.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Lan-WDS

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von lord-of-linux, 22 Dez. 2005.

  1. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ist es möglich, eine zweite FB mit W-Lan per Lan anzubinden, damit die Reichweite erhöht wird? So könnte dann ja die zweite Box auch in einem Bereich mit sehr schlechtem / ohne Empafng stehen.
    Wenn es möglich ist bitte kurz beschreiben, was man beachten muss.
     
  2. Chili

    Chili Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Siegen
    Ja, das sollte funktionieren:

    Die zweite Box für "Internetzugang per LAN" einstellen und die selben WLAN-Einstellungen der ersten Box benutzen.
    Dann können die WLAN-Clients an beiden Boxen anmelden.
     
  3. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK.
    Wird dann aber der Client automatisch weitergereicht? Macht ja eigentlich nur dann wirklich Sinn.
     
  4. Chili

    Chili Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Siegen
    Ja, die Clients werden auf die erste Box geroutet. Vorrausgesetzt die IP-Einstellungen stimmen und auf der zweiten Box läuft kein DHCP.

    Gruß
    Chili
     
  5. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meine eigentlich mit dem Weitergeben, was passiert, wenn das Notebook aus dem Empfangsbereich der einen und in den Empfangsbereich der andere FritzBox kommt? Wird dann automatisch auf die FB mit dem stärkeren Signal ausgewichen?
     
  6. Chili

    Chili Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Siegen
    Wenn die WLAN-Einstellungen der Boxen identisch sind, sucht sich der Client automatisch den besseren AccessPoint.
     
  7. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 lord-of-linux, 25 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 26 Dez. 2005
    OK, super.
    Dann ist das ja was interessantes.

    EDIT:
    Ist es wirklich notwendig, das man als Internetverbindung die andere FritzBox einträgt?
    Reicht es nicht, im Client die IP der Master-FB als DNS und Gateway einzutragen?
     
  8. Chili

    Chili Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Siegen
    Gute Frage! Da die Slave-Box nicht als Router, sondern als Bridge läuft könnte es vielleicht auch ohne gehen.
    Ich würde es aber auf jeden Fall eintragen. Die Slave-Box holt sich z.B. die Uhrzeit über die Internetverbindung!

    Gruß
    Chili
     
  9. lord-of-linux

    lord-of-linux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK,
    danke für die Antworten und die Hilfe.