.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MAC-Filter o. ä. für LAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von rspring, 12 Feb. 2009.

  1. rspring

    rspring Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, ich habe einige Rechner über einen Switch an der fritzbox hängen. Ich möchte verhindern, daß sich ein weiterer unerlaubt einklinkt. Gibt es in der Fritzbox eine Möglichkeit, den Zugang über LAN auf bestimmte clients zu beschränken? (Ich möchte nicht "du siehst doch, wo das Kabel hin geht" diskutieren.)
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo

    wäre die sogenannte Kindersicherung der Fritz!Box eventuell so eine Maßnahme für Dich.

    Zusätzlich könnte man auch noch diese Soft
    installieren.

    Mfg Holger
     
  3. rspring

    rspring Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das ist eine Steuerung auf Nutzerebene. Ich suche aber eine auf client-Ebene.
     
  4. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    MAC und ARP Spoofing dürften wohl ein Begriff sein. Sicher wird es so also nicht...

    Willst du denn Internet oder generell die Verbindung zum Netzwerk unterbinden?
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,716
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Du brauchst doch keine Software auf den PC aufspielen und nur bestimmten PCs (identifiziert durch IP/MAC) den Zugriff auf das Internet gestatten. So geht es auch per LAN-Client-Whitelist...
    Aber beachte die Einschränkungen von zirkon direkt über meinem Beitrag ;)
     
  6. rspring

    rspring Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also es soll nicht gegen hohe kriminelle Energie wirken, eher gegen - "reinstecken-und-mitsurfen".

    zur whitelist: Hat die FB eine?
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,716
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Du hast doch laut Deiner Sig selbst ne Fritz 7170, also schaue Dir die Kindersicherung doch einfach mal an.
    Dann probiere damit rum und Du wirst sehen, wie sie funktioniert ;)
     
  8. rspring

    rspring Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nee, kann ich nicht, da sie auf "inet über LAN1" steht und da gibt es den Punkt Kindersicherung nicht. Lt. AVM-Beschreibung scheint das aber nur eine Steuerung auf PC-Nutzseite zu sein. Was wenn ein 2. router dranhängt? Könnte das die Kindersicherung steuern?
     
  9. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei der 7270 (LAN1) ist die Kindersicherung verfügbar. Gibt es da solche Unterschiede zur 7170?

    Du kannst bei der Kindersicherung jedes an der Fritzbox angemeldete Gerät konfigurieren. Wenn der zweite Router keine eigene DHCP-Range aufbaut (ist auch nicht so vorhergesehen und unpraktikabel), stellt das auch kein Problem dar. Mit der Kindersicherung kannst du übrigens nur die Internetnutzung einschränken. In wie weit das auch auf den LAN-Verkehr ausgeweitet werden kann, weiß ich nicht.
     
  10. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo

    ja richtig wenn die Box sich im Client-Modus (LAN1) befindet gibt es die Funktion der Kindersicherung nicht.

    Ist denn noch vor der Box ein anderer Router oder Modem angeschlossen.

    Nein es ist nicht nur eine Steuerung auf PC-Nutzerseite, es gibt von AVM 2 Kindersicherungen
    - einmal die auf der Box
    - einmal die zusätzliche Software für den PC.

    Die Version auf der Box erkennt nur die IPs der angeschlossenen PCs.

    Die Softwareversion erkennt zusätzlich noch den User-Account, der unter Win xx angelegt wurde.

    Beispiel: Teilen sich mehrere Personen einen PC, wobei jeder User ein eigenes Konto hat, kann ich für jeden User die Nutzungszeiten einstellen.

    Mfg Holger
     
  11. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    LAN1 muss ja nicht immer IP-Client sein - das wird dann sicher der ausschlaggebende Punkt sein.

    Nichts desto trotz regelt man darüber nur die Internet-Nutzung. Der TE wollte ja den "LAN-Zugriff" generell für Fremde unterbinden.
     
  12. Jeho

    Jeho Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn Du eh nur einen geringen Schutz möchtest:

    Weg 1:
    DHCP deaktivieren, feste IPs in einem nicht-ganz-so-standard-Subnetz vergeben

    Weg 2:
    wie oben, anderes Subnetz wählen, DHCP an lassen, DHCP IP-Bereich aber auf die Anzahl Deiner Clients einschränken und die IPs vom DHCP fest zuweisen lassen, so dass der DHCP keine freien IPs mehr vergeben kann.

    Absolut nicht sicher, aber vlt. hilft Dir das ja.
     
  13. PHanToMiC

    PHanToMiC Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @ Novize,
    hast du einen Link zu dem Thema "LAN-Client-Whitelist"
     
  14. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,716
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wieso sollte ich? :noidea:
    Der Rahmen, um den es hier ging, definiert doch genau das Szenario
    Und genau dafür ist der Tipp gewesen.
    Keine Ahnung, was Du willst...