Lauscher verstehen nur noch Bahnhof. Spiegel online 19.4.04

jan

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2004
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lauscher verstehen nur noch Bahnhof, gefunden im Spiegel online.

Link: http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,295301,00.html


Ob das so stimmt?

Was ist mit backdoors?

Xten pro bietet optional 256 Bit AES Verschlüsselung an:
http://translate.google.com/translate?u=http://www.xten.com/index.php?menu=products&smenu=xpro&ssmenu=xcipher&langpair=en|de&hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&prev=/language_tools

Für die zweibeinigen Schnüffelhunde von der deutschen Steuerfahndung dürfte es dicht bleiben.

Aber für CIA & Dervirate ?

MfG Jan
 

thorsten001

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
183
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"Im Prinzip ist Internettelefonie genauso abzuhören, wie jede andere Kommunikation über das Netz auch. "

Haha! Einige Progamme verschluesseln mit 128Bit. Dann ist es ja toll, wenn die die TCP-IP Packete haben. In einigen Jahren haben die dann auch das dazugehörige Gespräche dazu entschlüsselt. Stellt sich auch noch die Frage, wie man bei ständig wechselnden IPs genau die Packets filtert, die man haben will.

SIP ist eigentlich nicht verschlüsselt. SIPPS hat aber eine Verschlüsslung eingebaut, wenn sich zwei mit SIPPS unterhalten.
Von Skype will ich ja gar nicht anfangen. Das ist wirklich massiv verschlüsselt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,176
Beiträge
2,030,974
Mitglieder
351,582
Neuestes Mitglied
Rene123