.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Konfigurationsproblem bie ENUM

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von magifix, 9 Sep. 2005.

  1. magifix

    magifix Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mir nun eine ENUM_Domain besorgt
    wenn ich zugehörige Festnetznummer anwähle erfolgt eine Weiterleitung auf die VoIP adresse.
    Das ist soweit OK
    wenn aber das SIP-Telefon nicht eingsteckt ist kommt
    ..im Moment nicht erreichbar
    Was muss ich tun, dass dann der Anruf wieder im Festnetz landet?
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @magifix

    Du mußt ein fallback auf PSTN einrichten.
    Wie das geht hängt nur von Deiner Hard/Software
    ab.

    Gruß
    britzelfix
     
  3. magifix

    magifix Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    muss ich das nun bei portunity einrichten oder bei dem endgerät von dem aus ich telefoniere?
    ich habe das x-lite
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Bei portunity musst du einen weiteren eintrag für das Telefonnetz machen. Quasi eine weiterleitung (glaube Tel nennen die das) auf deine Rufnummer.
    Allerdings erwarte keine Wunder :( - Einige Provider fragen zwar ENUM ab werten aber nur den ersten Eintrag aus. Das heißt sie leiten auf deine SIP Adresse weiter und wenn das nicht geht machen die gar nichts mehr.
    Die meisten Provider fragen aber alle Einträge ab und gehen der reihe nach durch.
    Beisiel:
    - Erst Sipadresse
    - Wenn nicht erreichbar Festnetz
    - Wenn nicht erreichbar Handynetz
    u.s.w.