.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kopfnummer eines Anrufers überprüfen

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von VOIPdani, 7 Dez. 2005.

  1. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem: Ich möchte nur die Kopfnummer eines Anrufers überprüfen. Die Durchwahl ist im ersten Schritt unrelevant.

    Meine Prüfung sieht wie folgt aus wenn ich die gesamte Rufnummer prüfe:
    Code:
    exten => 913,1,GotoIfTime(8:00-17:00|mon-fri|*|*?2)
    exten => 913,2,GotoIf($[${CALLERIDNUM} = 7236335144]?3:5)
    exten => 913,3,SetCallerID(723633517900${CALLERIDNUM:9})
    exten => 913,4,Dial(${OUTBOUND}/06645466xxx)
    exten => 913,5,Hangup
    
    Dies funktioniert wunderbar. Aber ich möchte diese Prüfung natürlich nicht für jeden MA einer bestimmten Firma einrichten, sondern ich will eben nur die Kopfnummer überprüfen.

    Mein Lösungsansatz im Kopf hätte wie folgt ausgesehen:
    Code:
    exten => 913,1,GotoIfTime(8:00-17:00|mon-fri|*|*?2)
    exten => 913,2,GotoIf($[${CALLERIDNUM} = 72363351XX]?3:5)
    exten => 913,3,SetCallerID(723633517900${CALLERIDNUM:9})
    exten => 913,4,Dial(${OUTBOUND}/06645466xxx)
    exten => 913,5,Hangup
    
    Funktioniert aber nicht!

    Ein weiterer Lösungsansatz wäre die letzten Stellen der CALLERIDNUM weg zu schneiden. Aber da weiß ich nicht wie ich das anstellen soll. Ich kenne nur CALLERIDNUM:2 um die beiden ersten Stellen der CALLERIDNUM weg zu schneiden...

    Kann mir da jemand von euch weiterhelfen?

    Lg Dani
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Die Länge einer Variablen kriegst Du mit LEN() raus. Davon ziehst Du einfach 2 ab :wink:

    verwendete_stellen=LEN(${NUMMER})-2
     
  4. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure kompetenten Antworten, ich konnte mein Problem damit lösen!