[Erledigt] LTE Fallback bei Fritzbox im Client-Modus

md2002

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2007
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich habe folgendes Problem: Ich habe eine Vodafone Easybox, die ca. alle zwei Stunden den DSL-Sync verliert und sich dann neu verbindet. Da mir dieses Low-Cost Modell mit den vielen WLAN-Geräten zusätzlich ziemlich ausgelastet erschien, habe ich eine FritzBox 7560 im Client-Modus dahinter geschaltet. Somit muss sich die Easybox nur noch um Datenverkehr Weiterleitung und Telefonie kümmern.
Als LTE Fallback habe ich nun so einen 1&1 LTE Stick dran. Prinzipiell funtioniert die Fallback-Funktion auch (FB merkt, wenn Internet getrennt und wechselt auf LTE). Allerdings wechselt sie nun nicht mehr zurück auf LAN1-Internet sondern wartet ewig auf die Verbindung über den DSL Port. :(
Hat da jemand noch einen Tipp für mich?
Ich kann die FB nicht direkt an DSL hängen, da sonst wahrscheinlich die Telefonie nicht funkioniert. (Habe gelesen, dass SIP von Vodafone nur freigeschaltet wird, wenn man gegen Aufpreis die Homeserver-Variante mit FB bucht.) Habe da auch keine Einwahldaten und könnte mir höchstens einen Starcode generieren lassen. Hat jemand Erfahrung damit, ob da DSL und Telefonie problemlos einzurichten wäre?
Danke!
Martin

PS: Vertragsupgrade möchte ich vermeiden, da ich langfristig weg von Vodafone und wieder zu Telekom möchte. Wechseltermin ist aber leider erst wieder Jan. 2021 :(
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,266
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
63
Hallo @md2002

Prinzipiell funtioniert die Fallback-Funktion auch (FB merkt, wenn Internet getrennt und wechselt auf LTE). Allerdings wechselt sie nun nicht mehr zurück auf LAN1-Internet sondern wartet ewig auf die Verbindung über den DSL Port.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das (leider) ein bekanntes Problem ist.

Habe gelesen, dass SIP von Vodafone nur freigeschaltet wird, wenn man gegen Aufpreis die Homeserver-Variante mit FB bucht.
Gilt das wirklich bei Vodafone-DSL? Ich meine das eher i.V.m. Kabelanschlüssen gelesen zu haben.

Habe da auch keine Einwahldaten und könnte mir höchstens einen Starcode generieren lassen.
Sind die Zugangsdaten für Internet und Telefonie bei VF nicht im Kundencenter (Mein Vodafone) abrufbar?

Hat jemand Erfahrung damit, ob da DSL und Telefonie problemlos einzurichten wäre?
AVM schreibt dazu folgendes:

Link: https://avm.de/service/internetzugang-einrichten/vodafone/

Die Einrichtung per MIC klappt aber wohl nicht mit jeder FB.
 
  • Like
Reaktionen: md2002

md2002

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2007
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die schnelle Antwort und vielen Hinweise!
Leider gibt es vin Vodafone erstmal nur neue MICs per SMS und diee helfen nur für die Easybox oder spezielle Fritzboxmodelle, die auch Vodafone selbst im Programm hat. (Meine natürlich nicht)
Sonst gibt es die Nutzerkennung/Infos wohl nur telefonisch über die Hotline.

Habe auch noch die Benutzername/Kennwort Kombi von der Ersteinrichtung wiedergefunden. Allerdings geht damit das Netz nich und nach einer Weile erscheint eine Webseite mit der Meldung Nutzername oder Kennwort ungültig.

Einzug gutes ist, dass nach dem Neustart der Easybox diese nun anscheinen stabil läuft und kaum noch Ausfälle/Reconnects hat ;) Alle Endgeräte außer die Telefone hängen nun an der FB und diese im Clientmodus hinter der Easybox. Allerdings habe ich nun auch nochmal die Netzwerk-Subnetze/IP-Bereiche neu konfiguriert, damit Eassbox-Netz und FB-Netz sich nicht mehr überlappen und klar voneinander getrennt sind. (Hatte das vorher anders, damit das NAS an beiden Geräten die gleiche IP bekommt und ich nicht alle Endgeräte bzgl. Backulziel umkonfigurieren muss...)

Vielleicht helfen die Infos auch noch jemand anderem weiter.
Grüße, Martin

PS. Wollte die 1&1 LTE Antenne anschließend unter Windows 10 (1910) benutzen, die Einrichtung war aber die Pest... Am Ende musste ich 1&1 Software in Verbindung mit dem Congstar-Profil nutzen, mehrfach neu starten und den Sick in einen anderen USB-Port stecken, damit er sich verbinden konnte. Die Windows-eigene Oberfläche zur Verbindung funktionierte nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
234,947
Beiträge
2,053,715
Mitglieder
355,312
Neuestes Mitglied
novaproject.x