.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kriege ISDN einfach nicht zum laufen HILFE!!!!

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von crazyhome, 11 Juli 2004.

  1. crazyhome

    crazyhome Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen

    habe Asterisk am laufen bekomme es aber einfach nicht mit ISDN zum laufen!

    Problem:

    Was muss ich in die modem.conf und in die extensions.conf eintragen damit ich von der MSN 1202050 auf der Extension 123 lande und auch raustelefonieren kann??? Ich benutze den i4l treiber

    mit Sip läuft alles wunderbar aber mit ISDN komme ich einfach nicht zu rande.

    Vielen Dank schonmal im voraus

    cu crazyhome
     
  2. obelix

    obelix Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast Due i4l oder Capi am laufen ??? wenn Du Capi am Laufen hast brauchst Du kein Eintrag in der Modem.conf. was kommen den für Fehlermeldeungen am Asterisk ???



    OBELIX
     
  3. crazyhome

    crazyhome Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab i4l am laufen mit suse 9.1
    fehlermeldung: beim raustelefonieren:
    Connected to Asterisk 0.9.1 currently running on linux (pid = 4761)
    -- Executing Dial("SIP/123-537b", "Modem/ttyI0/1202050") in new stack
    Jul 11 07:11:06 WARNING[1111927728]: chan_modem.c:802 modem_request: Requested device 'ttyI0/1202050' does not exist
    Jul 11 07:11:06 NOTICE[1111927728]: app_dial.c:554 dial_exec: Unable to create channel of type 'Modem'
    == Everyone is busy at this time
    linux*CLI>

    danke im voraus
     
  4. crazyhome

    crazyhome Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    eingehenden anrufe werden angenommen aber ich habe keinen peil wie ich diese auf ein SIP Hardephone weiterleite

    Asterisk ausgabe:
    Connected to Asterisk 0.9.1 currently running on linux (pid = 4761)
    -- Executing Answer("Modem[i4l]/ttyI0", "") in new stack
    -- Executing DigitTimeout("Modem[i4l]/ttyI0", "50") in new stack
    -- Set Digit Timeout to 50
    -- Executing ResponseTimeout("Modem[i4l]/ttyI0", "100") in new stack
    -- Set Response Timeout to 100
    -- Hungup 'Modem[i4l]/ttyI0'



    ca crazyhome
     
  5. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Machmal exten => XXX,1,Dial(Modem/g1:<MSN>,20,tr)
    Fake Ring (r) ist wichtig, wenn Dich jemand anruft. Sonst kriegt er keinen Rington.
     
  6. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Achja, Weiterleitung von eingehenden über i4L auf SIP Telefon, keine Ahnung.

    Normalerweise macht man exten => <Festnetz-MSN>,1,Dial(SIP/300,30,tr)

    Würde dann also [300] von sip.conf anrufen.
    BTW sip.conf [300] + username=300 MUSS übereinstimmen wenn du host=dynamic hast.
     
  7. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    crazyhome:

    könntest Du mal die relevanten Teile der modem.conf, extensions.conf und sip.conf hier posten?
     
  8. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gleiche Problem

    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem. Ich habe

    exten => 111,1,Dial(Modem/g1:<433500193>,20,tr)

    zugefügt an meine extensions.conf. Ich bekomme folgende Fehlermeldungen:

    -- Executing Dial("SIP/sander-9abb", "Modem/g1:433500193|20|tr") in new stack
    Dec 15 17:15:57 WARNING[1146555312]: chan_modem.c:828 modem_request: Requested device 'g1' does not exist
    Dec 15 17:15:57 NOTICE[1146555312]: app_dial.c:743 dial_exec: Unable to create channel of type 'Modem'
    == Everyone is busy/congested at this time

    Er kann kein channel "Modem" anmachen. Ich habe die Fritz!Karte AVM A1(rev. 02)

    Meine meinung ist das "device" ttyI0 und ttyI1 nicht gefunden worden durch Asterisk. Dadurch auch g1. Wie soll ich das konfigurieren?
    Wie soll mein modem.conf aussehen?

    Danke für alle Reaktionen :roll:
     
  9. noplan

    noplan Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    sind die hisax Module alle geladen? Imho kommt für den i4l (der allerdings aus eigener Erfahrung vollkommen unbrauchbar ist) folgendes in die Modem.conf:
    Code:
    driver=i4l
    msn=xxxxxxxx
    device => /dev/ttyI0
    device => /dev/ttyI1
    incomingmsn=xxxxxxxx
    
    in der * CLI sollte bei einem start mittels -vvvvvvvc irgendwann:

    chan_modem_i4l.so (Emulated ISDN ....)

    erscheinen.
    Wie gesagt, i4l muss im Kernel vorhanden sein (lsmod).

    noplan
     
  10. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich gebrauche jetzt die CAPI driver met SuSe Linux 9.1. Und beim laden von Asterisk : chan_modem_i4l.so (Emulated ISDN ....)

    Das stimmt also.

    Jetzt muss ich nicht mehr die modem.conf gebrauchen, sondern die capi.conf, ist dass richtig?

    Sander Jongkind
     
  11. sabersoft

    sabersoft Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du die Capi laufen hast, dann hau den I4L mist raus , und hol dir den CHAN_CAPI von http://www.junghanns.net/asterisk/
    mehr infos gibt es da auch im WiKi zu (http://voip-info.org/tiki-index.php?page=Asterisk)
    Einfach dort nach der Capi suchen ;)

    Du musst in der Modules.conf, die I4L Teile auskommentieren .. bei mir ging es dann immernoch nicht, also habe ich alle 4 I4L Module aus dem /usr/lib/asterisk/modules Verzeichniss nach /usr/lib/asterisk kopiert ;)

    Ronny
     
  12. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ronny,

    ich hab aber kein capi.conf in /etc/asterisk/

    Wie ist dass möglich?

    Sander Jongkind
     
  13. sabersoft

    sabersoft Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Chan Capi ist extra downzuladen und zu kompilieren, die ist nicht bei Asterisk dabei ;)

    Gehst du zu http://www.junghanns.net/asterisk/ und downloadest dir die chan_capi 0.3.5 glaube , entpacken, make ausführen ... habe vorhin dazu was in glaube CAPI Bereich geschrieben ;)

    Ronny
     
  14. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe gerade mein erster externer gespräch gefürht! Super, mit Capi!.

    Jetzt den nächste schritt, empfangen. Ich gebrauche X-Lite.

    In mein extensions.conf:

    exten => 111,1,Dial(Capi/433500193:0651201418)

    Also, wenn ein Gebraucher 111 anruft, wird 0651201418 angerufen.

    Aber, wie kann ich einstellen wenn ein gebraucher eine 0 wählt und demnächst die nummer? So können die gebraucher selber wählen welche nummer Sie anrufen willen. Ich brauche dann nicht eine menge extensions an zu machen.

    Sander Jongkind
     
  15. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    exten => _0.,1,Dial(CAPI/MSN:${EXTEN:1})

    _ leitet einen regulaeren Ausdruck ein, 0 ist die Ziffer die der User vorwaehlen muss, der . steht fuer beliebig viele Zahlen nach der 0 und mit ${EXTEN"1} wird ueber CAPI das gewaehlt, was der User eingetippt hat (ohne die erste 0).
     
  16. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, funktioniert super!
     
  17. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klapt, aber mein music on hold geht nicht! Siehe aber keine fehlermeldung
     
  18. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kein Music on Hold

    Danke, wirkt super.

    Aber mein Music On Hold geht nicht. Mit debian hab ick keine Probleme gehabt was das angeht. Jetzt mit Suse funktioniert es nicht. Ich bekomme aber keine Fehler:

    Executing WaitMusicOnHold("SIP/sander-93bd", "60") in new stack
    -- Started music on hold, class 'default', on SIP/sander-93bd
    -- Stopped music on hold on SIP/sander-93bd
    == Spawn extension (theflintstones, 5555, 1) exited non-zero on 'SIP/sander-93bd'

    Sander Jongkind
     
  19. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Music on Hold funktioniert wieder, wahr ein fehler im path....... :cry:
     
  20. sanderjongkind

    sanderjongkind Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hineinkommende anruf

    Ich habe nog eine Frage. Wenn ein gespräch hinein kommt mus ik extension "s" konfigurieren. Aber wie kann ich ein Menu einsetzen?

    Sander Jongkind