.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LAN-Telefonie mit VoIP-Adapter GS HT486

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von fonnet, 2 Sep. 2005.

  1. fonnet

    fonnet Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist es möglich, den VoIP-Adapter GS HT486 an den Analog-Port einer TK-Anlage anzuschließen, um so Nebenstellen der TK-Anlage von einem anderen IP-Telefon anwählen zu können? Die Verbindung zwischen Adapter und IP-Telefon beschränkt sich auf das interne LAN.
     
  2. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Wenn du mit Analogport analoge Amtsports an der Anlage meinst geht das. Ansonsten nicht, der 486 hat einen FXS- Anschluss, das ist das selbe wie die Nebenstellen der TK- Anlage und duerfte Rauchzeichen ausloesen. Je nach Anlage koennte der 488 funktionieren. Da der aber fuer analoge Amtsleitungen ausgelegt ist muss das nicht funktionieren.

    rsl