.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Langsame Verbindung Fritz!Box WLAN 7050 mit Siemens Gigaset WLAN Repeater 108

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von DaRossi, 22 Jan. 2006.

  1. DaRossi

    DaRossi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen Siemens Gigaset WLAN Repeater 108 gekauft.
    Auf der FritzBox habe ich dann auch das WDS über den versteckten Link aktiviert. Die Verbindung zwischen der FritzBox und dem Siemens 108 funktioniert auch, ich komme auch über beide in mein Netzwerk. Problem ist, dass wenn ich über den Siemens 108 reingehe, ist die Verbindung total lahm, würde sagen so auf Modem 56K Level.

    Schaue ich auf den Netzwerkmonitor der FritzBox, so steht dort der Siemens als Repeater Slave mit 54MBit drinne.
    Auf dem Siemens 108 sehe ich auch die FritzBox mit einer Signalstärke von 95%.
    Connecte ich mich auf den Siemens 108, so habe ich auch zu diesem eine volle Sendeleistung von 54MBit.

    Ich habe schon einige Einstellungen auf dem Repeater ausprobiert, alles nichts geholfen.
    Verschlüsselung ist WEP.
    Hat einer von euch den Siemens Gigaset WLAN Repeater 108 in Kombination mit der FritzBox 7050 im Einsatz?
    Wäre klasse wenn mir jemand dessen Konfiguration verraten könnte.

    Danke schon mal!

    Rossi
     
  2. DaRossi

    DaRossi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lösung gefunden!

    Hi,

    habe die Lösung gefunden. Und zwar lag es an dem aktiven 802.11g++ auf der FritzBox. Nachdem ich diesen deaktiviert habe, funktioniert alles einwandfrei und man merkt keinen Unterschied mehr, ob das WLAN über die FritzBox oder den Siemens 108 läuft.

    Servus!
     
  3. andi.br

    andi.br Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ DaRossi

    Kannst du mir EINFACH beschreiben, oder schreiben, was ich da in der Box ändern muß??

    Hab ne ähnliche Konstellation wie du (nur Siemens Gigaset Repeater) und ich hab keine Ahnung, wie ich da Anfangen, geschweige was ich denn machen muß, um in der Box WDS zu starten.
     
  4. DaRossi

    DaRossi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 DaRossi, 24 Jan. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24 Jan. 2006
    Hi Andi,

    Auf der FritzBox musst du eigentlich gar nicht viel machen.
    Die WDS-Funktionalität soll eigentlich erst mit den nächsten Firmware-Updates kommen.
    Mit der aktuellsten Firmware (14.03.89) kannst du aber über den versteckten Link

    fritz.box/cgi-bin/webcm?getpage=../html/de/menus/menu2.html&var:lang=de&var:menu=wlan&var:pagename=wds
    (statt dem smiley ein Doppelpunkt und p)
    die WDS-Funktionalität trotzdem aktivieren (du musst schon an der FritzBox angemeldet sein dass der Link funktioniert).
    Hier konfigurierst du deine FritzBox als WDS-Master und fügst die MAC-Adresse deines Repeaters dazu + Verschlüsselung konfigurieren.

    Bei mir war das Problem, dass der Gigaset 108 WLAN Repeater mit dem AVM-eigenen Protokoll 802.11g++ nicht konnte.
    Ich habe dieses dann deaktiviert:
    http://fritz.box
    -> WLAN
    -> Allgemein
    -> Den Haken unter Modus für 802.11g++ rausnehmen.

    Danach konfigurierst du den Gigaset nach Anleitung. Dann sollte es tun.

    Servus, Rossi
     
  5. andi.br

    andi.br Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klar!

    Sollte funktionieren. Nun hab ich einen T-Sinus 1054 Router und einen Siemens Gigaset Repeater daliegen. Den Repeater kann man als Repeater einsetzen (klar [​IMG] ) aber kann man den 1054 auch als Repeater zweckentfremden?

    Der Master (das Gerät am DSL) is aber die FBF.

    Danke eisntweilen!!

    Gruß
    Andi