.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Linksys WRT54G <-> FBF 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von frank6666, 30 Jan. 2006.

  1. frank6666

    frank6666 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, bin neu hier habe aber auch keine Lösung für mein Problem gefunden.
    Ich hab mich mit meinem Nachbarn zusammen bei Kabel Deutschland angemeldet. Der Router WRT54 steht beim Nachbarn und stellt die Verbindung zum Internet her. Bei mir steht derzeit der Linksys WAP54G als Repeater. Klappt Prima!

    Wegen VoIP habe ich mir die 7050 zugelegt. Wie bekomme ich diese, wieder als Repeater (ohne den WAP54G) mittels WPA (nicht WPA2, WEP ist mir zu unsicher) an die WRT54G? WDS habe ich bereits auf der FB.
     
  2. fritziboy

    fritziboy Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    das geht nicht
    mit dem wrt54g geht dann nur web

    ich habe einen ähnlichen Aufbau
    fritz 7170 -Kabel-wrt54g-Funk-wrt54g-Kabel-Fritz7050

    die fritz 7050 als ATA hab aber noch Probleme damit
    direkt an der Fritz 7170 hatte ich die Rufnummern registriert bekommen.
    hinter den wrt54g nicht :-( obwohl auf den wrt54g Firewall ausgeschaltet ist
     
  3. Monz

    Monz Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    daheim
    frank,

    ich würde die FB ans Kabelmodem stöpseln (WDS-fähig hast du sie ja schon gemacht). Dem WRT eine alternative FW, wie bspw. DD-WRT geben, damit er WDS- und VOIP-fähig wird. Doch Vorsicht: sollte der WRT die V.4 haben, musste vorher noch was anderes machen. Stöbere hierzu mal in

    http://forum.bsr-clan.de/viewforum.php?f=15


    Monz