.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

mehere FBF: bei Anrufen untereinander nur besetzt

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von lnc, 3 Feb. 2006.

  1. lnc

    lnc Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erstmal an alle,

    Bin seit mehreren monaten mitglied im Forum, und lese alles was neu ist
    (hauptsächlich FBF), aber anscheinend bin ich doch für manche Sachen zu beschränkt.

    Hier mein Problem:

    Bis jetzt habe ich 4 Fritz-Box(en) am laufen, alle an verschiedenen Standorten.
    Meine eigene ist eine 7050 mit einem DSL Flat-Vertrag (DSL allerdings von der Telekom, nur die Flat von 1und1) bei 1und1, sowie Telefonie (ohne TelefonFlat) bei 1und1,
    zwei weitere sind mit DSL-Flat bei der Telekom, beide Boxen mit VOIP bei Nikotel (aufgrund der vielen gespräche in die Schweiz).
    Alle Boxen haben einen weiteren Sip-Provider (Sipgate) installiert bzw. registriert, um kostenlose gespräche untereinander zu führen.

    Nun das Problem:

    Die Boxen welche bei Nikotel telefongespräche verbinden können problemlos untereinander per XXXX@sipgate.de telefonieren.
    Beide können auch auf meine eigen Box unter XXXX@sipgate.de anrufen.

    Wenn ich allerdings versuche auf den anderen Boxen versuche anzurufen kommt immer nur besetzt.
    (Vorweg: Bis vor ca. 2 Wochen ging es noch, jetzt auf einmal nicht mehr).

    Ich habe dann aus lauter verzweiflung allen Boxen einen weiteren Sip-Provider zugewiesen (BlueSip) jedoch auch hier habe ich das selbe Problem.

    Frage: Liegt es an 1und1

    Frage: Wenn es an 1und1 liegt, kann mann das irgendwie umgehen? ---- denn wir würden gerne weiterhin kostenlos telefonieren.

    Nochmal ich hab mir bereits die Augen blutig gelesen, komme aber zu keinem Ergebniss.

    Bitte um Hilfe

    Timo
     
  2. marksh

    marksh Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,
    besetzt ist nicht wirklich eine braubare Fehlerbeschreibung.
    Vielleicht bringt der Log der betreffenden Boxen (System-Ereignisse) mehr Aufschluß.
    Mark
     
  3. klickernr

    klickernr Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    probier doch mal über Wahlregeln, händisch oder per LCR, die Nummer ausgehend fest zu "verdrahten".

    mfg

    Ralf
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Was denn nun?
    Nikotel ist per SIP-Adresse nicht aus fremden Netzen erreichbar!

    Zum Testen, ob es an deiner Box liegt, versuche mal [Benutzername]@[IP einer andern Box] zu erreichen. Wenn das funktioniert, dann könntest du den allen Boxen eine DynDNS verpassen, und diese so kostenlos erreichen.