.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MAC ADRESSE VON FRITZ!BOX WLAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von b1234, 13 Nov. 2005.

  1. b1234

    b1234 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, wo kann ich mir die MAC Adresse von meiner Fritz Box ansehen
     
  2. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    in deiner WLAN-Software

    Aber vorsicht sie hat mehrere.
    Für WLAN, USB, (ins Internet), LAN

    edit: blödsin gelöscht
     
  3. JensemannWF

    JensemannWF Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Tipp folgendes auf deinem PC:

    ping fritz.box
    arp -a

    Damit siehtst Du die MAC Adresse, welche die Fritzbox zum lokalen Netzwerk
    hat. Das ganze funktioniert ebenso, wenn Du eine WLAN Karte benutzt. Das Netzwerkkabel sollte nicht gleichzeitig genutzt werden, damit Du auch weist, wer geantwortet hat ;
    Sofern Du die MAC des DSL-WAN Interfaces meinst: Die sieht eh nur Dein direkter Provider bzw. dessen Zugangshardware.
    Gruß Jens

     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Wenn Du telnet-Zugang zur Box hast, kannst Du mit dem Befehl "ifconfig" sämtliche vorhandenen MAC-Adressen (und die aktuell verwendeten IPs etc.) ansehen.
     
  5. Wid@r

    Wid@r Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein, es sei denn man muss nach telnet noch was nachladen, für meine 7050 ist das nicht möglich also so schwachsinn!
     
  6. Wid@r

    Wid@r Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    warum ist bei der alten fon lan die Mac im Management und bei der 7050 nicht, ist doch totaler MÜLL!
     
  7. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    :gruebel:
     
  8. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Was ist daran schwachsinnig, wenn das telnet nicht standardmäßig aktiviert ist?
    Was ist denn jetzt schon wieder "totaler Müll"?[schild=9 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Geht's noch?[/schild]
     
  9. Wid@r

    Wid@r Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein, wenn ich mich auf die 7050 über telnet einlogge geht eben der Befehl ifconfig nicht! Ist bei mir definitiv so
     
  10. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dann machst Du definitiv was falsch!
    Bei mir z.B. geht es sofort:
    per Telnet auf der Box eingeloggt, Passwort eingegeben, ifconfig aufgerufen und schon habe ich den ganzen Screen voller Daten!
     
  11. Wid@r

    Wid@r Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja sorry wenn ich hier so am Rad drehe aber ich schlag mich auf der Arbeit den ganzen Tag mit so Sachen rum und wenn dann Abends auch noch so was zu tun ist und die einfachsten Sachen klappen nicht ist das deprimierend..... wenn ich mich über telnet 192.168.178.1 auf die box einlogge, geht der befehl bei mir wirklich nicht. wahrscheinlich geht deshalb auch mein ping nicht, weil er aus irgend einem Grund das Interface wohl mit ifconfig auch nicht hochfahren kann. Glaube meine Box ist kaput!
     
  12. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hast Du denn mal den Tipp von JensemannWF befolgt?

    Und immer dran denken: Auch andere Menschen sollen mal arbeiten und opfern hier ihre Freizeit...
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Und? Ich arbeite auch den ganzen Tag und mache hier nicht so den Willi.
    Also halte bitte den Ball schön flach.

    Glaube ich nicht!
    Was ist denn hiermit, wäre doch auch eine Alternative. Auch das geht bei mir!
     
  14. Wid@r

    Wid@r Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    muss ich mich für ifconfig anders anmelden? su root liefert auch keinen Erfolg. Nach dem telnet login werden die ganzen Systemeinstellungen angezeigt und dann wenn ich help eingebe kommt:

    # help

    Built-in commands:
    -------------------
    . : alias bg break cd chdir continue eval exec exit export false
    fg hash help jobs kill let local pwd read readonly return set
    shift times trap true type ulimit umask unalias unset wait

    da ist nichts von dem Befehl ifconfig zu sehen, dann kann es doch auch nicht gehen, oder?
     
  15. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Code:
    ~ # help
    
    Built-in commands:
    -------------------
            . : alias bg break cd chdir continue eval exec exit export false
            fg hash help jobs kill let local pwd read readonly return set
            shift times trap true type ulimit umask unalias unset wait
    
    ~ # ifconfig
    dsl       Link encap:Point-Point Protocol
              inet addr:192.168.179.1  P-t-P:192.168.179.1  Mask:255.255.255.255
              UP POINTOPOINT RUNNING NOARP MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:76141 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:57267 errors:0 dropped:20 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:10
              RX bytes:61288733 (58.4 MiB)  TX bytes:7889489 (7.5 MiB)
    
    eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr xx:xx:xx:xx:xx:xx
              UP BROADCAST RUNNING PROMISC MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:435397 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:68453 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:100
              RX bytes:89540704 (85.3 MiB)  TX bytes:9350472 (8.9 MiB)
    
    eth1      Link encap:Ethernet  HWaddr xx:xx:xx:xx:xx:xx
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:39027 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:58716 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:100
              RX bytes:3665324 (3.4 MiB)  TX bytes:57617562 (54.9 MiB)
              Base address:0x2800
    
    lan       Link encap:Ethernet  HWaddr xx:xx:xx:xx:xx:xx
              inet addr:192.168.2.2  Bcast:192.168.2.255  Mask:255.255.255.0
              UP BROADCAST RUNNING ALLMULTI MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:39027 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:58716 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:100
              RX bytes:3118946 (2.9 MiB)  TX bytes:57617562 (54.9 MiB)
    
    lan:0     Link encap:Ethernet  HWaddr xx:xx:xx:xx:xx:xx
              inet addr:192.168.178.254  Bcast:192.168.178.255  Mask:255.255.255.0
              UP BROADCAST RUNNING ALLMULTI MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
    
    lo        Link encap:Local Loopback
              inet addr:127.0.0.1  Mask:255.0.0.0
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
              RX packets:3924 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:3924 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:0
              RX bytes:448449 (437.9 KiB)  TX bytes:448449 (437.9 KiB)
    
    usbrndis  Link encap:Ethernet  HWaddr xx:xx:xx:xx:xx:xx
              UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:100
              RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:0 (0.0 B)
    
    ~ #
     
  16. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    In der gleichen Minute gepostet... 2 Doofe, 1 Gedanke ;)