.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LevelOne-2100 mit Asterisk (gelöst)

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Boardercrime, 20 Okt. 2005.

  1. Boardercrime

    Boardercrime Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Hab ein DECT Analog Telefon an den VOIP-Gateway angeschlossen, aber das Gerät macht sich keine mühe sich beim Asterisk zu registrieren.
    Das Softphone X-Lite hingegen funzt wunderbar.
    Was genau muss ich beim LevelOne genau beachten damit er sich beim Asterisk registriert ?
     

    Anhänge:

  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Probiere mal ohne den Eintrag bei Outbound Proxy.
     
  3. Boardercrime

    Boardercrime Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, registriert ist er nun, kann das DECT Analog Telefon vom Softphone aus anrufen. Leider kann ich aber vom DECT nicht das Softphone anrufen, kommt nur ein Besetzt-zeichen.

    sip.conf:


    Code:
    [general]
    context=home                    ; Default context for incoming calls
    port=5060                       ; UDP Port to bind to (SIP standard port is 5060)
    bindaddr=192.168.0.60           ; IP address to bind to (0.0.0.0 binds to all)
    srvlookup=yes                   ; Enable DNS SRV lookups on outbound calls
    language=de                     ; Default language setting for all users/peers
    useragent=portasipfriendly      ; Allows you to change the user agent string
    nat=yes                         ; NAT settings
    localnet=192.168.0.0/24
    allow=all
    externip = my.dns.com  ; Address that we're going to put in outbound SIP messages
                                    ; if we're behind a NAT
    [6000]
    type=friend
    username=6000
    secret=123456
    host=dynamic
    context=home
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=no
    callerid=Satsch
    allow=all
    
    
    [6001]
    type=friend
    username=6001
    secret=123456
    host=dynamic
    context=home
    canreinvite=no
    callerid=Famillie Feuerstein
    allow=all
    
    extensions.conf:

    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [home]
    exten => 6000,1,Dial(SIP/6000,15)
    exten => 6001,1,Dial(SIP/6001,15)
    
    
    Sollte so eigenltlich funktionieren !?!
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    was wird denn beim Verbindungsversuch auf der CLI ausgegeben ?
     
  5. Boardercrime

    Boardercrime Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    leider gar nix :-(
    gibt's vielleicht noch was auf dem Gateway zu verstellen ?
     

    Anhänge:

  6. Boardercrime

    Boardercrime Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab momentan noch die Version 1.0.9 drauf, wäre es ratsam die neue Beta 1.2.0 zu probieren ?

    Edit: Uff, ich glaub vergesse die Beta, zuviele Fehler beim Kompilieren...
     
  7. Boardercrime

    Boardercrime Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem gelöst ! Musste nur bei setting03.JPG beide Einträge auf 00 setzten..