Mehrere Gespräche hintereinander mit Sipgate

Darnone

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich weiß nicht genau ob die Frage schon mal auftauchte und beantwortet wurde, deswegen stelle ich Sie nochmal:

Also wenn ich mit Sipgate jemanden anrufe liegt kein Problem vor. Lege ich auf und wähle in kurzer zeit gleich die nächste Nummer, dann kommt die Verbindung zwar zu stande, aber ich kann den gegenüber nicht hören.

Das hatte ich nun merhfach ausprobiert und mir ist aufgefallen das man anscheinend ca. 60 sec warten muss, damit das nächste Gespräch einwandfrei wieder funzt.

Kann das sein, das Sipgate da eine Softwaresperre auf dem Server installiert hat und man immer bei aufeinanderfolgenden Gesprächen mind. 60 sec warten muss ?

Gruss Daniel
 

Darnone

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zusatz: Oder gibt es eine Einstellmöglichkeit in der Software vom Grandstream 486 ?
 

Udo

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

rz-com

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Problem kann ich bestätigen. Habe es auch von anderen Sipgate Kunden gehört. Das Problem tritt erst seit Anfang der Woche auf. Letzte Woche war noch alles i.O.

Habe SipGate zu dem Thema schon angemehlt, leider keine Antwort bisher.

Ich habe heute auch die Fehlermeldung "Guthaben reicht nicht aus" gehabt, obwohl ausreichend drauf war...

Am 15.10. hatte Sipgate "Erweiterungen/Dienstunterbrechung". Die haben dabei wohl was verbockt...
 

Darnone

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmmmm eben ......
 

rz-com

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem ist seit heute morgen behoben. SG hat sich noch nicht bei mir gemeldet. :evil:

Habe heute auch update auf neue FW gemacht. Vielleicht geht es auch damit besser. :idea:
 

Darnone

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
berichte mir doch dann mal bitte ob es was brachte und auf welche version du upgedatet hast .........

habe seit heute mittag das problem, das anrufe direkt nach abnehmen des gegenüber nach 1 sec. abgebrochen werden und mir voll die 1,79 Cent abgezubbelt werden .... finde ich nicht gerade fair

desweiteren bin ich immer mehr der meinung, das leute die kostenpflichtige gespräche bei sipgate führen, bevorzugt werden sollten auf dem ihren server, da diese leute schließlich in den laden sozusagen investieren ........
 

rz-com

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Denk ich nicht so drüber, über SG. SG hat m.M. momentan das sinnvollste Angebot. Hier wird automatisch entschieden, ob Gegenstelle SipgateTeilnehmer=kostenlos ist. Bei den anderen Anbietern darf man für gratis keine Ortsvorwahl mit wählen. Das kann ich meinen Kunden nicht erklären...

Das mit den paar Sekunden hatte ich auch und voll bezahlt. Das ist der Nachteil an Minutenabrechnung.

Habe hier im Forum gelesen, dass SG die neue FW anbietet über den TFTP 217.10.79.5

Soll nur bei Client Modus gehen/sinnvoll sein.

Dann wird upgedated auf 1.0.5.10

Habe danach auch

Advanced Options:
Preferred Vocoder:
(in listed order)

1-3 auf G729
rest auf G723 gestellt.

Kann auch sein, dass es mit PCMU/PCMA in den ersten choices Probleme gibt.

SG stellt es zwar so auf der HP dar, jedoch läuft das Softfone auch mit G729 stabil.

Die Probleme mit den "nicht hintereinander telefonieren" können hast Du sicher nur in verbindung mit ATA. Telefoniere mal mit dem X Softfone. Wirst sehen, dass es damit keine Probleme gibt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,375
Beiträge
2,021,688
Mitglieder
349,965
Neuestes Mitglied
Luuu