.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

mehr telefon an Fritzbox per nachgeschalteter analoger TKA

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von xlephant, 26 Okt. 2004.

  1. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    man müsste doch an einen port der fritzbox eine analoge tk anlage schließen können, oder? die fritzbox würde dann das jeweilige gespräch einfach an die anlage weiterleiten bzw umgekehrt. gibt es irgendwas was dagegen spricht?
     
  2. Zoidberg-DU

    Zoidberg-DU Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sollte gehen - will ich mal versuchen, sobald ich eine analoge Eingangskarte zu meine Hicom bekommen hab.
    Aber zum telco ( in dem Fall die Fritz) stellt sich die Anlage doch transparent dar ...

    Ciao
     
  3. obelix

    obelix Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    geht !
    mit Analog schon getestet an einer Istec 1008 und mit ISDN getestet (bzw am laufen) mit ner Elmeg 8+8


    OBELIX
     
  4. muck1503

    muck1503 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Cloppenburg
    kein Problem habe eine AMEX 802 auf beide Ausgänge geschaltet
     
  5. wodzicka

    wodzicka Neuer User

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    klar geht sowas. hab ne uralt- telnet 205 drann :)
     
  6. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hey, cool. :lol: Die hatte ich bis vor kurzem auch, jetzt noch die Steigerung: Eine Ackerman Egucom 3-8, drei analoge Amtsleitungen und bis zu 8 Endgeräte. Ein Amt hab ich direkt auf der Arcor-Starterbox, die ja auch zwei analoge Ausgänge hat, die anderen beiden an der Fritzbox. Geht prima.

    Allerdings gibt es eine Sache, die mich an den alten Analoganlagen nervt: Die können alle keine automatische Amtsholung. Man muss immer eine 0 vorwegwählen, das finde ich blöd. Teilweise kann man es umstellen, dann geht das interne telefonieren aber nicht mehr.

    Wenn da jemand Abhilfe weiß: Lass hören!

    Udo
     
  7. bANDYt

    bANDYt Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    zuhause
    @udosw
    Bei automatischer Amtsholung kann man bei den meisten Anlagen mit "R" oder "#" intern telefonieren, sollte aber auch in der Anleitung stehen.