.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mehrere Rufnummern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von blubbablubb, 7 Okt. 2006.

  1. blubbablubb

    blubbablubb Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI!
    Mir ist gerade was aufgefallen... ich habe die Nummer 1234567.... Wenn ich jetzt 1234567xx wähle lande ich auch bei mir zu Hause... Kann ich dieses "Feature" auch dazu Nutzen um "durchwahlen" anzulegen? Kann die Fritz.box unterscheiden welche Nummer angerufen wurde?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ein einfaches "nein" dazu!

    Im Amt werden eh die zuviel gewählten Ziffern schon gekürzt,
    sodass als angerufene MSN immer die gleiche reale MSN signalisiert wird!
     
  3. blubbablubb

    blubbablubb Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist das allgemein so oder kommt das auf dan Provider an?
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Das ist immer so. Was du suchst heißt Anlagenanschluss und das ist reilich teuer oder du nimmst die "Lösung" von Dus.net. Da bekommst du eine "echte" Rufnummer hast aber noch 5 oder 10 weitere Nummer durch das Anhängen einer ziffer.

    Angenommen Dus.net gibt die die Rufnummer 0123/45678 dann hast du 01234/5678(0-9) zur verfügung und kannst diese dann verschiedenen Account zuordnen.

    Im Festnetz wäre das wie schon erwähnt ein Anlagenanschluss...
     
  5. blubbablubb

    blubbablubb Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibts auch einen österreichischen Provider bei dem ich mehrere Rufnummern bekomme?