.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Linksys-Router wegen Tipps von hier gekauft?

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von Christoph, 8 Jan. 2005.

?

Linksys-Router wegen VoIP und IPPF-Tipps gekauft?

  1. Ja

    100.0%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Gerade kam wieder ein Fall, deswegen möchte ich doch gerne mal fragen, wie viele Leute sich einen Linksys-Router angeschafft haben, weil sie hier im Forum darauf gestoßen sind. In den Signaturen sind ja mittlerweile so einige zu finden.

    Bin gespannt!

    Meinen hatte ich allerdings schon, bevor ich mit dem "VoIPen" anfing. ;-)
     
  2. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Den ersten Anstoss habe ich hier gefunden und bin wirklich sehr zufrieden!
     
  3. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hab meinen aufgrund des Forums vor wenigen Tagen gekauft und bin bisher auch super zufrieden..Laeuft echt stabil, das Baby!
     
  4. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    JA :D ein WAG54G

    Vorher hatte ich einen Dlink 804 der sich nicht für VoIP bewegen lies und danach einen SMC7004VBRV2 mit dem VoIP ging, der aber einmal pro Woche einen Neustart brauchte.

    Mit dem WAG bin ich recht zufrieden :)
     
  5. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Auch beim Neukauf meines Routers habe ich bei den Recherchen hier reingeschaut. Die Beiträge hier waren einer der Gründe, außerdem bekam ich auf http://www.freifunk.net/wiki/LinksysWRT54G viele Infos zu dem Teil. Ich habe ihn dann gekauft, obwohl ich gar kein Wlan am Standort des Routers betreibe.
     
  6. Predator

    Predator Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo :D

    also ich habe ihn mir aufgrund der vielen positiven resonanzen hier aus dem Forum gekauft und da er so viele möglichkeiten bietet :wink: hatte vor ewigkeiten mal einen netgear router , von denen bin ich auch nicht so abgeneigt, aber sie bieten mir einfach zu wenig einstellmöglichkeiten und da der Linksys immer up-to-date gehalten wird, besser gehts nicht :wink:

    Gruß
    PREDATOR :D
     
  7. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    auch bei mir hat das Forum hier "schuld", das ich den Linksys habe. Der Barricade 7004 hatte bei VoIP das Problem, das man nach jeder Einstellung am Router die Spannung kurz trennen musste. Ausserdem war kein QoS dabei.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  8. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hätte mir damals fast einen D-Links-Router gekauft.
    Doch dank der Informationen hier aus dem Forum habe ich mich dann doch für den Linksys WRT54G entschieden.

    Da der aber bei nicht so lange hält wie er sollte, habe ich jetzt noch bei Amazon ein Zweitgerät für 67 Euro geordert. ;-)

    Der WRT54G ist wirklich ein sehr guter Router, der einfach zu konfigurieren ist.
    Mein erster hatte zwar irgendwann keinen Bock mehr und musste ausgetauscht werden.
    Dann habe ich es vor ein paar Tagen geschafft auch diesen zu schrotten, wie auch immer wird ein Geheimnis bleiben, denn ich kann es nicht nachvollziehen.
    So ist das mit der Technik.

    Deshalb musste ich jetzt noch einen zweiten ordern.
     
  9. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eindeutig ja! Und seitdem super-zufrieden mit dem Linksys WRT54GS!

    Viele Grüße, jrrp
     
  10. hertfelderu

    hertfelderu Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    habe Anfang Februar 2004 mit VoiP begonnen. Zu dieser Zeit hatte ich im Büro noch eine linuxbasierende Proxylösung, die aber VoiP-mäßig ein bischen ungünstig war. Der ersten Router den ich kaufte war der Devolo ADSL Modem Router (der bis heute noch kaum in Verbindung mit VoiP funktioniert. Der zweite Router was der SMC Bariccade 7404BRB mit eingebautem DSL Modem, mit diesem war VoiP nur mit einem Endgerät möglich, wenn dieses in den DMZ gestellt wurde.

    Dies war auch nicht das Maß der Dinge. Darum kaufte ich mir einen Netgear DG834 mit eingebautem DSL Modem. An diesem Router betrieb ich einen Sipura SPA-2000 und ein Grandstream BT-100 sowie ab und zu X-Pro als Softwarelösung. Die Angelegenheit klappte auch ganz gut, bis auf das Problem, dass man den Router im Durchschnitt alle 3 Tage neu starten musste weil die Telefonie über irgendein Endgerät nicht mehr funktionierte. Also war dieser Router auch nicht ganz optimal, besonders wenn man einen halbwegs stabile VoiP - Lösung an seine Kunden weitergeben möchte.

    Aufgrund der Beitrage über Linksys - Router im Forum und die Begeisterung für diese Router bestellte ich mir den Linksys WAG54G mit eingebautem DSL Modem, über diesen war damals im Forum zwar nur ein Beitrag zu finden, da aber über den WRT54G nur gutes geschrieben wurde kaufte ich mir dann doch den WAG54G, der für mich wegen des eigebauten Modems interessant war.

    Von dem Linksys WAG54G, sowie auch vom WRT54G bin ich voll begeistert. Die ersten 3 Monate die ich den Router in Betrieb hatte lief dieser ohne Störung und sonstige Ausfälle stabil. Dann kam ein Stromausfall und seitdem läuft er schon wieder fast 5 Monate ohne Probleme.

    Nun bekommen meine Kunden entweder einen WRT54G oder einen WAG54G (je nach dem, ob ein DSL Modem vorhanden ist, oder nicht).

    Habe ca. 16 Linksys Router bei Kunden am Laufen und es gibt keinerlei Probleme.

    Die Linksys Router kann ich wärmstens empfehlen.

    Mfg. Uwe
     
  11. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Kann mich da nur jrrp anschliesen , nur das ich den WRT54G hab
     
  12. Z-Man

    Z-Man Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Übertragungstechniker
    Ort:
    Karlsruhe
    Ebenfalls ja,
    bin von Netgear umgestiegen weil der sich dauernd aufgehängt hat wenn Grandstream-Equipment angeschlossen war, hoffe der Linksys verhält sich da professioneller und stabiler.
    Nach der ersten Inbetriebnahme hatte ich sporadisch Fehler 403 bei abgehenden Anrufen, nach Komplett-Reset und Neuprogrammierung läuft jetzt alles wie gewünscht.

    Schaun mer mal

    Gruß
     
  13. joaho

    joaho Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WRT 54-G. Ich mag Geräte, die eine aktive Usergemeinde haben. Und dann noch die verschiedenen Firmwares. Der Preis ist auch ok, also was will man mehr?!?
     
  14. lukas

    lukas Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WRT 54GS und Zyxel 660HW 67. Habe mit dem Linksys verschiedene Firmware ausprobiert aber Zyxel mit dem neuen Broadband Managment, was QoS angeht, erfüllt seine Aufgaben nicht perfekt aber viel besser als WRT. Habe den Linksys neulig gekauft bin gerade am überlegen ob ich ihn los werden will. Also der Zyxel ist schon empfehlenswert.
     
  15. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch ich hab mir den WRT gekauft weil hier im Forum immer wieder dazu geraten wurde und er löppt und löppt und löppt.
     
  16. BierBrother

    BierBrother Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich war im Mediamarkt auf der suche nach nen Wlan Router mit 54Mbit,
    wolte zuerst nen teueren nehmen, aber meine Freundin hat mich dann doch überedet den günstigeren Linksys zu nehmen (kostete um 50Euro), zum Glück, ist echt ein super Gerät durch den öffentlichen source Code, ist beinahe wie ne DBox2. :lol: :lol:

    mfg Bier
     
  17. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Ich habe mir einen zugelegt, weil er auch ohne NAT routen kann. Der Anstoss kam auf eine entsprechende Anfrage im Board.
     
  18. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Ein Kumpel hat mich beauftragt ein Router zu besorgen, ich glaub es wird dann ein Linksys sein, allerdings brauch er kein Wlan, ihm gehts eher um die Sicherheit (Firewall) und natürlich den Preis.

    Ich selber habe ein Siemens Router, der funktioniert aber auch recht gut, hab nichts an den auszusetzen.
     
  19. redBOX

    redBOX Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heute WAG54G gekauft und er läuft!

    Hallo, da ich vor zwei Tagen das gerät hier empfohlen bekam-war dies nunhoffentlich der letzte Router den ich kaufte!

    Firmware ist die neueste drauf, wenn jetzt noch die SIPPS Software damit geht dann bin ich glücklich!
    Doch ehrlich ich trau mich gar nicht diese zu instal. da bekomm ich keinen Frust!

    Oder geht das etwa?

    Einen großen Dank für die Empfehlung.

    Gruß Guido
     
  20. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Guido:

    Ich wüsste nun nicht, warum das SIPPS nicht laufen sollte, probier es einfach mal. Ports solltest Du eigentlich nicht freigeben brauchen. Wenn es aber doch nicht klappt, mache bitte einen neuen Thread im Linksys-Bereich auf, damit das hier nicht durcheinander kommt. :)