Lokaler SIP-Client langsam? (Status: 1548ms)

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe (glaube ich) ein Problem. Wenn mein SIPPS (Benutzer 1234) am Asterisk angemeldet ist, ist der Status in den ersten Minuten OK (unter 50).

Aber nach einiger Zeit sieht es so aus wie unten, alse 1500 oder noch höher. Kann mir das jemand erklären?

Nach einem Anruf auf der Demo vom * oder von Sipgate ändert sich auch nichts...

Einen Anruf zum Festnetz hab ich noch nicht wieder getestet. Ist mir erst grade eben aufgefallen. Außerdem bin ich noch in der Testphase.

Hat das noch jemand von euch???

Code:
*CLI> sip show peers
Name/username    Host            Dyn Nat ACL Mask             Port     Status
sipgate/benutzer  217.10.79.9                 255.255.255.255  5060     OK (80 ms)
freenet/benutzer  194.97.54.97                255.255.255.255  5060     OK (70 ms)
1234/1234        192.168.13.100   D   N      255.255.255.255  5060     OK (1548 ms)
EDIT:

nach dem ersten Echo-test den ich grade gemacht habe wars auf 9 ms, danach aber wieder auf 1607 ms.

Beim zweiten Test wars die ganze Zeit auf 1607 ms, aber die Echos kamen gleich wieder...

:verdaech:
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hatte ich auch schon einmal. Ich habe es einfach ignoriert. Hatte keine Auswirkungen auf den Betrieb.
 

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dann bin ich ja beruhigt, ich hab mir schon sorgen gemacht...

Danke.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,871
Beiträge
2,016,197
Mitglieder
348,964
Neuestes Mitglied
Apfelmaus123