.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

liste für nationale anbieter ?

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von DrNice, 22 Okt. 2004.

  1. DrNice

    DrNice Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bin ein absoluter noob hier und komm mit euren gnazen fachausdrücken nicht ganz mit...
    gibts einen anbieter den man empfehlen kann wie ?bin durch ne werbung auf nufone gekommen. gibts noch andere anbieter und zu welchem preis ? und auf was muss man da achten ? kostenlos ins deutsche festznetz telen mein ich damit, nicht nur zu anderen internetanbietern sondern zu allen ?
     
  2. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kostenlos zu "allen" bietet keiner, was denkst Du wie sich das finanzieren sollte :) Festnetznummer bekommst Du aber bei einigen mittlerweile immerhin ohne Grundgebühr.

    Am besten Du testest es erstmal ein bißchen aus, bevor Du Dich entscheidest. Sich bei Sipgate.de anzumelden ist sicherlich für den Anfang nicht schlecht. Für Gespräche ins deutsche Festnetz oder Mobilfunk bezahlst Du wie bei einem prepaid Handy im Voraus und telefonierst das dann ab... sipgate.de hat keine Grundgebühr und eine Festnetznummer bekommst Du kostenlos, sowie kostenloses telefonieren zu anderen sipgate Teilnehmern.

    Was die einzelnen Anbieter für Tarife haben siehst Du auf den jeweiligen homepages

    Weitere Anbieter z.B:
    Nikotel.de
    Purtel.de
    sipsnip.de
    bluesnip.de
    web.de
    freenet.de
    1und1.com

    Habe bestimmt wieder einen vergessen :)

    Aber was erzähl ich... es gibt ja tatsächlich einen Provider der im Moment kostenlose Gespräch innerhalb Europas (auch Deutschland) und auch nach USA usw. anbietet.Allerdings nur per Softphone nutzbar bisher: www.babble.net ein paar hier im Forum haben es schon ausprobiert und es solll gut funktionieren... Software runterladen, installieren und Headset auf, ab geht's ;)

    Gruß,
    Tin
     
  3. DrNice

    DrNice Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dann is dieses nufone was ich gefunden hab wohl n echter glückfall ?
    ich mein ich bi nda gerade nochma auf der seite. und hab sogar dewn service angerufen weil ichs nich glauben konnte. das is ne telefone flat wo du 20 euro bezahlst und dafür "umsonst" ins deutsche festnetz telen kannst. so viel und so oft du willst.
    http://www.nufone.de/user/tarife.php
    hier mal der link zu den tarifen dachte es gibt da noch n paar mehr anbieter die das auch machen, da nufone nur im moment die deutschen großstädte (hamburg berlin münchen ... ) abdeckt und ich nich in einer der städte wohne ;-)

    und bei diesem babble.net ist das doch auch so wie die prepaidkarte ? hab ich doch gerade so gelesen ?
    jan
     
  4. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,107
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Das passt zwar nicht in dieses Forum, aber eine Festnetz-Telefonflatrate für 19,95 Euro zusätzlich zur Grundgebür bekommt man jetzt auch bei Arcor.

    nachzulesen bei www.billiger-telefonieren.de :

    "Vieltelefonierer können sich freuen: Ab dem 1. November 2004 bietet Arcor als nach eigenen Angaben erstes Telekom-Unternehmen in Deutschland einen Pauschalpreis fürs Telefonieren im Festnetz an.

    Die Telefon-Flatrate von Arcor kostet zusätzlich zur Anschlussgebühr monatlich 19,95 Euro. Darin sind alle Gespräche im deutschen Festnetz enthalten. Wer nur am Wochenende und an allen bundesweiten Feiertagen im deutschen Festnetz kostenlos telefonieren möchte, zahlt einen monatlichen Aufpreis von 6,95 Euro zu seinem Telefonanschluss. Grundsätzlich kostenlos sind mit den neuen Tarifen alle Telefonate von Arcor-ISDN-Kunden untereinander.

    Einen DSL-Anschluss mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1 Megabit pro Sekunde bekommt man bei Arcor künftig ab 29,95 Euro im Monat. Darin sind ein ISDN-Anschluss und 1.000 Megabyte Freivolumen bereits enthalten. Wer noch mehr surfen will, nutzt eine Flatrate für 9,95 Euro monatlich. Noch höhere Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2 und bis zu 3 Megabit pro Sekunde sind für einen Aufpreis von 5 bzw. 10 Euro monatlich möglich."
    ---
    Damit könnte ich z. B. meinen ISDN-Anschluß und DSL-1000 mit unbegrenzter Flatrate für 59,85 Euro Festpreis bekommen, zuzüglich Handy-, Mehrwert- und Auslandsanrufen.
    Das würde sich für mich richtig rentieren. Mal sehen, was die Wettbewerber nächsten Monat anzubieten haben.