.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kryptoverfahren SHA-1 geknackt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von kossy, 17 Feb. 2005.

  1. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...
    SHA wird als so genannte Hash-Funktion von vielen Applikationen eingesetzt, um die Echtheit von Daten zu bestätigen. Insbesondere viele Verfahren zur digitalen Signatur setzen unter anderem SHA ein. Eine Hash-Funktion erzeugt aus einem Datensatz eine vergleichsweise kurze Zahl, den Hash-Wert, der als eine Art Fingerabdruck benutzt wird.
    ...
    Weiteres hier: http://www.heise.de/security/news/meldung/56428

    Signatur-Status-Anzeigen hier im Forum werden doch auch mittels Hash-Wert verschlüsselt?
     
  2. thorsten001

    thorsten001 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Statt der 2^80 Operationen, die das Ausprobieren aller Angriffsmöglichkeiten gegen SHA-1 erfordert, gelingt es den Chinesen bereits mit 2^69 Operationen eine Kollision"

    Naja, das ist nicht gerade wenig. Wer schon einmal 2^40 am eigenen PC durchsucht hat, weiss, das das nicht gerade schnell geht.