.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Lösung für Overlapdialing ohne Timeout?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von alexbrickwedde, 31 Dez. 2004.

  1. alexbrickwedde

    alexbrickwedde Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    Ich nutze eine Karte im NT-Mode (zaphfc) mit ISDN-Telefon dran. Ich hebe ab, es ertönt ein (internes) Freizeichen, nach dem Wählen muss ich warten bis bei * der Timeout passiert. Dann erfolgt erst die Anwahl der CalledParty. In der zapata.conf ist overlapdial=yes und immediate=no.

    Wenn ich ein ISDN-Ziel (über chan_capi, 2. Karte) anrufe (z.B. führende 0), könnte * doch jedes per overlapreceiving erhaltene digit per overlapsending zur T-Com schicken. Und für interne Teilnehmer (und Ziele mit fester Rufnummernlänge) könnte * jederzeit feststellen, ob mit der bis dahin gewählten Nummer ein Teilnehmer ermittelt werden kann. Meine Frage ist, ob evtl. jemand einen "ordentlichen" Dialplan für diese Aufgaben hat und ihn mir zur Verfügung stellen könnte. Oder evtl. gibt's einen Patch für die Sourcen???

    ...Alex