.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Konfiguration der Fritz!Box Fon WLAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von LtCasey, 21 Juli 2005.

  1. LtCasey

    LtCasey Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi all,

    ich hoffe, dass mein Problem hier noch nicht behandelt wurde und damit nen unnötigen Thread öffne, aber ich bekomme das Ding nicht so eingestellt wie ich es gerne möchte.

    Wohne in einer 3er WG und wir hatten bereits eine uralte Nebenstellenanlage. Jetzt ist die FritzBox dazu gekommen und ich habe das ganze folgendermaßen verkabelt:
    Splitter -> NZBA -> FritzBox -> S0 ISDN Nebenstellananlage
    3 analoge Telefone Stecken in der Nebenstellenanlage

    Jetzt habe ich 3 Telefone und alle sollten unabhängig je eine Festnetznummer (funktioniert mit der Verkabelug) und eine VoIP Nummer haben. Dabei sollen:

    1. alle Anrufe (ob auf der VoIP oder der FN Nummer) auf das entsprechende Telefon weitergeleitet werden (geht das nur mit einer Weiterleitung unter Telefonie->Rufumleitung? Dann sehe ich nicht die anrufende Nummer, wenn ich einen VoIP anruf bekomme.)
    2. Jedes soll standartmässig über VoIP telefonieren und per Zahlencode(oder sowas) auf FN Leitung umstellen können.

    Ist dies möglich?

    Danke
    Casey

    P.S: Bin Telefoneinstellenneuling ;)
    Was bedeutet Durchwahl (Call Through)? Damit kann ich alle Anrufe an ein femdes (externes) Fon weiterleiten?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du mal in die Bedienunganleitung geschaut?
    Noch besser ist es in der Online-Hilfe der FBF selber erklärt! ;)

    Und wenn du dann immer noch nicht weiter kommst,
    dann lies mal ein wenig hier im Forum.

    Das wurde schon einige zig male durch diskutiert!
     
  3. LtCasey

    LtCasey Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm spielst du auf den Beitrag

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=8602&start=0

    an? aus dem werde ich leider nicht so wirklich schlau. Die Anleitung habe ich gelesen! Wie gesagt, ich bin Neuling, was solche Konfigurationen angeht. Wäre nett, wenn du nen Link auf nen Beitrag posten würdest, der mir weiterhelfen könnte.
     
  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Das hat RudatNet schon getan. Aber wenn Du unbedingt willst, hier noch nen Link:
    Der gewünschte Link
     
  5. LtCasey

    LtCasey Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem ist, dass die Anleitung mir nicht weiterhilft. Ich habe Kapitel 4 bereits ganz gelesen! Damit schaffe ich es nur alles so einzustellen, wenn meine Telefone in der Box stecken und nicht in der Nebenstellenanlage.
    Die Internetanrufe bekomme ich nur in die Nebenstellenanlage, indem ich sie unter Rufumleitung "sofort" weiterleite. Das muss aber doch noch anders gehen.

    Wenn ich *121# wähle um über meine erste Internettelefonnummer rauszuwählen, dann höre ich nur ein piepen und kann nicht raustelefonieren.

    Muss ich, wenn ich ne MSN einrichten, damit sich die Nebenstelle an die Box richtet?

    Komme einfach nicht weiter
     
  6. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Ich verstehe Deine Frage
    ehrlich gesagt nicht ganz.

    Also, nochmal ne Kurzfassung der Anleitung für ISDN:
    In der FBF weißt Du dem S0-Bus ALLE MSN zu, die von der TK-Anlage belegt werden sollen.
    Dann stellst Du in der TK-Anlage die einzelnen Nebenstellen ein (bei welchen MSN sie klingeln und mit welcher MSN sie rauswählen).
    Außerdem solltest Du die Funktion "Anlagenkopplung" der FBF aktivieren und das entsprechende Kapitel im Handbuch nochmal durchlesen.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Mal ne Zwischenfrage:

    Du hast 3 Telefone an der Telefonanlage!
    Warum klemmst du deine 3 Telefone nicht ganz einfach an die FBF? :gruebel:

    Also nach dem Motto: Warum einfach, wenn es auch umständlich geht? ;)
     
  8. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    :nemma: Die Lösung von RudatNet ist übrigens um einiges einfacher als das Gefrickel mit der ISDN-Anlage und der Anlagenkopplung. Hätt' ich auch drauf kommen können.

    Was CallThrough angeht: Damit kannst Du von irgendwo bei Dir zu Hause anrufen und dann per VoIP weiter wählen (Du bekommst nach PIN-Eingabe ein Freizeichen zu hören).
     
  9. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Das wäre doch zu einfach! Dann hätten wir ja nix mehr, worüber wir uns den Kopf zerbrechen können. ;)

    Allerdings ist das in meinen Augen auch die beste Lösung, schließlich spart man noch den Stromverbrauch der zweiten Anlage.... Aber das nur am Rande. ;)
     
  10. LtCasey

    LtCasey Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm hauptsächlich will ich das nicht, weil das dingen nur 2 "richtige" Anschlüsse hat und eine mit Kabelklemmen (k.a. wie das gehen soll)
    .

    Ausserdem will ich das einmal gescheit haben. Kann ja mal sein, dass ich noch ein Fax bekommen ;)
     
  11. LtCasey

    LtCasey Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm hauptsächlich will ich das nicht, weil das dingen nur 2 "richtige" Anschlüsse hat und eine mit Kabelklemmen (k.a. wie das gehen soll)
    .

    Ausserdem will ich das einmal gescheit haben. Kann ja mal sein, dass ich noch ein Fax bekommen ;)

    Also das Problem, dass die TK nicht an die Anrufe geht habe ich gelöst. Wusste nicht dass ISDN mit nem Bus arbeitet und einfach die Anrufe die auf ne Nummer matchen an die entsprechenden Anschlüsse geroutet werden. Das klappte auch ohne Anlagenkopplung.

    Wie schaffe ich es denn jetzt, dass ich ohne die Wahlregeln bestimmen kann, ob ich Festnetz oder Internet nehmen kann?
    Habe bereits: http://www.avm.de/de/Service/AVM_Se...on_WLAN/Praxis_und_Tipps/anlagenkopplung.html
    gefunden. Aber das funtzt irgendwie nicht.

    Casey
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Immer wieder motivierend, wenn Hinweise nicht beachtet oder nur überflogen werden! :(

    In der Online-Hilfe DEINER FBF steht unter anderem:
    So, und nun formuliere dein Problem doch mal etwas genauer! ;)

    BTW:
    Ein Fax kann man auch parallel zu einen Telefon am FON-Anschluß betreiben.
    Zumindest abgehen ist das absolut kein Problem.
    Eingehende Faxe sollte man sich an eine Messaging-Nummer per Email zusenden lassen.
     
  13. LtCasey

    LtCasey Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das sehrwohl schon gelesen, klappt aber leider nicht:

    1. Ich habe nur ein altes analoges Telefon, an dem ich keine Abgangsnummer einstellen kann.
    2. MeineEumex504PC Anlage scheint irgendwie auch nicht die Rufnummer mitzugeben (oder es ist bei der Telekom deaktiviert) obwohl es eingestellt ist.

    Ich möchte ja mit einem Telefon eine Wahl haben und nicht erst alles umprogrammieren. Es soll doch mit *111# bzw *121# ... gehen. Klappt aber nicht. Bekomme danach kein Freizeichen. Stecke ich das Fon in die Box klappt es.

    Warum kaufe ich ein Fax, wenn ich meinen Computer anmachen muss um es abzufragen? Das ist doch ein doofer Workaround. Ich bin gegen halbe sachen ;)

    Naja. Schade, dass ihr mir nicht helfen könnt.
     
  14. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Kleiner Scherzkeks, oder? ;)

    Wenn meine Glaskugel nicht defekt wäre, hätte ich dir schon viel früher helfen können.
    Aber so langsam bekommen wir ja die Informationen, die wir brauchen.

    Nur eine habe ich noch nicht gefunden: Welche TK-Anlage hast du eigentlich?

    Schau mal dort in die Bedienungsanleitung, (schon wieder ;))
    warum evtl. * und # nicht bis zur FBF kommen.
    Vielleicht benutzt deine Anlage diese ja selber für Funktionen!?
    Aber vielleicht liegt es auch am Telefon, dass *# nicht übertragen wird?
    Oder evtl. ....

    Naja, vielleicht reichen diese Hinweise ja schon. ;)
     
  15. LtCasey

    LtCasey Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe ne Eumex 504PC (wie schon geschrieben). Da steht über sowas nicht wirklich was drin. Das dingen ist auch uralt
     
  16. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
  17. LtCasey

    LtCasey Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da kann ich nur eins sagen: &&)($&§/&!

    Dann wird das wohl nie laufen...
     
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    So ist es wohl.

    Also doch weg mit der Eumex! ;)