.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Linksys WRT54G Problem

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von black_impact, 20 Jan. 2006.

  1. black_impact

    black_impact Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich mit dem Router filesharing betreibe(nicht illegal), dann wird das i-Net und auch das webinterface von linkdsys sehr sehr langsam. ich habe mehrer firmware ausprobiert, und nichts hat etwas gebracht. ach ewas an den einstellungen rumgefummelt habe ich. nichts....

    technisch müsste eine fritzbox 7050 dem wrt54g unterlegen sein, aber die fb schafft die anforderungen problemlos
     
  2. quiksilver81

    quiksilver81 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das gleiche problem

    Hi..

    habe das gleiche Problem und noch das ich nach einer Zeit gar keine Homepage mehr laden kann.Aber der Download geht weiter.Habe im I-net gelesen das die orginal Firmeware probleme mit älteren Downloads hat. Auf der Homepage von Utorrent werden 2 verschiedene Firmeware versionen empfholen.

    1.HyperWRT2.1b1 tofu12

    2.DD-WRT v23 beta 2

    Wobei es mitlerweile bestimmt neue versionen gibt denke ich ...

    Gibt es für dieses Problem ein Lösung und welche Firmware sollte ich instaliieren??

    bitte um hilfe...plz


    MFG ..qukie
     
  3. Staubsauger

    Staubsauger Guest

    Hallo Quicksilver

    Bei mir funktionieren Downloads und alles, auch als ich noch einen wrt54g hatte gab es nie Probleme.
    Ich habe bei mir http://www.dd-wrt.com am laufen, mittlerweile gibt es dort die V23 final

    Gruss Tobi
     
  4. black_impact

    black_impact Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 black_impact, 22 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22 Jan. 2006
    das problem lag bei mir in verbindung mit der fritzbox 7050.

    ich habe alle lan ports mi qos limitiert, HyperWRT 2.1b1 +tofu12 draufgemacht.

    !!! Das wichtigste war aber, dass ch dd-wrt geladen habe ,dort die verbindungen auf 4096 gestellt habe und die timeouts auf 120 sek.

    ich habe den nvram nicht gelöscht. dann hyperwrt tofu draugemacht


    EDIT: natürlich kann mananstatt den nvram NICHT zu löschen,das ganze im command eingeben, aber so war es einfacher
     
  5. quiksilver81

    quiksilver81 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ?!?

    Hi...

    was isn der Unterschied zwischen DD-WRT 23 und Hyperwrt??Welches isn beser oder einfacher zu bedienen??

    Mfg quikie
     
  6. black_impact

    black_impact Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keiner der beiden ist schwierig. ddwrt ist um einiges umfangreicher zu konfigurieren. zb verbindungen, sendeleistug und noch viel kleine gimmicks.

    hyperwrt: da kannst du keine verbindngen einstellen,und die sendeleistung auf max 84mw aufbohren. aber im command kann man beides machen.
    diese soll aber besser für p2p sein, weiss aber auch nicht warum
     
  7. quiksilver81

    quiksilver81 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi.

    also soll ich HyperWRT installieren oder wie?

    mfg qukie