.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Leitungsdämpfung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Silverflash, 26 Aug. 2005.

  1. Silverflash

    Silverflash Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Hat man evtl. ne chance das sich mal die Leitungsdämpfung ändert?
    Ich weiss das es Wohnort bedingt ist.
    Habe 42,17 und das ist nicht gerade wenig :cry:

    Mfg M.
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Von selbst wird sie sich sicher nicht ändern. Du könntest ja mal freundlich bei der T-Com bzw. bei Arcor (oder wer auch immer für das Kabel zu Dir verantwortlich ist) nachfragen, ob das an denen liegt oder doch erst an Deiner hausinternen Verkabelung.

    Gruß,
    Wichard
     
  3. Silverflash

    Silverflash Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es liegt an der Zuleitung zum Haus,bin nu bei Arcor aber damals meinte schon einer der TCom das ich froh sein sollte das ich DSL nutzen kann.
    Mfg M.
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Dann wird sich wohl nichts an Deiner Leitung ändern, bis entweder neue gezogen werden oder vor Deiner Nase eine neue Vermittlungsstelle aufgebaut wird.

    Rotwein wird ja besser, wenn man ihn lange lagert - daß das für Kabel auch gelten sollte, habe ich bisher noch nicht gehört. ;)
     
  5. Silverflash

    Silverflash Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schade eigentlich,aber naja es gibt schlimmeres :D
    Mfg M.