.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kontakt zum Sipgate-Netz über O2/D1 oder Festnetztelefonie

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von Mutti007, 10 Juni 2005.

  1. Mutti007

    Mutti007 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Wurm ist drin im Aufbau von eingehenden Gesprächen zu meiner Fritz!Box Fon (FBF)! Anständig konfiguriert, wie bei Sipgate beschrieben, werden allerdings nur wenige Gespräche aus meinem O2-Handy oder aus den Nachbar-Ortsnetzen auf meine FBF geleitet! Wie kommt´s...??? Nebenbei bemerkt ist die Sprachqualität bei SIPGATE zwar sehr gut, wenn´s denn mal klappt! Der Service bei SIPGATE ist allerdings zu teuer (0190...) und Emails werden nicht rasch genug beantwortet!
    Ich habe meinen Freunden und Bekannten eine Mail geschickt mit meiner neuen Nummer! Jetzt hagelt es Beschwerden, dass städig die Ansage erklingt: "Der Gesprächsteilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar - bitte versuchen Sie es später noch einmal!" Oder aber der Ruf baut sich gar nicht erst auf, und es ertönt ein Besetztzeichen, oder aber es knackt vielversprechend in der Leitung, und dann ist plötzlich Totenstille - auf meinem Handy wird dann beispielsweise "Rufumleitung aktiv" angezeigt! Welche Rufumleitung...???

    Wer könnte Tipps zur Lösung meines Problems anbieten???

    Parallel habe ich 1und1-VoIP konfiguriert! Dies funktioniert völlig fehlerfrei!