.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Layer 1 Deactivated

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von gilligan23, 13 Okt. 2005.

  1. gilligan23

    gilligan23 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich versuche meine HFC-S Karte als S0 im NT-Mode zu betreiben. Ich kann den Trung ZAP/g0 aber nicht ansprechen.

    # cat /proc/zaptel/1
    Span 1: ZTHFC1 "HFC-S PCI A ISDN card 0 [NT] layer 1 DEACTIVATED (G2)" AMI/CCS

    1 ZTHFC1/0/1 Clear (In use)
    2 ZTHFC1/0/2 Clear (In use)
    3 ZTHFC1/0/3 HDLCFCS (In use)

    # cat /proc/interrupts
    CPU0
    0: 58300 XT-PIC timer
    1: 4 XT-PIC keyboard
    2: 0 XT-PIC cascade
    3: 1364 XT-PIC eth0, fcpci
    4: 4 XT-PIC serial
    8: 1 XT-PIC rtc
    10: 0 XT-PIC usb-uhci
    11: 4347390 XT-PIC zaphfc
    12: 30 XT-PIC PS/2 Mouse
    14: 5342 XT-PIC ide0
    15: 0 XT-PIC ide1
    NMI: 0
    ERR: 0


    Wie bekomme ich den Layer 1 aktiviert?

    greez gilligan23
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Was sagt zaphfc wenn du in startest?

    Ausserdem fehlen:
    zapata.conf
    zaptel.conf

    Dann schreib mal in deine Signatur welche Versionen von Asterisk undBristuff du benutzt.
     
  3. gilligan23

    gilligan23 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ;/etc/asterisk/zapata.conf

    [general]

    disallow = all
    allow = speex
    allow = g729
    allow = g.711
    allow = gsm
    allow = ulaw
    allow = alaw

    #include zapata_additional.conf

    [channels]
    ;
    language=de
    ;
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    rxwink=300

    pridialplan=local
    prilocaldialplan=local

    echocancel=yes
    echocancelwhenbridged=yes
    echotraining=no

    immediate=no
    overlapdial=no

    usecallerid = yes

    group = 0
    context=from-internal
    channel => 1-2

    #/etc/zaptel.conf
    loadzone=nl
    defaultzone=nl

    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
     
  4. gilligan23

    gilligan23 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oct 13 14:00:18 asterisk1 kernel: zaphfc: jitterbuffer size: 1
    Oct 13 14:00:18 asterisk1 kernel: PCI: Found IRQ 11 for device 01:0b.0
    Oct 13 14:00:18 asterisk1 kernel: zaphfc: CCD/Billion/Asuscom 2BD0 configured at
    mem 0xd0ab2800 fifo 0xcdb98000(0xdb98000) IRQ 11 HZ 100
    Oct 13 14:00:18 asterisk1 kernel: zaphfc: Card 0 configured for NT mode
    Oct 13 14:00:18 asterisk1 kernel: zaphfc: Card 0 configured for master mode
    Oct 13 14:00:18 asterisk1 kernel: zaphfc: 1 hfc-pci card(s) in this box.
    Oct 13 14:00:18 asterisk1 kernel: Registered tone zone 3 (Netherlands)
     
  5. gilligan23

    gilligan23 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok Computer. Problem gelöst.
    Für alle die ähnlich Schwierigkeiten haben.
    Damit der Layer 1 aktiviert wird, muss natürlich auch was dran hängen am S0.
    Das war mir jedenfalls so nicht klar. Ich habe zwar noch nicht getestet ob ich den Trunc nun auch ansprechen kann, aber der Layer 1 wird bei mir jetzt als activ angezeigt.
    [root@asterisk1 root]# cat /proc/zaptel/1
    Span 1: ZTHFC1 "HFC-S PCI A ISDN card 0 [NT] layer 1 ACTIVATED (G3)" AMI/CCS

    1 ZTHFC1/0/1 Clear (In use)
    2 ZTHFC1/0/2 Clear (In use)
    3 ZTHFC1/0/3 HDLCFCS (In use)
    [root@asterisk1 root]#

    Dazu war ein wenig bastelei von Nöten. Man braucht nen zusätzlichen NTBA u. ein CrossOverISDN-Kabel. Nachzulesen unter
    http://www.pro-linux.de/work/asterisk/asterisk-1.html

    Ansonsten bin ich (s. Signatur) nach der Anleitung von FaiyDoc im A@H -Bereich dieses Forums vorgegangen.
    Bitte korregiert mich wenn ich hier Stuss erzähle.

    Liebe Grüsse Gilligan23