Kurzer Basisverlust an Gigaset SX353

StefanHeße

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Meine Mobilteile verlieren an der Gigaset SX353 kurzzeitig die Basis, sobald sie an der 7050 hängen. Ziehe ich die SX353 von der 7050 ab, so bleibt die Verbindung der Mobilteile stabil.
Ich habe soeben mit AVM gesprochen und dort wird an einer Lösung des Problemes gearbeitet.
Hat auch jemand das Problem ausser mir und evtl. einen Workaround gefunden?

Danke und Gruß,
Stefan
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte das auch einmal für ein paar Minuten mit dem SX100 ISDN nach einem Neustart der FBF. War dann aber wieder ok und habe mir deshalb eigentlich keine Gedanken gemacht.

Gut (oder auch nicht!) zu wissen, dass das jederzeit wieder auftreten kann.
Brauche den Fehler dann wenigstens nicht beim Gigaset zu suchen. ;)

Es war wirklich auch nur einmal.
Die Box mit SX100 ISDN läuft ansonsten absolut stabil!
 

dominikde

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe auch das SX353 mit der Fritzbox ISDN - ohne Probleme, bis auf das Echo beim Angerufenen...
 

garnixan

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2004
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ich betreite 2 Handsets an einer Gigaset 2060 und habe genau das selbe Problem. Alle paar Minuten haben die Handsets keinen Kontakt zur Basis. Wenn man wählt während kein Empfang besteht, dann kommt keine Verbindung zustanden. Man muß also wählen, wenn das Balkendiagramm, das den Empfang im Display der Handsets symbolisiert vorhanden ist. Während eines Gespräches bricht der Empfang nicht zusammen.

Gruß aus Köln,

garnixan
 

garnixan

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2004
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Durch Zurücksetzen der Box (Firmware 14.03.56) läßt sich das Problem in meinem Fall leider nicht beheben. Ich denke, ich werde mal den Support bei AVM in Anspruch nehmen müssen.
 

NN

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Okt 2004
Beiträge
1,092
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
die kennen das Problem: beim übernächsten FW-Update (das 'nächste' läuft wohl gerade) gibt's Linderung...
 

Feuerwehr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
1,724
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
NN schrieb:
die kennen das Problem: beim übernächsten FW-Update (das 'nächste' läuft wohl gerade) gibt's Linderung...
Also etwa Ende nächster Woche. Willkommen beim größten Betatest seit Windows XP. :lol:
 

StefanHeße

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
NN schrieb:
die kennen das Problem: beim übernächsten FW-Update (das 'nächste' läuft wohl gerade) gibt's Linderung...
Darf ich fragen, woher Du die Infos hast und vor allem, was "das nächste läuft wohl gerade" heisst?
Gibt es heute noch eine neue Version?

Gruß,
Stefan
 

hypnorex

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Das Problem verstehe ich nicht ganz. Was haben die Verbindungen der Mobilteile zur Basisstation mit der Fritz Box zu tun?
 

garnixan

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2004
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo hypnorex,

wenn das isdn-Signal zur Basis nicht stimmt, dann signalisiert die DECT-Basis den Handsets, daß kein Netz verfügbar ist. Irgendwas scheint mit dem S0 der Fritz!Box noch anders zu sein, als mit dem am NTBA.

Das Firmwareupdate auf Version 14.03.58 behebt das Problem in meinem Fall leider nicht.

Gruß aus Köln,

garnixan
 

garnixan

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2004
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ich verwende bis auf weiteres erst mal wieder eine analoge DECT-Basis, weil auch Anrufe zum Teil nicht signalisiert werden, wenn sie dann reinkommen, wenn das Handset gerade keinen Empfang hat. AVM habe ich angeboten meinen isdn-DECT-Basis zur Fehleranalyse zuzusenden.

Gruß aus Köln,

garnixan
 

Duncton

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2005
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe am S0 der FBF ein Sinus 700k und das sucht auch alle paar Minuten die Basis (sinus 720 komfort). AVM hat mir vor 4 Tagen geschrieben:
"Dieses Fehlerbild wird zur Zeit durch uns untersucht. Wir werden
voraussichtlich mit einer der nächsten Firmwareversionen eine Lösung dafür
bereitstellen, aber werden es Sie genau wissen lassen, sobald dies der Fall
ist."
Ist allerdings schon nervig, da man wirklich nur telefonieren kann, wenn es gerade mal angemeldet ist. Das Update auf 12.03.58 hat leider keine Lösung gebracht....
 

elsinga

Mitglied
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Da ist die interne S0 in ruhe-stand.... hier in Holland muss die Telekom auch die ISDN leitung auf ständig-an konfigurieren, weil ich mit meine 3075 anders dieselbe probleme habe...
 

dominikde

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hatte heute mal kurz das gleiche Problem - komischerweise immer nur, wenn ich über nikotel mal telefoniere und hier irgendwas mal wieder nicht klappt - daher hab ich jetzt bei Nikotel gekündigt...
 

FormA

Neuer User
Mitglied seit
28 Apr 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe auch das Problem mit der immer wiederkehrenden Basissuche. Hoffe, dass die Jungs von AVM das schnell in den Griff kriegen. Eigentlich eine völlige Frechheit sowas auf den Markt zu bringen wenn es schon an solchen Babykrankheiten klemmt. Ganz offensichtlich ist 7050 nicht ausgiebig genug getestet worden... nicht von AVM und auch nicht von den Voip Anbietern, die derzeit so vollmundig in allen Medien werben ! :?


FormA
David
 

FormA

Neuer User
Mitglied seit
28 Apr 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kleiner Nachtrag

Habe gerade mit AVM telefoniert. Entgegen dem was ich hier gelesen habe und AVM das Problem bereits kennt bzw schon daran arbeitet, war das Problem mit den ständig nach der Basis suchenden Mobiltelefonen für den Supportmitarbeiter völlig neu. Auch sein Kollege wusste nichts darüber ...

Mir wurden die Optionen gegeben es mit einem anderen ISDN Telefon zu probieren oder die Kiste einschicken zu lassen.

Naja, ich denke ich teste erst mal weiter ...
 

Duncton

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2005
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mal wieder was neues von AVM:
"eine Lösung für das bei Ihnen vorliegende Problem wird AVM mit einem
Firmware-Update(Document link: ) liefern. Dabei wird es sich
voraussichtlich bereits um das kommende Firmwareupdate handeln. Die
aktuelle Version lautet 12.03.58 - also die dieser Version folgende Version
wird die Lösung für das Problem voraussichtlich schon enthalten"
 

dominikde

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja - ich find es ja schon mal spitze, dass AVM überhaupt regelmäßig Updates rausbringt und Fehler behebt.

Schaut man sich Siemens an - mit dem SX541 - dort kauft man Hardwarefehler, die sich nicht mit ner Software beheben lassen.

Gruß
Dominik
 

StefanHeße

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe heute nachmittag den mir versprochenen Rückruf von AVM erhalten und mir wurde die .58 als die Lösung meines Problemes mit der SX353 verkündet.
Nach ersten Tests ist das Verhalten jetzt seltener zu beobachten, aber leider nicht komplett behoben.
Ich werde wohl den Herrn von AVM morgen nochmals anrufen müssen.

Gruß,
Stefan
 

Mr-Fly

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
334
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
mhhh, das wundert mich schon ein bissle.
Ich habe ein Gigaset 4135 (ISDN Basis mit telefon drin und AB/DECT)
Habe noch nicht einmal so eine basissuche gesehen (mobilteil 4000 micro)
Sollte sich das auch aufs telefonieren auswirken?
Durch die Phone-Flat ist ein Standard-Gespräch mitlerweile 45 Minuten *g*
Wie lange muss ich aufs Telefon starren um es eventuell zu sehen ?

Gruss Fly
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,311
Beiträge
2,032,689
Mitglieder
351,872
Neuestes Mitglied
Tran-kyky