.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LAN IP addressen FBF seit 6.3.22 geändert ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Zoidberg-DU, 4 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zoidberg-DU

    Zoidberg-DU Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    folgendes Phänomen:

    nach dem upgrade auf die neu firmware 6.3.22 ging leider mein Internet nicht mehr und auch das Fritz webgui liess sich nicht mehr aufrufen.
    Ein bischen troubleshooting zeigte, dass die Fritz jetzt sowohl die 192.168.178.1 (konfigurierbar) als auch die 192.168.178.254 (fest ?) belegt. Leider hatte ich die 254 für meine Firewall in Benutzung - blöde Sache.
    Also die Firewall auf 192.168.178.2 gestellt und seitdem geht alles wieder prima, mit einer Ausnahme: die alten port forwarding Regeln sind noch aktiv und zeigen auf die 178.254.
    Leider kann ich die weder ändern noch löschen oder neue hinzufügen - Fehlermeldung im WebGUI ist jeweils "Diese IP wird von der Box verwendet und kann nicht benutzt werden" - auch bei löschversuchen.
    Hat jemand nen Tip, wie ich das wieder wegbekomme ?

    Wäre auch gut gewesen, wenn AVM das irgendwo vermerkt hätte, dass sie eine backup IP eingebaut haben ( macht ja Sinn, wenn man die IP jetzt konfigurieren kann).

    Ciao
    Zoidi
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
  3. Zoidberg-DU

    Zoidberg-DU Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ja - in der Hilfe stehts - aber die sehe ich ja erst NACH dem upgrade.
    Ich hätte es vorher gebraucht.
    Addresse ändern in ar7.cfg ist last resort, denke ich mal - wer weiss, wo die noch fest verdrahtet ist.
    Bis jetzt war der AVM support auch recht hilflos ...

    Wenn ich was rauskriege, sag ich Bescheid ( war ich eigentlich der einzige hier, der ne 254 fest vergeben hat ?)

    Ciao
     
  4. Zoidberg-DU

    Zoidberg-DU Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Moderator: thread bitte schliessen - ist gelöst.
    Ich hab jetzt das gemoddete image mit telnetd von haveaniceday draufgeflasht und die forwarding Einträge in der ar7.cfg umgebogen auf die neue IP.
    Ist ein klarer Bug im Webinterface - leider war der AVM support in diesem Fall eine totale Ente ( erster kontakt 1 Woche nach öffnen des tickets - danach alle 3 tage mal ne mail die ich jeweils innerhalb von 30 minuten beantworte - und irgendwie haben die immer noch nicht mein Problem verstanden.)

    Ciao
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.