!
     
  14. guentherbue

    guentherbue Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AMT-DSL-Splitter RICHTIG

    DSL an die FritzBox RICHTIG

    2. ISDN-Box (NTBA?) geht an die EUMEX FALSCH

    so is es besser

    AMT-DSL-Splitter-NTBA-Fritzbox (ISDN/Analog)-Eumex (FonS0 an der Fritzbox)

    WICHTIG: originalkabel verwenden und zwar farblich genau so wie es die Anleitung vorsieht.......

    Bilder gucke und dann mache... ;-)
     
  15. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir haben 3 Telefone, den dritten Anschluss sehe ich zwar, aber was das für ein Stecker ist weiß ich echt nicht ;-)
     
  16. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also eine NTBA habe ich nicht...denke ich zumindest.
     
  17. guentherbue

    guentherbue Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das ist jetzt so der Zeitpunkt wo ich meist sage:

    Lass dir vor Ort von jemandem helfen, der sich ein wenig auskennt.

    Das spart dir 'ne Menge Nerven! ;)
     
  19. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja das denke ich auch...ich probier erstmal die Tipps aus und werde morgen mal posten wie es gelaufen ist !

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende !!!
     
  20. KarlGünter

    KarlGünter Neuer User

    Registriert seit:
    28 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weitere Tipps sind trotzdem SEHR ERWÜNSCHT :)