.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Möchte einen neuen Router, aber was, Speedport oder AVM?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von pequod, 23 Jan. 2012.

  1. pequod

    pequod Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juni 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Freunde im Forum,

    ich stehe vor der Wahl Speedport oder AVM oder...? Mein jetziger Router ist ein Speedport W 503V! In der letzten Zeit hat das "Gute Stück" so seine Macken und ist ziemlich langsam. Also möchte ich auf einen schnelleren Router ausweichen. Ich habe Windows 7 Home Premium 32bit und habe die Telekom als Provider. (Call & Surf Comfort/Standard. Mein Telefon hängt auf dem Splitter und so sollte es auch bleiben, außer ihr sagt mir, dass irgend einen Vorteil beim Anschluss direkt auf dem Router für mich sichtbar ist. Da die Telekom über kurz oder lang auch auf Voip umstellt, sollte hier der Router auch damit ausgerüstet sein und ich gehe über LAN ins Internet. Da ich ich kurz vor einem Umzug stehe und ich nicht weiß wo meine TAE Dose ist, brauche ich auch einen schnellen WLAN Router. Die Telekom könnte mir einen Speedport W 920V besorgen, aber der Trend geht mehr zu AVM hin oder...?
    Gut, die Fritzbox 7390 ist mir zu teuer, was könnte ich alternativ einsetzen? Ich würde mich über einige Ratschläge sehr freuen. Vielen Dank im Voraus.
    Grüße
    pequod
     
  2. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,802
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Was hast du denn für Erwartungen vom neuen Router?? Was soll schneller laufen als bei deinem jetzigen Router?

    Wie sind deine Rechner angebunden? Per LAN, WLAN?

    Was für einen Internetzugang hast du?? ADSL, VDSL, LTE, etc.
     
  3. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Die Telekom gibt dir nur Support, wenn du einen Speedport an ihre Leitung angeschlossen hast. Einen Speedport W920V kann sie dir aber auch nicht mehr besorgen, denn den gibt es nicht mehr.
    Ist dein Speedport W503V ein TypA oder Typ C? Womöglich ist er ja sogar von AVM, deinem vermeintlichen Trend. ;) Welche Firmware-Version ist drauf?
    Setze den mal auf Werkseinstellungen zurück und richte ihn komplett neu ein, bevor du in irgend etwas neues investierst, was vielleicht auch nicht besser geht. :)
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    des weiteren stellt sich die Frage, ob Magenta deine 1. Wahl bleibt oder ob du einen alternativen Anbieter wie Kabel (-Internet) nehmen möchtest.
    denn die Internet-Geschwindigkeit ist ja auch von der vorhandenen Bandbreite an deinen "Umzugs-Ort" abhängig.

    W920V = ist eine AVM OEM Box (*Hinweis die Vermarktung durch Magenta wurde soviel ich weiß aber eingestellt)
    W921V = kommt nicht von AVM
     
  5. Der interessierte User schaut in die T-Support Foren und weiß dann was auf keinen Fall zu mieten oder zu kaufen ist.
    Zumindest die aktuellen 7er und 9er Speedports sind echte Problemfälle.
    Wenn die Telekom wirklich auf NGN[VOIP] umstellen sollte wird dir auch ein gebrauchter oder Neuer W920V ggf. nichts nützen da vielleicht Annex J mit dabei ist und das wird wohl nichts ausser mit FB7570 Firmware und Vorschaltmodem über LAN1.
    Deshalb wurde mein W920V@FB7570 verkauft und eine waschechte FB7390 angeschafft und da nicht mehr als 16000 hier geht auch noch eine FB7270v3 in den Schrank gepackt.
    Und eines dieser beiden Modelle koenntest Du auch beschaffen je nachdem ob ADSL2+ oder VDSL.
     
  6. pequod

    pequod Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juni 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 pequod, 23 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23 Jan. 2012
    Hallo Elsi29,
    ich habe einen 16.000 Anschluss und am Anfang habe ich auch ca. 13.000 an Geschwindigkeit bekommen, ähnliche Geschwindigkeit bekomme ich auch, wenn ich meinen alten Router Speedport W 500V dranhänge. Ich gehe über LAN ins Internet.

    Hallo KunterBunter,
    gut, die Telekom hat aber den besten Support. Ich war einmal früher bei Freenet und wenn man die einmal brauchte, vergingen Tage. Den Speedport W 920V würde ich über einen Telekomhändler bekommen, neu und nicht Generalüberholt. Auch ja., mein jetziger Router W 503V ist ein Typ A und hat die Firmware 66.04.78 drauf. Mit der Werksrückstellung habe ich es auch schon probiert, aber leider ohne Erfolg.

    Hallo informerex,
    das ist eine gute Frage in Bezug auf die Telekom, aber hier habe ich immer einen Ansprechpartner der mir hilft, zumindest wenn ich in der Vergangenheit so meine Problem hatte. In meiner jetzigen Region bekomme ich keinen Kabelanschluss, hier ist im vorigen Jahr erst eine neue Glasfaserleitung und neue DSLAM Kästen gelegt worden. Evtl. im neuen Wohnort bekomme ich Kabel BW!?

    Hallo Sebastian Fl,
    was hälst du denn von der Fritzbox 7330 oder 7340? Die 7390 ist mir etwas zu teuer und wenn ich dann in absehbarer Zeit umziehen sollte um zu Kabel BW wechseln sollte, könnte ich einen günstigeren Router verschmerzen.
    Grüße
    pequod
     
  7. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    #7 informerex, 23 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23 Jan. 2012
    dann mach doch mal ein Verbindungs-Check, alles andere ist spekulativ.

    bzgl. deinem Router kannst hier mal schauen - Speed2fritz W503V Typ-A mit 7270 Firmware
    KunterBunter hatte mal wieder den richtigen Riecher ;-)
     
  8. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Evtl. im neuen Wohnort bekommst du dann auch einen neuen Router von Kabel BW. Den gleichen wie informerex. ;)
     
  9. pequod

    pequod Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juni 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo KunterBunter,
    im neuen Wohnort bekomme ich Kabel BW, aber das dauert noch etwas mit dem Umzug. Darum suche ich eine günstige Alternative bis da hin.

    Gruß
    pequod
     
  10. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann nimm doch deinen alten Router Speedport W500V mit der neusten bitswitcher Firmware. Der läuft immer noch am besten. So mache ich das zurzeit auch.
     
  11. #11 Sebastiaan_fl, 23 Jan. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Jan. 2012
    @pequod
    Weder die 7330 noch 7340 erfüllen meine Anforderungen.
    2 LAN Ports und fehlender int. S0 kommen für mich zumindest nicht in Frage.
    Daran ändert möglicherweise auch ein 2 Jahreswechsel zu 1&1 ab 20.07.2012 nichts auch wenn der derzeit vollwertige ISDN/Universal Anschluss der T. erstamal zu NGN wird und vll. danach wieder zu T-ISDN/Universal.:)
    Wenn Du nur "analoge" Telefone besitzt [7330=1,7340=2]und mit 2 LAN Ports hinkommst und sonst die Anforderungen niedrig sind sollte einer der Kisten deinen Anforderungen genuegen und günstig zu "schiessen" sein.
     
  12. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    neben Firmware-Update ist ein PoR hin und wieder sinnvoll.

    Wir sind ja hier Techn-Junkies ;-) und sind neuen/schnelleren usw. Produkten aufgeschlossen, aber dein "Bestand" wie oe. ist eigentlich ok
    Was mir jetzt erst auffällt, warum willst du überhaupt eine Wollmilchsau wie "AVM" bzw. deren entsprechenden OEM-Geräte, wenn du Telefonie extern machst - hier würde sodann doch Hardware in abgespeckter Version (bsw. ohne Telefonie) ausreichen.
    klick - klack(allgemein zum selbst filtern)
     
  13. pequod

    pequod Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juni 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo informerex,
    erst einmal vielen Dank für die vielen Tipps. Ich habe auch die neuste Firmware 66.04.78 aufgespielt, aber was ist PoR? In Bezug auf den Kauf von AVM und Telefonie kann ich nur antworten, ich wusste es nicht anders. Ich hatte das Telefon von Anfang an auf dem Splitter; es gab am Anfang große Probleme mit meinem Anschluss. Ich hatte vorher einen 6.000 RAM Anschluss und dieses hat mit meiner Telefonie nicht geklappt. Darum Splitter. Und auf AVM wollte ich, weil ich mit der Telekom sehr gute Erfahrungen hatte und wenn die Telekom in den nächsten Jahren auf VOIP wechseln sollte, wollte ich entsprechend vorbereitet sein. Wie sind
    denn die Geräte von D-Link DIR-645 oder "Hardware in abgespeckter Version" qualitativ und bringen die denn zumindest gleiche Ergebnisse wie AVM?
    Grüße
    pequod
     
  14. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    anhand deinem posting sieht man, dass du og nicht richtig gelesen hast - ich hab die Informationen bsw. ja extra alle verlinkt.
    du kannst bsw. die "AVM Firmware der 7270" durch og Anleitung einspielen, des weiteren hab ich den Begriff PoR verlinkt und bei klick/klack kommst du ja zu idealo, wo bsw. Testergebnisse dabei stehen.

    Telekom stellt aktuell bereits ja auf VoIP um, nur für dich aktuell eher uninteressant und Hardware "auf Verdacht" zu kaufen ist suboptimal.
     
  15. pequod

    pequod Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juni 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo informerex,
    sei nicht gleich so brummig, ich habe deine Nachricht schon richtig gelesen und auch gedeutet. Mich interessiert aber ein Testergebnis von Idealo nur am Rande, eher würde mich ein Praxiserprobtes Testergebnis, besonders von einem Technikfreak interessieren. An ein "Fritzen" traue ich mich nicht heran, außer ich stehe unter Aufsicht. OK, die verlinkte PoR habe ich übersehen, man möge mir verzeihen.
    Grüße
    pequod