.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Maximale Verbindungen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Dyewitness, 12 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dyewitness

    Dyewitness Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wieviel maximale gleichzeitige Verbindungen über DSL packt die FBF?

    Die T-Com macht ja irgendwo bei knapp 400 dicht, jedoch gibt es router die kacken schon bei rund 200 ab.

    Udn wieviele Neuverbindungen pro Sekunde mag die FBF?
     
  2. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    FBF WLAN 06.23

    Verbindung
    Messung wieviel gleichzeitige Verbindungen von Ihrem PC zu einem Server in Deutschland möglich sind Erfolgreich 524.0 Verb/Min


    http://www.speedmeter.nl/speedmeter.de/TestSuite/TestController.asp?
    ^^ teste selber ...

    Das liegt auch weniger an der Telekom als am Modem ...
    Das alte Telekommmodem hat bei mir auch schon 500 verbindungen geschafft ...
    Dann hatte ich nen billigmodem da wars dann vorbei LAN 150 verbindungen WLAN 60 ...

    Die FBF ist eigentlich ganz gut ...

    Selbst auf den WLAN rchnern läuft filesharing super ...

    MfG

    sphings
     
  3. wace

    wace Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch abhängig von der Firewall

    Hi,

    ich konnte feststellen, daß die installierte Firewall auf meinem Rechner ebenfalls die max Verbindungen beieinflusst.
    Mit aktivierter Firewall habe ich 450 Verb, deaktiviert sind es 504 Verb.
    Das ist bei mir auch reproduzierbar und kein Zufallswert

    Wace


    Also reproduzierbar im Sinne von das die Verbindungen bei aktiver FW weniger sind als mit deaktivierter FW
     
  4. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also bei mir komme ich auf 742 Verbindungen.
     

    Anhänge:

  5. scf33865

    scf33865 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Speedmeter misst die Verbindungen pro Sekunde, nicht die Anzahl der max. gleichzeitigen Verbindungen.

    Die Fritz!Box kann laut AVM Support min. 1000 Verbindungen gleichzeitig verwalten. Ich kann bestätigen dass in Verbindung mit eMule keine Probleme gibt. Surfen und telefonieren ist parallel dazu jederzeit möglich.
     
  6. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ihr wisst schon dass SP2 verbdindungen zusammen scharubt,ich glaub so auf 10 gleichzeitige.Ich hab gepatcht auf 200...

    Meine frage jetzt.Es ist öfters wenn ich radio mit 128 kbps höre und dabei Rippe dann fliege ich.Die übertragingsrate springt von 11MB auf 1MB---nach ner zeitlang wieder auf 11MB obwohl als signalstärke wird immer hervorragend angezeigt??? :cry: mein rechner steht ca 2-3m weg vom Fritzbox und dazwischen gibst keine wände nichts ?? Kann es sein dass am vernindungen liegt ??hat das auch jemand ?Ich hab 1024 DSL.Mit kabel hab ich nie probleme gehabt
     
  7. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ich hab DSL 3000

    Emule steht auf 500 Verbindungen gleichzietig ...
    nutzt aber wohl nur 250 (laut cfos speed)
    und telefonieren und surfen nebenbei geht ohne probleme ...
    auch azureus rennt nebenbei ab und zu ...
     
  8. keks

    keks Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Host-Admin
    Ort:
    Saarbrücken
    Speedmeter: 842 Verbindungen/s
    Emule: 350 gleichzeitig, davon 250 genutzt
     
  9. nesnayka

    nesnayka Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass der Speedmetertest aussagekräftig ist, da die Werte zum Teil doch übelst schwanken.
    (Serverauslastung hin oder her, aber wenn man den Test sofort nochmal wiederholt, habe ich oftmals Abweichungen bis zu 200 Verbindungen).

    Vom reinen Gefühl her würde ich sagen, dass die FritzBox schon einiges aushält, da es sich egal ob mit emule (max. 5 gleichzeitige downloads)
    oder mit bittorrent (max. 3 gleichzeitige Downloads) relativ "flüssig" surfen lässt.

    zum Beispiel mein Draytek Router (der angeblich sehr leistungsstark in Bezug auf diese Geschichte sein soll)
    bremst viel stärker aus, als die Box. Wenn bei der FritzBox mit eMule/BitTorrent Ping zwischen 50-150 schwankt (je nach Auslastung),
    liegt dieser Wert bei dem Draytekgerät zwischen 100-300.
     
  10. niemand0815

    niemand0815 Guest

    10 gleichzeitig halboffene.
    also verbindungen bei denen der verbindungsaufbau noch nicht ganz abgeschlossen ist.
    sind die verbindungen mal aufgebaut dann gehen natürlich mehr.

    für emule und co ist dieser parameter dennoch wichtig, da hier viele verbindungen gleichzeitig neu geöffnet werden.

    aber vorsicht: ein zu hoher wert kann bei einer wurminfektion die verbreitugsrate drastisch erhöhen. deswegen wurde das limit ja eingefügt *g*

    fazit:
    im endeffekt ergibt sich aus dem wert nur die anzahl der maximalen neuen connections die gleichzeitig aufgebaut werden können, nicht die anzahl der sessions die gehalten werden können.
     
  11. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Fritzbox schafft ca. 260 gleichzeitige ausgehende Verbindungen.
    Die aktuellen Werte können per UPnP direkt von der Box ausgelesen werden. Alle anderen Werte von Webseiten oder anderen Programmen sind ehrlichgesagt nichts wert...
     
  12. keks

    keks Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Host-Admin
    Ort:
    Saarbrücken

    Hallo shadow000,

    wie lese ich die FBF via UPnP aus? Gibt es dazu Programme?
    Das würde mich wirklich interessieren.
     
  13. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.