.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Man kann schon jetzt neue Bandbreiten bestellen !!!???

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von mrfrag, 14 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mrfrag

    mrfrag Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab gerade so aus Zufall mal ein Upgrade von meinem bestehenden 1und1 - 1024 DSL im Control-Center versucht, und prompt :eek:

    Auf einmal habe ich die Möglichkeit meine Bandbreite wenigstens im neuen Menü auf max. 3072 KBit/s zu wechseln !!!

    Gestern ging das so noch nicht.

    Wenn man dann auf "Weiter" klickt kommen aber weiterhin die Meldungen das die Flat´s und 6072 erst ab Juli gehen, daher habs ich nicht weiterprobiert, da ich natürlich Flat und 6072 will.

    Aber für alle die villeicht auf 2048 ein Bandbreitenupgrade machen wollen da geht das jetzt schon ?

    Wie ist das bei Euch im CC ?
     
  2. bitboy0

    bitboy0 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, kann man noch nicht auf 6000 upgraden!

    NEUKunden bekommen jetzt schon direkt den 6000er und Bestandskunden sollen ab Anfang Juli im Menü auswählen können.. Fastpath wird für "irgendwann im dritten Quartal" angekündigt.

    und wech
     
  3. minski

    minski Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das folgende ist jetzt neu bei mir im CC:
    Code:
      Bandbreitenauswahl
    
    Wählen Sie die gewünschte Bandbreite für Ihren neuen DSL-Anschluss*.
    Verfügbare Bandbreiten:	
    1024 kbit/s (Ihre aktuelle Bandbreite)
    2048 kbit/s (49,95 EUR Einrichtungsgebühr)
    3072 kbit/s (49,95 EUR Einrichtungsgebühr)
    
    * Keine Bereitstellungsgebühr bei Neuanmeldung eines 1&1 DSL-Anschlusses 2.048 und 3.072 (19,99 EUR/Monat bzw. 24,99 EUR/Monat) und eines 1&1 DSL Zugangstarifes, z. B. 1&1 DSL PLUS START (6,90 EUR/Monat). Einmalige Bereitstellungsgebühr für 1&1 DSL Anschluss 1.024: 49,95 EUR. Bei Wechsel der Bandbreite Ihres 1&1 DSL-Anschlusses: Bandbreitenwechselgebühr 49,95 EUR. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils 12 Monate. 1&1 DSL ist in vielen Anschlussbereichen verfügbar. Ein Angebot für alle, die in den letzten 3 Monaten keine 1&1 DSL-Kunden waren.
    Insbesondere fällt mir hier noch auf, das nun wieder eine MVL von 12 Mon. gegeben ist. In einer 1+1 DSL Tarifinfo vom 07.06.2005 heisst es noch: Der Wechsel zu 1&1 DSL 6.016 (24,99 EUR/Monat) führt nicht zur Verlängerung einer bestehenden Mindestvertragslaufzeit.

    Die danach folgenden Seiten hatte ich bis vor einigen Tagen bereits:



    Code:
       Produktauswahl
    Wichtiger Hinweis:
    
    Für DSL-Bestandskunden ist ein Tarifwechsel in einen 1&1 DSL-Tarif mit 6.016 kbit/s Bandbreite ab Juli dieses Jahres möglich.
    Aktueller Tarif: 	1&1 DSL PLUS Flatrate
    Gewählter 1&1 DSL Anschluss: 	1024 kbit/s (16,99 EUR/Monat)
    Bitte wählen Sie den 1&1 DSL Tarif aus, in den Sie wechseln möchten und klicken Sie auf  Weiter:
    
    
    1&1 Flat Tarife (Service-Nummmer: 0900 100 04 15 (99Ct/Min.))
    Wechsel ab Juli möglich
    12 Monate Mindestvertragslaufzeit
    	1&1 DSL 1.024 	1&1 DSL 2.048 	1&1 DSL 3.072
    1&1 City-FLAT 	6,99¤	-	-
    1&1 Deutschland-FLAT 	9,99¤	-	-
    
    1&1 DSL PLUS Tarife (Service-Nummer: 01805 000 415 (12ct/Min))
    12 Monate Mindestvertragslaufzeit
    	1&1 DSL 1.024 	1&1 DSL 2.048 	1&1 DSL 3.072
    1&1 DSL PLUS Fair-Preis-Option  mehr ... 	19,90¤ 	- 	-
    
    Hinweis: Die oben stehenden Preise für die 1&1 DSL Fair-Preis-Option sind die jeweiligen Basispreise.
    Da Ihr Surfverhalten den Preis bestimmt, können weitere Kosten entstehen.
    
    Legende
    	Grün markierte Tarife sind laut DSL-Check verfügbar.
    	Gelb markierte Tarife sind laut DSL-Check mit Vorbehalt verfügbar.
    Code:
      1&1 Flatrate
    Wichtiger Hinweis für 1&1-Kunden:
    Aus technischen Gründen ist ein Wechsel in die Tarife 1&1 City-FLAT oder 1&1 Deutschland-FLAT erst ab Juli möglich.
    
    Wir werden Sie sofort informieren, sobald die Möglichkeit für einen Tarifwechsel in die oben genannten Tarife gegeben ist.
    Aber auswählen ist noch nicht, immer wieder der Hinweis auf Juli. Wenn die allerdings für das Upgrade auf die höhere Geschwindigkeit tatsächlich 49,99 Euronen haben wollen und dazu noch einen neue MVL, dann hat sich 1+1 für mich erledigt.


    Gruß
    minski
     
  4. 1u1_Spezialist

    1u1_Spezialist Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    grüzi!

    also, dass sich die mvl wieder auf 12 monate erhöht, lese ich da nicht heraus.
    muss mal wieder den support quälen ... die werden mir das schon erzählen (hoffe ich).

    und hey:
    die 49,95 zahlste auch bei der t-com, wenn du deine bandbreite erhöhen lässt ... von daher find ich das ok.
     
  5. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin Neukunde (Wechsler) mit Deutschland-Flat, bei mir steht:

    Für die angegebene Telefonnummer ist leider kein DSL verfügbar.

    :shock:

    Und dann soll mir 1&1 weiter erzählen, dass sie sich nicht von T-Com verarschen lassen. Ich wurde beim Wechsel willkürlich von 768 auf 384 runtergesetzt.
     
  6. srupprecht

    srupprecht Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ein Bandbreitenwechsel ist für mich als Bestandskunde plötzlich auch möglich. Zwar nur 2048kbit/s aber früher gab's diese Option nicht. Ich wäre allerdings schon froh mit 1024kbit/s zu "fahren" statt mit 768kbit/s...
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Die 768kbit/s haben doch sicher ihren Grund, oder?
    Bei der T-Com bräuchtest du jetzt nur eine 0800er Nummer anrufen.

    Werde wohl nie einen Resale-Provider nehmen! :mrgreen:
    Hoffe, dass irgendwann mal Q-DSL o.ä. bei mir verfügbar ist! :(
     
  8. srupprecht

    srupprecht Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Zur Zeit der Anmeldung des Anschlusses gab's das 1024kbit/s Produkt noch nicht. Laut Bandbreitentest sollte 2mbit/s möglich sein aber nur eine genaue Messung würde da wohl Aufschluss geben.
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Aber als die T-Com damals die neuen Bandbreiten eingeführt hatte,
    wurden automatisch alle 768er auf 1024 umgestellt. Du nicht???

    Bei manchen war das halt wegen der Kabellänge bzw. Dämpfung nicht möglich.
    Diese wurden dann halt nicht umgestellt.
     
  10. srupprecht

    srupprecht Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nein, das schieb' ich aber darauf, daß ich zu der Zeit schon zu 1&1 Resale gewechselt war.
     
  11. mrfrag

    mrfrag Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau, meine ganzen Bekannten die 1und1 Resale DSL 768 hatten, wurden nicht auf 1024 umgestellt.

    Laut Auskunft von 1und1 konnte die Telekom das nicht wegen der schlechten Leitung aber wenn ich den DSL Check mache kann ich alle, und von der Umstellung ISDN auf Analog habe ich mit dem Techniker telefoniert der mich umgestellt hat, und der meinte auch 6000 sind bei mir gar kein Problem.

    Also hat das 1und1 absichtlich irgendwie verhindert.

    Die T-DSL Kunden, bei denen muss es wohl funkt. haben ?
     
  12. srupprecht

    srupprecht Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich hatte mal im Januar bei 1&1 nachgefragt, woran's läge, daß der Anschluss noch bei 768kbit/s werkelt. Im Feburar bekam ich dann einen Anruf, daß der Anschluss nun mit 1024kbit/s laufen sollte. Wenn nicht, so sollte ich mich nochmal melden. Das tat ich (per eMail) aber bekam niemals eine Rückantwort :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.