.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Langsamer Seitenaufbau mit Fritz Box Fon

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von josy, 14 Aug. 2004.

  1. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Bitte nicht gleich schimpfen...
    Eigentlich sollte der Beitrag nicht hier hinein, doch ich habe von euch immer super Hilfe bekommen, vieleicht könnt ihr mir auch bei diesem Problem helfen.
    Habe das Problem, das mit der Fritz Box der Seitenaufbau sehr langsam ist.(Kaum schneller als mit ISDN)
    Könnte es sein, das mein Rechner DSL aubremst?
    Intel Celeron 433 MHz 256 MB Arbeitspeicher, oder reicht das.
    Bei den Up/Downloads habe ich keine Probleme.
    Nutze die Box als Router über USB.
    Festplatte ist 1/4 voll und defragmentiert, Windows Firewall deaktiviert.
    Was könnte noch die Ursache für den langsamen Seitenaufbau sein.
    Könnte es sein, daß andere Provider bezüglich des Seitenaufbau schneller sind als Freenet? (1&1 oder T-online)
    Vielen dank für eure Unterstützung.
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo josy!

    Wer schimpft denn hier? :)

    Es ist so, dass man nicht immer gleich sagen kann, ob es nun am Endgerät oder den Anbieter oder was auch immer liegt. Daher mache Dir bitte keine Gedanken über ein Posting in der falschen Rubrik. Vielleicht wird es im Verlauf der Klärung verschoben, aber das ist nichts gegen Dich. :)

    Ich kann zu Deiner Frage sonst leider nix sagen, aber andere bestrimmt. Sieht für mich eher nach einem Box-Problem aus, aber wenn das so ist, wird es halt verschoben - kein Problem. :)

    Dein Rechner scheint mir jedenfalls nicht das Problem zu sein.
     
  3. jemi

    jemi Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche Firmware?
     
  4. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die aktuelle FW:06.01.123 keine Veränderung gegenüber der 116er.
     
  5. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kanns du auch mal probieren wie schnell der Seitenaufbau direkt an der LAN - Schnittstelle ist?
     
  6. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin nicht so der Profi.
    Dann brauch ich doch ne Netzwerkkarte im Rechner, oder ?
    Hab ich leider nicht.
     
  7. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi josy, es liegt bestimmt daran, das du als internetprovider freenet nimmst, und der hat eine andere mtu-einstellung. irgendwo hier im forum steht die richtige mtueinstellung für freenet.


    kudde
     
  8. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab hier auch die fritzbox an freenet, eine abweichende mtu mußte ich nicht einstellen, sofern ich das gesehen habe, kann man das an der fritzbox auch nicht. (evtl. autodiscovery). ich denke eher, daß es an dem usb port bzw. dem treiber zum usb port oder den netzwerkeinstellungen am computer liegt. eine netzwerkkarte gibt es mittlerweile für lau z.b. smc oder intel, 3com etc.
    nach dem einbau werden die meisten karten automatisch erkannt und mit dhcp eingebunden. dann an die fritzbox mit dem beigelegten netzwerkkabel anstöpseln und es sollte funktionieren.
     
  9. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi tom, den mtu-wert musst man auch in windows einstellen.


    kudde
     
  10. labertasche

    labertasche Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der MTU-Wert muss auf beiden Seiten nicht verändert werden.
    Die Fritz!Box Fon hat eine beidseitige 'autodetection).
    Sowohl Seitenaufbau als auch Download sind bei mir so schnell, schneller geht es nicht. Es ist eher anzunehmen, dass der Rechner nicht mehr mitkommt.
    Da über USB gearbeitet wird, kommt hier der FIFO zum Tragen. Bei älteren Rechnern ist dieser nicht der größte und schnellste.
    Um die Sache eventuell dennoch zu beschleunigen, könntest Du versuchen, den Browser-Cache auf Null zu setzen. Das hört sich schwachsinnig an, bringt aber etwas an Performance.
     
  11. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dumme Frage,
    könnte es daran liegen, daß ich noch USB 1.1 benutze?
    Gruß

    Könntest du mir das mit dem FIFO erklären?
    Also sollte ich mir mal eine Netzwerkkarte besorgen und mit LAN versuchen?
     
  12. jemi

    jemi Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Patsch! :wiejetzt:

    Also ersteinmal würde ich versuchen das "ordentlich" per Netzwerkkarte zu machen.

    Und USB1.1 .....kann ja theoretisch so um 100kb/s. Also das ist nicht wirklich performant... Wenn dann der Rechner noch mit einem uralt-Windows läuft....dann kann's an allem liegen. :?


    Nachtrag: Hast Du mal bei der Box unter "DSL-Informationen geschaut" wie brauchbar Deine DSL-Verbindung ist? Wie ist der Rauschabstand über das Spektrum? Gab's verdächtig viele fehlerhafte Pakete?

    ALso an der mtu liegt's sicher nicht. Ich habe eine freenet und eine 1&1 box beide über freenet performant laufen.
     
  13. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Eine Frage noch.
    Welche Netzwerkkarte würdet ihr nehmen und gibt das Probleme mit den jetzigen Treibern die installiert sind? (USB)
    Gut und günstig sollte die Karte sein. sein.
     
  14. jemi

    jemi Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich halte nichts von diesen 8 Euro-Karten. Ab 20 Euro sollte es was brauchbares geben. Die billigen bremsen den Rechner unnötig aus und verlagern einen Teil der logik in den Treiber um das softwaremässig zu erledigen. So ähnlich wie bei einem "SoftModem". Grobes Kriterium: ist auf der Karte quasi nur ein Chip drauf.....dann greif zu einer anderen. :D

    Vielleicht kannst Du Dir ja eine bei einem Kumpel leihen um das Ganze ersteinmal in Ruhe austesten zu können!?
     
  15. labertasche

    labertasche Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FIFO (FirstInFirstOut) speichert Datenströme zwischen.
     
  16. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Wollte mich noch mal melden.
    Habe folgendes unternommen:
    Netzwerkkarte eingebaut und Fritz Box über LAN angeschlossen.
    Firefox installiert.
    Arbeitsspeicher nachgerüstet.

    Und...........
    Was ein Unterschied!!!!!!!!!!!!!!!
    Es hat aber haupsächlich am USB gelegen.
    Firefox und Arbeitsspeicher haben aber nochmals Seitenaufbau schneller gemacht.

    Vielen Dank nochmal für eure Hilfe.
    Gruß
     
  17. jemi

    jemi Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Glückwunsch! :bier: