.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mehrere Telefonate gleichzeitig - wie?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von DarkPhantomX, 5 Jan. 2007.

  1. DarkPhantomX

    DarkPhantomX Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich überlege wie ich folgendes Problem lösen kann.
    Momentaner stand sieht so aus, dass ich an der Fritzbox ein Siemens DECT Telefon dranhab.
    Welche Möglichkeiten habe ich jetzt noch ein weiteres Telefon anzuschließen?

    Die eine möglichkeit ist ja, dass ich eine weitere station anschließe und dann über einen zweiten voip provider telefoniere. Gibt es noch irgendwie eine andere?
    Ich würde ungern eine weitere station da stehen haben.
    Aber sollten zwei gespräche gleichzeitig möglich sein :rolleyes:
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Entweder so oder du brauchst eine Basis die mehrere Gespräche gleichzeitig übermitteln kann. Das sollten ISDN fähige schnurlose Telefone sein (bin mir da nicht sicher) oder Basen die 2 analoge Telefoneingänge haben (wenn es sowas gibt). Über ein analog Telefon ist sowas nicht zu lösen!

    Noch ein Hinweis, damit zu 2 gleichzeitige VOIP Telefonate überhaupt führen kannst wirst du wohl mindestens DSL 2000 benötigen, bevor du dir jetzt neue Hardware kaufst und dann merkst das es nicht geht.
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Es gibt ISDN-fähige DECT-Basisstationen, d.h. hier können max. zwei Geräte parallel nach extern telefonieren. Theoretisch kannst Du jedoch an Deine FBF auch schnurgebundene Telefone anschliessen und damit telefonieren...

    Welche Bandbreite in Dein DSL passt, kannst Du hier ausrechnen: http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:codecs:start

    --gandalf.