Linksys WRT54G klappt sehr gut

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ich habe den hier:



(Bild ist klickbar)

und kann ihn empfehlen für VOIP. Brauchte keine Ports weiterleiten oder DMZ aktivieren, einfach Telefon (Sigpate; BT101) angestöpselt und fertig.
 
Ich habe mir vor ca. 6 Wochen auch diesen Router geholt, den es mittlerweile in der Rev. 2.0 gibt und auch optisch etwas verändert ist (weniger Lämpchen).

Aber ich kann damit auch ohne Probleme telefonieren (Sipgate). :)
 
Hallo!

Christoph schrieb:

Brauchte keine Ports weiterleiten oder DMZ aktivieren, einfach Telefon (Sigpate; BT101) angestöpselt und fertig.

Überhaupt kein Port Forwarding? Woher weiß der Router, an welche interne IP er z.B. die Datenpakete eines eingehenden Anrufs weiterleiten soll?

Ich verstehe es nicht, wieso es ohne weitere EInstellungen klappen kann und bin über Aufklärung dankbar!

Gruß, jrrp
 
Ähm, ich kann es nicht wirklich erklären, aber es ist so, glaub mir...
 
Hallo!

Christoph schrieb
Ähm, ich kann es nicht wirklich erklären, aber es ist so, glaub mir...
Ich glaub dir ja :)

Bloß verstehen wollte ich auch! Aber man muss nicht alles verstehen ;-)

Viele Grüße, jrrp
 
Wo gibts diesen Router und was kostet er?
 
www.google.de ;-)

Also bei eBAy hab ich ihn für 89.- gesehen!
 
und dann habe ich mit der alternativen Firmware preiswert einen QOS Router? Was müßte ich denn dann im Telefon BT 101 einstellen und im Router das bei Anrufen die komplette Bandbreite für Telefonie reserviert wird.
 
Frag mal Chis... wenner da iss ;-)

Aber soweit ich gelesen hab kann man bei der Alternativen Software jedem Port ne bestimtme bandbreite zuteilen...

Aber nicht das wenn Port X aktiv=alle anderne dicht machen.

TEile einfach dem Port wo das Tel. dranhängt eine Bandbreite von 11Kbyte/s (90Kbits) zu. Das sollte ausreichen und Du hast noch was übrig fürs Surfen etc.
 
Atelco hat das Ding auch, leider ist deren Seite gerade off. Oder hier:
http://www.drabo-com-shop.de

Im Telefon brauchst Du nichts einstellen, das machst Du dann über den Webkonfigurator des Routers. Aber wie das genau geht, kann Dir Crypto besser sagen, der das ja gemacht hat.

Übrigens eignet sich dieser Router deswegen so gut, weil die NAT besser programmiert ist als bei vielen anderen Routern. Der Router erkennt, was rausgeht und was er mit den "Antworten" zu machen hat. So mal ganz salopp formuliert. ;-)
 
Hallo,

hört sich ja alles super an über diesen Router.

Für mich wäre es allerdings sehr wichtig zu wissen, ob mit diesem Router auch Voicetelefonie mit dem MSN Messenger klappt. Ich spreche oft mit Leuten in Südamerika, die dieses Freewareprogramm nutzen.

Hat einer von Euch damit Erfahrungen bzw. könnte dies mal testen?

Danke im voraus.

Grüße :D
 
Hm, den MSN Messenger habe ich nicht, aber ich denke nicht, dass es damit Probleme gibt.

Skype geht auch einwandfrei.
 
Hallo Christoph,

skype geht bei mir (US Robotics Router 8054) auch einwandfrei. Der MSN Messenger scheint da anspruchsvoller. Ich habe mich zu diesem Thema schon durch die verschiedensten Foren gewühlt. Allerdings habe ich meinen Router nie in bezüglich dieses Problems ans Laufen bekommen.

Aber ich habe ja die Hoffnung das hier mal einer die Sache austestet.

Grüsse
 
Das mit den Einstellungen für das BT-101 würde mich auch interessieren, desweiteren eine Anleitung für das aufspielen der alternativen Firmware des Routers.

Danke im Voraus
 
@ Zagi:

Ich habe gar nix eingestellt, um das BT101 zu betreiben.

Die alternative Firmware habe ich nicht ausprobiert, aber ich denke mal, es wird so sein, wie bei "normalen" Firmwares: Den Punkt im Menü des Routers auswählen, Datei hochladen - und dann ist alles "anders". ;-)
 
und dann habe ich mit der alternativen Firmware preiswert einen QOS Router

Kann das mal einer erklären? :wink:

Finde den Download der alternativen Firmware nicht, kann da mal einer den richtigen reinstellen?

Danke :D
 
Test CHIP 05/2004 Aktuell

"WRT54G-DE auf´n 7 Platz gelandet Zitat: Als Router bestens ausgestattet, aber etwas Funkschwach."
.

Gibts den auch als Wired Router? dann könnte man nen alternativen AP anklemmen z.B. von Netgar.
 
Übrigens.... zur Frage woher der Router trotz fehlendem Port forwarding weiss wohin was geliefert werden muss...
Die haben ne Software die sowas errät ;-)
Bzw. Ich denke mal das die daten dahingesendetwerden woher auch die Anfragen kommen ;-)

@haeberlein: Ja find ich auch interessant.. aber ob er besser wäre als unser DI-614+ ?( naja iss ja nich schwer so wie der rumzickt manchmal ;-)
 
@ NiK:

Die URL ist doch im 5. Posting von mir hier...?

@ Ryo:

Ja, denn gibt es auch ohne W-LAN und zwar als BEFSR41.

Aber auf Tests der Chip kann man doch eh nicht viel geben... :roll:
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
245,346
Beiträge
2,229,845
Mitglieder
372,276
Neuestes Mitglied
Ip Man
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.